Jump to content
Hundeforum Der Hund
lana0110

Welpen aus Seligenstadt

Empfohlene Beiträge

Was dir HOCH kommt möchte ich garnicht wissen.

Ihr redet von euren Erfahrungen ich von meinen. Ich finde es einfach äußerst merkwürdig das hier immer EIN und die selben Leute 1000fach etwas reinstellen. Wenn ich schreibe das ich sehr zufrieden war oder nicht, dann ist das wohl meine Erfahrung. Es gibt keinen grund mich deshalb als dumm dazustellen.

 

Das dein Hund gestorben ist, tut mir sehr leid aber er scheint ja doch relativ alt geworden zu sein(!) & von einer Züchterin zu verlangen das der Welpe den du bekamst nach 10Wochen schon so ''sozialisiert'' war finde ich doch übertrieben, da würde ich eher an dein Erziehungswissen appelieren. Davon mal abgesehen das der Tierarzt der Züchterin, auch der Tierarzt meiner kleinen Michá & des Hundes meiner Eltern ist & und dieser NUR positives über die züchter sagen konnt, finde ich es doch sehr fragwürdig das du dem gerede oder irgendwelcher Behauptungen glauben schenkst(sofern diese überhaupt zutreffen). Hast du dich denn mal mit dem Tierarzt in Verbindung gesetzt? Hat er dir das denn so bestätigt? Das würde ich so nämlich bezweifeln.

 

Also halten wir mal fest, dein Hund hatte irgendwas, weshalb du zum Tierarzt bist. Dann gab es verdacht auf eine Krankheit, die der Hund garnicht hatte und dein Tierarzt hat dir erzählt was er GEHÖRT hat, aber scheinbar garnicht zu 100% behaupten kann. Du stellst Behauptungen, nicht mehr und nicht weniger. Ich glaube auch kaum das die Züchterin zu dir sagte das ihre Hunde aus einem anderen Land stammen. Das ist schon ne sehr waage aussage. Hab das auch mal weiter gegeben. Es kann nicht sein das gegen sie SO geschossen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn ich schreibe das ich sehr zufrieden war oder nicht, dann ist das wohl meine Erfahrung.

 

 

Ach DU bist das,......hab mal gehört dass es irgend jemanden geben soll der nicht so schlechte Erfahrungen gemacht hat.....   :kaffee:

 

 

 

Die Zustände die dort herrschen sind bekannt und auf 100ten Seiten im Internet zu finden, diese Zustände werden auch nicht dadurch besser, dass ein einzelner keine so schlechten Erfahrungen machen musste. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach DU bist das,......hab mal gehört dass es irgend jemanden geben soll der nicht so schlechte Erfahrungen gemacht hat.....   :kaffee:

 

 

 

Die Zustände die dort herrschen sind bekannt und auf 100ten Seiten im Internet zu finden, diese Zustände werden auch nicht dadurch besser, dass ein einzelner keine so schlechten Erfahrungen machen musste. 

 

 

Siehst du mal, ich bin schon bekannt. :klatsch:

 

Die ''100'' Seiten die du meinst würde ich dem fall gerne mal sehen. Kannst du ja anhängen.

Es gibt vllt 100Seiten, aber das sind dann 100Seiten Beiträge in diesem Forum und das von immer den Selben Leuten. Ich könnte hier allein 5 Namen schreiben die immer wieder hetzen, aber das ist deren Sache und nicht meine. Du gehörst da scheinbar auch dazu. Mich würde mal interessieren was du mit der Frau zu schaffen hattest, kennst du sie denn persönlich? Wahrscheinlich nicht besser als ich, wenn du sie überhaupt kennst. Ich finde erschreckend wie über nur eine Person so hergezogen werden kann. Ich kann mir nicht vorstellen das euch jemand BÖSWILLIG irgendeinen kranken ''Polenhund'' untergeschoben hat. Habe seit meinem ersten Post in diesem Forum auch schon paar mal mit ihr geschrieben sowohl auch kontakt zu anderen Käufern aus der Vergangenheit aufgenommen. Ich hoffe einfach das sie sich auch hier melden und diese DUMME Heugabel, Fackel, Internet hetzjagt beenden. Es kann nicht sein das soviele Leute zufrieden sind(sich deshalb aber auch nicht hier kundtuen müssen) und der ruf der frau W darunter so zu leiden hat.

