Jump to content
Hundeforum Der Hund
petra0306

Riesige "Haufen" von Animals Nature?

Empfohlene Beiträge

Hallo, füttere jetzt seit einigen Wochen Animals Nature - das Wellness und zwei Balance-Sorten, nachmittags 40 gr (kleine Handvoll) ca, abends nochmals eine kleine Handvoll. Am frühen Morgen gibt ca 70 gr Fleisch mit Gemüse oder Flocken. Mein Hund wiegt 8 kg.

Er macht seitdem gigantische Würstchen, wenn man nicht wüsste, dass die von ihm sind, würde man das nicht glauben (zwei mal am Morgen!) Laut Fütterungsempfehlung braucht er 80 gr von dem Animals Nature am Tag (als Alleinfutter).

Wahrscheinlich füttere ich zu viel?

Er war eigentlich immer ein sehr sparsamer Esser, aber jetzt verlangt er schon früh um 1/2 6 Uhr, wenn ich sein Fleisch zum aufwärmen aus dem Kühlschrank hole, nach Futter. Und nachmittags um ca 17 Uhr bekommt er dann sein TroFu nach dem Gassi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So riesige Haufen sind ein Zeichen für eine nicht optimale Futterverwertung.

Ich nehme an, dein Hund hat eher schlecht zugenommen und du hast deshalb dieses Futter gewählt, welches er ja nun mit gutem Appetit frisst.

Nimmt dein Hund nun zu wie gewünscht?

Bei meinem Amigo habe ich 30% mehr gefüttert als vom Hersteller empfohlen - die Haufen waren riesig, und Amigo hatte dennoch deutlich Untergewicht :(

Seit ich Barfe, ist Alles im grünen Bereich, auch was Qualität und Quantität der Haufen betrifft :D

Lieber Gruß

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe nie nach einer Empfehlung gefüttert. Wenn Mira zu dünn war gab es mehr wenn sie etwas dicker wurde weniger... würde ich bei jedem Hund machen.

Ich würde auch behaupten das Futter wird nicht gut verwertet.

Hab ich das richtig verstanden das du Teil Barfst?

Wenn ja würde ich die andere Mahlzeit Nass füttern. Mira macht seit sie Nass bekommt nur 1-2 Haufen am Tag und hat tolles Fell bekommen.

Wir füttern Dogz Finefood,Terra Canis und ab und an mal Proben (vor Kurzem Grafenland)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe dieses Futter gewählt, weil es nicht allzuviel Schnick-Schnack hat, keine Getreide, und vor allem niedrige Phosporwerte, da mein kleiner im Januar Struvitkristalle hatte.

Vorher gab's hauptsächlich Wolfsblut.

Er ist schlank, aber zunehmen sollte er nicht unbedingt, er hat eine prima Figur.

Könnte ihm gesundheitlich was fehlen, weil er das Futter so schlecht verwertet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das Futter kaltgepresst?

Dann werden die Haufen automatisch größer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann nehm ich mal an, du fütterst zuviel. Komisch ist nur, das er von der Menge nicht zunimmt.

Wieviel hast du vom WB zugefüttert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich glaube auch, das es zuviel ist, obwohl es volumenmässig wenig aussieht. 80 gr ist Fütterungsempfehlung, die schafft er. Dazu noch das Frühstück ca 100 gr an frisch.

naja, ein paar gramm hat er vielleicht doch zugenommen.

Vom WB hat er auch nicht mehr gefressen, allerdings ist da die Fütterungsempfehlung höher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, diese Fütterungsempfehlungen sind sehr Hundefreundlich ausgelegt.

Ich geb auch weniger als angegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Buca bekommt auch ca 2/3 von dem was auf seinem Futter steht.

Manchmal ist ihm selbst das zu viel und er legt selber eine Futterpause ein.

(so wie gerade: da reicht ihm die Hälfte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rückruf: Real Nature Wilderness "Adult Best Horse"

      Falls das jemand hier verfüttern sollte:   https://www.produktwarnung.eu/2019/06/26/rueckruf-fressnapf-ruft-real-nature-hundefutter-zurueck/14201?cookie-state-change=1561569900464

      in Hundefutter

    • Vorsätze 2018... (was wir gern gleich eine Woche nach Silvester über den Haufen werfen..)

      Noch sind es ein paar Tage - aber wer früh Vorsätze fürs nächste Jahr sammelt kann sie auch schon früher über den Haufen werfen. Da heutzutage alles schneller, bunter, greller und kurzlebiger wird - warum also nicht früh starten und noch früher mit den guten Vorsätzen den Mülleimer aufsuchen?    Hier meine:   nach dem hemmungslosen Ausleben des GAS (Gear Aquisition Syndrom) in der Fotografierei in den letzten Wochen will ich 2018 vermehrt Ausdrucke machen lassen, ggf. über e

      in Plauderecke

    • Nachts Haufen setzen, was soll ich davon halten

      Brauch mal Eure Info, Trotz Gassi gehen, draußen sich erleichtern, hatte mir Spyke Nachts einen Haufen ins Wohnzimmer gesetzt, habe einiges ausgeschlossen, keinen Stress, Futter gewechselt, späte Gassi Runde, trotzdem hatte er mir(nicht jede Nacht) zwischen 24 Uhr und 3 Uhr morgens einen Haufen gesetzt. Nun war er ja im Hundehotel für 10 Tage, in der ersten Nacht zuhause, habe ich einen Wäscheständer Quer in den Türrahmen meines Schlafzimmers gestellt. Mein Gedanke war, ein Hund macht

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Nordisch by nature

      Hallo zusammen,    ich komme aus dem hohen Norden Deutschlands und wollte mich hier mal offiziell als Mitleserin und demnächst bestimmt blöde-Fragen-Stellerin outen.   Mein Mann und ich haben aktuell 3 Katzen und zeitnah einen Hund. Daher dann auch die blöden Fragen... Wir waren den Zwerg letztes Wochenende aussuchen. In 4 Wochen ist er 8 Wochen alt und dann dürfen wir ihn abholen. "Er" ist ein Bloodhound-Rüde und wird unser erster gemeinsamer Hund.    Soweit erstmal von mir. Ich freue mi

      in Vorstellung

    • Best Nature Dosenfutter - kennt das jemand?

      Hallo, jetzt komme ich auch mal mit einer Futterfrage.   Wir haben einige Dosen Best Natrue Dosenfutter bekommen. Kennt jemand diese Marke? Ob Jule das mag, wissen wir noch nicht. Wir haben es eben erst bekommen. Aber es liest sich nicht schlecht auf den ersten Blick. Falls sie es verträgt und mag, überlege ich, ob wir umstellen.

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.