Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
grka

Es ist soweit, unsere Hunde bekommen bald viiiel Platz

Empfohlene Beiträge

Unsere 6jährige Suche ist endlich zu Ende, wir haben das passende Haus mit viel Platz für unser Rudel gefunden und die Bank sagt ja =)

Aber vorher ist noch irre viel am Haus zu machen. Einerseits freu ich mich drauf, andererseits macht s mir auch etwas Angst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann frohes schaffen, gutes gelingen und Glückwunsch ... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Ich hoffe wir können ab dem Sommer rein und loslegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, das klingt toll! =)

Ich freue mich für euch! =)

Ich hoffe, dass die Arbeit rund ums Haus nicht Überhand nimmt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denk es wird ne Weile dauern. Heizung, Sanitär, Fenster und Elektrik muss gemacht werden und bei fast 300qm ist das nicht wenig. Aber die Wauzis bekommen dann fast 4000qm zum Toben. Endlich auch genug Platz für unsere Agi Geräte usw. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, klingt traumhaft!!! =)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es auch. Es liegt auf dem Land, ist nicht weit zur Arbeit und wir haben endlich Platz mit unserer Zucht auch loslegen zu können. Seit 6 Jahren haben wir jetzt gesucht und jetzt endlich passt alles perfekt. Da das Haus so groß ist werden die Wuffels 2 eigene Zimmer bekommen, wo sie hin können wenn wir nicht da sind und auch die Welpis werden ein eigenes Zimmer haben, so sie die ersten Wochen genug Ruhe bekommen :-)

Und ein Hundebadezimmer ist auch eingeplant *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das nenne ich mal wirklich einen wahr gewordenen Traum!

Ich freue mich unendlich für euch!!!! =)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch zum Eigenheim :party:

das sind ja tolle Nachrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

So Freitag in einer Woche ist es soweit, Notarstermin :-) Ab Juni dann die Handwerker rein und Juli dann hoffentlich Umzug und Verkauf meiner akt Wohnung und viiiiele Möglichkeiten, um meinem Renovierungshobby nachzugehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: Bobbie, 14 Jahre, Doggen-Mix - sucht einen Platz für seine letzte Zeit

      Gesundheit, Beruf und Familie zwangen Bobbies Besitzer dazu, seinen Hund im stolzen Alter von 14 Jahren im Tierheim abzugeben. Er kennt zwar alle Grundkommandos, altersbedingt sind seine Ohren aber nicht mehr die besten. Er ist verträglich mit den meisten Hunden, nur bei manchen Rüden neigt er zum Teil zum Macho. Das Alleinbleiben ist für ihn kein Problem, aber länger als fünf Stunden hält der Hundeopi nicht mehr “dicht”. Ein ruhiger Platz für seine letzte Zeit, gerne auch mit Kindern, mehr wünscht sich der alte Knabe nicht. Wer hat ein Herz für den lieben, alten Schmusebär?                   Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641-52251
      Info@tsv-giessen.de
      www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Kontrollwahn in den Griff bekommen

      Hallo,    Gestern war eine Hundetrainerin bei uns, weil Greta Stress mit unserem Neuzugang hat. Laut ihr hat Greta es sich zur Aufgabe gemacht, als Wachhund zu fungieren. Sie sieht sich als Sicherheitsbeauftragte, die alles kontrollieren will. Der andere bereits vorhandene sieht sich als mein persönlicher Bodyguard. Aber er hätte jetzt von Haus aus kein großes Problem  mit dem kleinen, aber Gretas Kontrollwahn überträgt sich jetzt auf ihn. Und ich bin Personal, das alle Wünsche sofort erfüllt. Also, man nimmt mich nicht für voll. So, jetzt mein Problem. Wir sollen sie auf ihren Platz schicken, aber da bleiben sie nicht. Besonders der kleine hört noch gar nicht.  Der will ständig hinter mir herlaufen. Auch sollen sie nicht gemeinsam aufs Sofa, aber da will er ständig hoch.  Wie bekomme ich das alles geregelt? Ich soll sie ignorieren, wenn sie zu mir kommen. ICH soll bestimmen, wann geknuddelt, gespielt oder gefressen wird. Aber es ist ja ständig Stress, ich kann da nix ignorieren. Immer bin ich mit ihnen beschäftigt. Kann mir jemand weiterhelfen.? Ich bin echt verzweifelt.   Danke Bine

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund ist nur im Erdgeschoss, oben im Obergeschoss war er noch nie allerdings haben wir da jetzt einen floh entdeckt denke ich, ich konnte ihn leicht fangen und auch leicht zerdrücken. Jetzt weiß ich nicht ob ich eventuell nochmal alle so putzen soll oder einfach warten soll ? Hoffe auf eure Erfahrungen. liebe Grüße 

      in Gesundheit

    • Hund trägt einen Schuh auf seinen Platz

      Wer von euch hat eine Idee warum unsere Maus einen Schuh auf ihren Platz verschleppt. Sie kaut nicht drauf rum o.ä. aber sie nimmt sie entweder mit in ihr Körbchen oder auf ihren Platz vor der Haustür. Habe schon div. Darüber gelesen.Mit alleine sein kann das nix zu tun haben wir sind immer da. Und ihr Körbchen ist direkt neben unserem Bett. Kann es eine art "Dominanz" verhalten sein? Bin mir nicht sicher ob ich es verbieten soll. Wenn  ich ihr den Schuh dann wieder wegnehme holt sie ihn nicht wieder zurück. Erst zu einem viel später Zeitpunkt. Das ganze macht sie auch sehr sporadisch mal 1x mal am Tag und manchmal 3x. Was meint ihr?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund trägt einen Schuh auf seinen Platz

      Wir haben seit 2 Wochen eine ca 4 jahre alte Mischlingshündin ( deutsche Bracke / Labrador) aus Rumänien. Das Problem ist das sie Nachts nicht mit ins Haus will sondern lieber draußen vor der Tür liegen bleiben will. Tagsüber zum Mittagsschlaf kommt sie alleine mit und legt sich brav hin dabei ist die Atmung auch ruhig. Nacht lassen wir dann die Haustür offen und warten bis sie nachkommt. Kommt sie dann endlich und legt sich hin ist ihre Atmung sehr schnell und unregelmäßig. Noch können wir die Tür offen lassen, ist ja Sommer. Aber im Winter? Unter Zwang bzw. Mittels Leckerli kommt sie zwar für eine Weile mit aber sie wird sehr unruhig. Dann starrt sie den Fernseher an und knurrt sogar manchmal. Wenn wir ihn dann ausmachen knurrt sie trotzdem weiter oder jault. Die ganze Nacht alleine draußen möchte ich sie nicht lassen. Wer weiß ob sie abhaut etc. Zumal ich auch keine ruhe habe da sie bei allem was sich bewegt anfängt zu bellen. Irgendwann will sie ja rein und kratzt an der Tür. Hilfe ich hab nur noch schlaflose Nächte.

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.