Jump to content
Hundeforum Der Hund
RaveBuffy

2. Internationales Vogelsberger Canicrossrennen am 3. und 4. Mai 2014

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: Schlittenhunde Canicross Verein Hessenhounds e.V.

Anschrift: Taufsteinhütte, Am Hoherodskopf 2, 63679 Schotten

Kontaktinfo: Info: Thomas Hartmann Tel. 06046/954630

Datum: 03. & 04. Mai 2014

Beginn: Sa. 13 Uhr // So. 10 Uhr

Preis: Startgeld: 25,- Euro, Doppelstart+10,- Euro

Anmeldeschluss: Meldeschluss: 29.04.2014

Website: http://www.scv-hessenhounds.de/SCV-Hessenhounds/Unser_Rennen.html

[/lh]Weitere Informationen:

Vielleicht sieht man ja den einen oder anderen !? ich werde zum Bilder machen da sein

Unser Rennen

2. Internationales Vogelsberger Canicrossrennen am 3. und 4. Mai 2014

Unsere Ausschreibung als PDF könnt Ihr unter folgendem Link herunterladen

ausschreibung2014send.pdf

Die Onlineanmeldung zu unserem Rennen ist auf folgendem Link möglich

http://my1.raceresult.com/details/index.php?page=2&eventid=25095〈=de

Veranstalter: Schlittenhunde Canicross Verein Hessenhounds e.V.

Rennleitung: Birgit Kostbahn

Startzeit: Samstag ab 13.00 Uhr und Sonntag ab 10.00 Uhr

Klassen: Canicross und Bikejöring jeweils mit Altersklassen, Scooter

Streckenlänge: ca 4,5 km, bei Scooter 3,0 km oder 4,5 km je nach Wetterlage

Streckenprofil: abwechslungsreich, profiliertes Gelände

Startgeld: 25,- Euro, Doppelstart+10,- Euro

Info: Thomas Hartmann Tel. 06046/954630

Meldeschluss: 29.04.2014

Nachmeldungen: nach tel. Absprache

Siegerehrung: 1 Stunde nach Zieleinlauf

Rennregeln: IFFS

Sonstiges: Start und Ziel an der Taufsteinhütte

Anfahrt: Verwenden Sie bei der Zieleingabe an Ihrem Navi bitte die Funktion Sonderziele.

Dort geben Sie bitte "Restaurant Taufsteinhütte" oder "Taufsteinhütte Hoherodskopf" an.

Taufsteinhütte, Am Hoherodskopf 2, 63679 Schotten

http://www.taufsteinhuette.de/home.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ist es endlich soweit =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann mal viel Spaß. Die Temperaturen sind gerade noch etwas unter 1°C, das ist schon prima für ein Rennen! :)

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • MILVA, Mischling, geb. ca. 2014, von CANI ITALIANI e. V. sucht ein Zuhause

      Rasse: Mischling Geschlecht: Hündin Alter: geboren ca. 2014 Größe: ca. 45 cm kastriert: ja   Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: keine bekannt, nur stark übergewichtig Mittelmeerkrankheiten: Test folgt vor Ausreise   Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Kinder: nicht bekannt Katzen: Test nicht möglich Kleintiere: Test nicht möglich Milva: Masse = Klasse. Und das passt bei Milva perfekt. Sie hat sehr viel Masse, aber entsprechen

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • neue Hundebox f. Qashqai Bj 2014/2015

      Hi, hab mir ein neues Auto gekauft und suche nun eine neue stabile Alubox dafür. Meine 4Pete Proline Milan S ist leider zu tief und hoch. Das neue Qashqai Moder hat leider ein recht schräges Heck. Bevor ich mir eine maßanfertigen lasse wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob hier vielleicht jemand einen neuen Qashqai fährt und eine Box hat für einen mittelgroßen Hund (50 cm Schulterhöhe). Würde mich sehr über Infos freuen

      in Hundezubehör

    • Wurfgeschwister Labrador Wurf 11.2014 Zucht Frau W** aus Seligenstad

      Suchen Geschwister von Alma LABRADOR hundin, wurf ende November die wir Mitte Januar 2015 in Seligenstadt von zuchterin G. W*** Geholt haben. Heute wurde heute wurde bei Alma HD höchsten grades diagnostiziert. Bitte meldet euch unter a-rei@web.de

      in Wurfgeschwister

    • Wurfgeschwister gesucht- Labrador aus Wegberg-geb. 28.05.2014

      Hallo   wir suchen die Wurfgeschwister meiner Labrador Hündin. Sie wurde in Wegberg bei Familie Raspels geboren.   Momentan haben sie 2 neue Würfe. Halbgeschwister sind natürlich auch Herzlich Willkommen.   Liebe Grüße Bianca

      in Wurfgeschwister

    • Sterbefasten. Stern TV vom 30.04.2014

      Hallo, ich weiß, es handelt sich hierbei um ein sehr heikles Thema. Aber seit ich es gestern im TV sah, lässt es mich nicht mehr los. Ganz viele Gedanken dazu schwirren mir so durch den Kopf: Wie verzweifelt man ist, wenn man bei seinem "Verfall" zusehen muss. Ärzte einen nur noch als "Versuchskaninchen benutzen". Man aber niemandem zur Last fallen möchte. Man nicht weiß, wie lange man noch so dahin vegetieren muss. Wann und wie man "endlich" auf natürlichem Wege, diese Erde v

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.