Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Die rote Zora

Wie träumen eure Hunde?

Empfohlene Beiträge

Angeblich leben Hunde ja im Jetzt und Hier und können nicht vorausplanen oder sich aktiv an etwas erinnern. (z.B. "Morgen ist Sonntag, da will Frauchen länger schlafen, also piesele ich heute Abend besser etwas mehr als sonst" oder "Ach, war der Spaziergang am Strand letztes Jahr schön, da will ich diesen Sommer wieder hin!")

Wenn Hunde schlafen, träumen sie jedoch eindeutig.

Das beginnt bei leichten Zuckungen und geht hin bis zu sehr deutlichen Laufbewegungen und auch Lauten. Irgendwas scheint da also schon im Hundehirn zu passieren, das Erinnerungen gleichkommt.

Was machen eure Fellnasen in der Tiefschlafphase?

Nyra zuckt zwar leicht mit den Läufen und hat ganz zu Begin auch schon mal leise gewufft (das erste und einzige Mal, dass ich so was ähnliches wie Bellen von ihr gehört habe...), aber besonders auffällig ist bei ihr die Mimik.

Da zuckt und zittert das gesamte Gesicht: Lefzen, Augen, Stirn, Wangen.

Da sie ja sowieso so ein Knautschgesicht hat, sieht das wirklich manchmal zum Schießen aus, wie diese ganze lose Haut dann in Schwingung gerät.

Wie ist das bei euren?

Imaginäre Kaninchenjagd?

Nach Mäusen buddeln?

Mit dem Erzfeind von der Ecke kämpfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei unserem Rüden fängt auch alles an zu Beben, (die Pfoten zucken und auch das Gesicht entgleitet ihm), wenn er träumt. :D Witzigerweise ist seine Stimmfarbe, wenn er im Traum bellt, auch viel heller.

Unsere Hündin bellt im realen Leben quasi nie, ist sie aber in der Traumwelt, dann fängt sie dort an zu bellen. Das finde ich echt immer zu witzig, weil sie ja sonst den Schnabel nicht auf bekommt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner träumt manchmal wie der Boxer in dem Video - mit offenen verdrehten Augen - das schaut bei ihm richtig gruslig aus, vor Allem wenn Erdmann noch rumknurrt und grollt :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Debby wufft auch leise und fiept, japst und winselt beim Träumen.

Ab und an zuckt sie auch. :D

Ich möchte auch immer so gerne wissen, was Hunde träumen können.

Darüber mache ich mir recht oft Gedanken.

Darum ist das ein sehr interessantes Thema, auch wenn wir nur spekulieren können. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hunde in dem Video sind der Hammer!!!! :klatsch::klatsch::klatsch:

Hach, was ist der Welpe am Anfang süß!!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lustiges Video - na da soll sich mal noch jemand über seinen schnarchenden Ehemann beschweren :D

Da bin ich ja froh, dass meine Hunde nicht im Schlafzimmer schlafen. Meine laufen auch im Traum und fiepen bis sie davon selbst wieder wachwerden. ;)

Liebe Grüße

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner fährt eine ganze Palette an Stimmungen auf.

Rennen im Schlaf, da zucken alle Pfoten, die Ohren gehen, die Nase tut. Manchmal reißt er die Augen auf was gruselig aussieht, da das dritte Augenlid über den Augen ist. Oft wird tief geknurrt, gewufft und auch gebellt im Schlaf. Als er neu bei mir war, pfiff er häufig durch die Nase. Das klingt jämmerlich. Ich vermute, dass es dann nicht so schöne Passagen im Schlaf sind.

Ich muss mal suchen, vielleicht habe ich irgendwann es gefilmt :)

Spannendes Thema :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Video ist ja klasse :)

Unsere träumen auch manchmal. Lucky läuft im Schlaf. Emma wufft, zuckt oder läuft.

Ich denke auch, dass sie da irgendwas verarbeiten, so wie wir Menschen auch.

Was mich interessieren würde ist, ob Hunde, die in freier Natur leben, auch träumen. Denn, träumen geht ja nur, wenn man tief schlafen kann. Hunde, die frei leben (ohne Besitzer meine ich, Streuner usw.) können doch nicht tief schlafen, weil sie aufpassen müssen, ob Gefahr droht, oder?

Ähm, kann man mir folgen? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich kann dir folgen :D

Bei grossen Herden (Pferde/Rinder z.Bspl.) ist es so, dass in Etappen geschlafen wird und dann auch nur ein kleiner Teil innerhalb der Herde in den Tiefschlaf faellt.

Der Rest beaeugt das Gelaende, um rechtzeitig bei Gefahr zur Flucht schlagen zu koennen.

Ich denke mal, dass das im Rudel auf der Strasse aehnlich ist.

Ich merke z. Bspl. auch bei uns zu Hause, dass, sobald die Stimmung sehr angespannt oder fuer Holly unsicher ist (in ihrer Einschaetzung) zu Hause der REM-Schlaf grundsaetzlich von ihr eingestellt wird.

Sie doest dann nur oberflaechlich und zuckt bei jedem kleinen Geraeusch hoch.

Ansonsten zuckt, mimikt und bellt sie die ganze Palette im Tiefschlaf.

An Tagen, wo viel passiert ist fuer sie und es aufregend war kommt da Einiges zusammen. :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Greten Venn hatte ich ja ein Zimmer mit Andrea (Tröte). Jacki hat geträumt und ist die Gegend abgelaufen im Schlaf :D - Andrea meinte, ob das wohl ein epileptischer Anfall war...? Das macht Jacki aber nur, wenn es viel zu verarbeiten gibt. Ansonsten geht das über Zucken, Fiepen, Strampeln - die ganze Palette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.