Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hova

Uns bleibt wahrscheinlich nicht mehr so viel Zeit

Empfohlene Beiträge

Ja, genau, er wird im August 14. Laut TA kann man ausser operieren leider nichts tun :( . Er hatte ja schon die Op wegen der Magendrehung und ich habe das Gefühl, dass ich ihn mit einer erneuten Op nur quälen würde. Er hat ja so wahrscheinlich nicht mehr soo viel Zeit und damit würde ich ihm nochmal Lebenszeit stehlen, in der es ihm vielleicht noch gut gehen könnte. Andererseits wäre Ersticken auch ein schrecklicher Tod :( .

Das Cortison bekommt er immer noch. Anfangs hatte ich das Gefühl, dass er damit tatsächlich weniger hechelt und nahm an, dass das Hecheln von den Schmerzen kommt. Nach ein paar Tagen war das Hecheln dann aber wieder da. So wie Juma momentan läuft (er stolpert zwar viel, legt jedoch ein flottes Tempo vor), kann ich mir kaum vorstellen, dass er noch Schmerzen hat. Zudem tritt das Hecheln und die schwere Atmung auch in der Ruhe auf. Bis jetzt war es zum Glück jedoch noch nie so akut, dass ich Angst hatte, dass er erstickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde beim Laufen eventuell sowas helfen?

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Link, Maico. Von diesem Expander habe ich auch schon gehört und meine Physiotherapeutin vor längerer Zeit mal darauf angesprochen. Sie riet mir allerdings davon ab (weiss nicht mehr genau weshalb). Ich werde sie diesbezüglich nochmal fragen.

Das Gangbild der Hündin im Video sieht ähnlich aus wie das von Juma. Zum Glück ist es bei ihm aber noch nicht so schlimm. Arme Maus, sie ist sicher noch jung :( .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wahrscheinlich HD

      Hallo,   nun hatte ich mir es ja schon eine Zeitlang angeschaut. Wir befolgen strickt die Regeln 5 Min pro Lebensmonat laufen, Treppen tragen, gutes Welpenfutter, nicht fett füttern usw.   Loki zeigte schon sehr bald eine Lahmheit hinten rechts, nach seinem Einzug.  Beim ersten Mal dachte ich mir gut vertreten, beim 2 mal ok evtl. hat er wachstumsschmerzen.   Es wurde aber nicht besser, bin ich erstmal in eine Tierklinik und nicht zu meinem Haustierarzt, da die

      in Hundekrankheiten

    • Verzweifelt weil wahrscheinlich doch ein zwinger her muss

      Hallo ihr lieben  Ich bin neu hier und gleich ein Anliegen. Wir haben uns für einen Labrador entschieden (Rocky, fast 7 monate) er wohnt jetzt 3 monate bei uns. Wir haben uns von anfang an gegen zwinger entschieden. Obwohl ich auf einen Bauernhof gewohnt habe und es eig nichr anderd kenne das hunde in Abwesenheit im zwinger sind. Also sollte er normal in den garten gehen und wenn wir da sind darf er mit rein. Bei schönen wetter bleibt  er auch noch länger drausen klar gehen wir auch ga

      in Der erste Hund

    • Eichenprozessionsspinner (wahrscheinlich)

      Hallo,  gestern hat sich meine Gwenn wahrscheinlich mit so einer Raupe angelegt.   Ich habe es erst zuhause entdeckt und der TA meint, dass es eine Art Verätzung sein könnte. Wir haben nicht weiter unternommen und hoffen, dass sich das wieder zurückbildet. Ist vielleicht auch für euch interessant. hier das Bild lg Renate und Gwenn

      in Hundekrankheiten

    • Berner Sennenhund muss wahrscheinlich abgegeben werden

      Hallöle Ihr Lieben Frage mal mehr oder weniger von einer Kollegin aus. Die Schwiegereltern meiner Kollegin sind beide Krank (und betagtes Alter) und haben einen nicht erzogenen 5 jährigen Berner Sennen, den sie zu 90% abgeben werden müssen. Meine Kollegin hat Angst vor Hunden und die Geschwister ihres Mannes können den Hund auch nicht zu sich nehmen. Sie sagen jetzt selber, dass sie sich den Hund hätten erst gar nicht anschaffen sollen. Er sollte das Haus beschützen wenn die Frau alleine is

      in Plauderecke

    • Wahrscheinlich mache ich mir jetzt Feinde

      aber sind alle Golden Retriever so langweilig einfach im Umgang??? Ich hab grad die Goldie Hündin von meinen Eltern hier (Vater is im Krankenhaus)und mal wieder fällt mir auf, wie einfach im Umgang, leicht zu beeindrucken und leicht auszubilden sie teilweise im Vergleich zu meinen ist. 5 Minuten nach HTS und ich bekomm sie nich mehr hinter mir weg und brauchte dafür nichmal rot, während ich beim Pflegehund (Terrier-mix) eigentlich ständig rot bräuchte. Beim Clickern super schnell, aufm

      in Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.