Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karlotte

"Hängender" Gang - kurzes Video zum Gangbild unseres Hundes

Empfohlene Beiträge

Anbei mal ein kleines Video von unserem Hund.

Was haltet Ihr von seinem Gangbild?

Keine Sorge: Ich möchte auf jeden Fall zum Tierarzt.

Mich würden aber dennoch Meinungen und Erfahrungen Eurerseits interessieren.

Soll ich auf jeden Fall röntgen lassen? Nach Euren Erfahrungen: Welche Bereiche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, nachdem das Video endlich gelaufen ist: Es ist mir aufgefallen, dass er im Schritt immer Pass läuft. Ist das eine Angewohnheit oder erst kürzlich aufgetreten? Schade, dass man ihn im Trab selten seitlich sieht, da könnte man das Ganze besser beurteilen. Aber was ich gesehen habe, läuft er im Trab keinen Pass. Allerdings scheint mir die Hinterhand etwas steif/gebunden, so dass der Trab unrund aussieht. Aber ich bin kein TA, habe nur so etwas Ähnliches mal bei meinem Rüden beobachtet. Wir haben daraufhin den Rücken röntgen lassen, und es hat sich Spondylose herausgestellt.

Geh auf jeden Fall zum Tierarzt. Viele können schon am Bewegungsablauf erkennen, was da nicht stimmt. Und dann die speziellen Bereiche untersuchen.

Wie alt ist denn der Bube?

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Aber was ich gesehen habe, läuft er im Trab keinen Pass. Allerdings scheint mir die Hinterhand etwas steif/gebunden, so dass der Trab unrund aussieht.

Gruß Gaby

Ich finde auch, dass er im Trab ein, zwei Taktfehler vorne zeigt.

Ich denke auch, dass ihr dem Tierarzt erstmal eine Runde vorlaufen werdet. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin leider kein TA, spontan würde ich sagen, er geht "klemmig" und würde den Rücken genauer anschaun. Irgendiwe könnte ich das Gangbild nicht an einer Pfote festmachen, aber wie gesagt, absoluter Laie! Ein TA wird schon durch Gangbilduntersuchung und die normale Untersuchung rausfinden, ob und was geröngt werden muss.

Gute Besserung auf jeden Fall!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Antworten. War schon einiges Interessantes für mich dabei.

@ Gaby: Das mit dem Pass im Schritt stimmt! Daher wackelt er auch so beim Gehen; macht er eigentlich schon immer bzw. ziemlich lange.

Ich lade gleich noch ein kleines Video hoch, wo man ein wenig den Trab von der Seite sieht, da trabt er teilweise nicht im Pass, sondern gegenläufig (kenne den richtigen Begriff nicht).

Die Vorderpfote rechts habe ich schon mal vor Jahren röntgen lassen, als ich das Gefühl hatte, dass er etwas lahmt, aber da ist nichts bei rausgekommen. Trotzdem habe ich immer das Gefühl, dass das rechte Vorderbein seine Schwachstelle ist.

Zum Alter: Jerry ist ein Fundhund; wir haben ihn aus dem Tierheim mit Angabe Geburt Febr. 2008 im Sommer 2009 geholt. Kann aber gut sein, dass er schon älter ist.

@ Astrid: Ich finde auch, dass er vorne (rechts?) Probleme hat.

@ Nicole: An Rücken habe ich noch gar nicht gedacht...

Soll ich dann also eventuell den ganzen Hund - Beine und Rücken - röntgen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde ich machen. Jacki lahmte vorne links und hinten rechts war das Kreuzbein kaputt. Ich habe das Video jetzt nicht gesehen (lahmes Internet...), aber anhand der Beschreibungen denke ich auch eher an Rücken oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja genau, für mich kam das von der rechten Seite!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein weiteres kleines Video zum seitlichen Traben:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist Passgang etwas Schlimmes??? Nyra trabt NUR im Pass, so lange ich sie kenne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Hunde immer Pass gehen, ist das ok. Wenn die aber mit einem Mal damit anfangen, kann/wird ein Problem vorliegen.

Manchmal gehen Hunde auch im Passgang, wenn das Tempo für sie nicht stimmt an der Leine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.