 

Sie selbst ist schockiert und wies mich auch darauf hin das es natürlich sein kann das ein Welpe mal was hat, aber das sie in der Vergangenheit bei jedem bemüht war das zu regeln. Wenn natürlich gleich Leute so bösartige ''unterstellungen'' von sich geben und sich verhalten als hätte man ihnen sonst etwas antun wollen, würde ich auch nicht auf sie eingehen. Ich mein, so ein Wurf Hundewelpen besteht ja nicht nur aus 1 ''verhalten gestörten'' oder gar ''kranken Hund''. Da müsste es ja dann wohl noch viel mehr geben. Das sich nicht jeder hier meldet, ist wohl klar, egal ob gute oder böse Erfahrung, aber sind wir mal ehrlich, bei guter Erfahrung oder Ahnung von Erziehung mit Welpen, schaut man auch nicht in ein Forum für Hilfe oder Beratung. Das sich natürlich dann hauptsächlich  ''schlechte'' Sachen ''aufdecken'' ist wohl klar. Ich selbst bin ja nur wegen Hunde

 

An dieser stelle möchte ich aber dennoch nochmal sagen das ich nicht behaupte das jemand keinen kranken Hund hatte oder sowas. Das kann ja wirklich sein, nur kann ich es mir nicht vorstellen das es absichtlich oder gar mit betrügerischem Hintergedanken getan wurde. Schade für alle beteiligten, egal ob Frau W, Hundekäufer und vorallem dem jeweiligen Welpen. :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du das Forum durchsucht hast, dann hast du ja auch gesehen wie viele Leute alleine hier im Forum von ihren Erfahrungen mit dieser Vermehrungsstelle geschrieben haben. Die meisten eben sehr schlechte Erfahrungen. Viele der Hunde leben nicht mehr. Du kannst dir aber auch die Mühe machen in anderen Foren zu schauen, auch dort wirst du dementsprechend fündig werden. 

 

Mal im Ernst, dass bei einer seriösen Hundezucht immer mal ein Hund dabei ist der krank ist, ist sicherlich normal. Aber mal davon abgesehen, dass ein seriöser Züchter nicht bis zu 10 Rassen gleichzeitig züchtet, ist es nicht normal in einem Forum sooo viele Welpen zu finden die erkrankt abgegeben wurden. 

 

Das sollte dir doch auch zu denken geben.

 

Das du Glück mit deinem Hund hattest, das freut mich ehrlich, das ist aber kein Grund dafür in die Bresche zu springen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Aber mal davon abgesehen, dass ein seriöser Züchter nicht bis zu 10 Rassen gleichzeitig züchtet, ist es nicht normal in einem Forum sooo viele Welpen zu finden die erkrankt abgegeben wurden. 

 

Das sollte dir doch auch zu denken geben.

 

Ebenso sollte ein Züchter NIE gleich einen Welpen mitgeben, das ist für mich ein reines Zeichen, dass dem Züchter an den Zwergen nichts liegt.

Es sollte IMMER die Mutter anwesend sein.

Ein Züchter darf auch keinen Handel mit angekauften Welpen betreiben.

Ein Züchter sollte NIE ständig Welpen zur Verfügung haben.

....die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

 

Und ich glaube nicht, dass die Welpen dort Papiere haben. Wenn das so ist, wird dort weder kontrolliert, noch sind die Eltern auf Erbkrankheiten getestet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du das Forum durchsucht hast, dann hast du ja auch gesehen wie viele Leute alleine hier im Forum von ihren Erfahrungen mit dieser Vermehrungsstelle geschrieben haben. Die meisten eben sehr schlechte Erfahrungen. Viele der Hunde leben nicht mehr. Du kannst dir aber auch die Mühe machen in anderen Foren zu schauen, auch dort wirst du dementsprechend fündig werden. 

 

Ja ich hab wie gesagt nur hier was gefunden und das waren auch immer die selben Leute. Hast du es dir denn überhaupt alles mal angeschaut? Finde das nicht richtig..

 

 

 

Mal im Ernst, dass bei einer seriösen Hundezucht immer mal ein Hund dabei ist der krank ist, ist sicherlich normal. Aber mal davon abgesehen, dass ein seriöser Züchter nicht bis zu 10 Rassen gleichzeitig züchtet, ist es nicht normal in einem Forum sooo viele Welpen zu finden die erkrankt abgegeben wurden. 

 

 

Mal ehrlich,.. wenn das solche krassen Vermehrer sein sollen, dann müssen da ja 100erte von Hunden übern Tisch gehen und dann müssten sich ja locker 100te von Leuten finden. Wenn man den Zeitraum bedenkt wie lange die schon Züchten und man sich mal die Daten hier anschaut, dann sind das in dem Sinn doch extrem wenige. Nicht falsch verstehen, kann ja sein das da wirklich schlimme Sachen passieren, aber ich hab hier vllt 10 Leute gezählt und das von 2008 bis jetzt? Ja stimmt wohl, krasse Verbrecherin die Frau..

 

 

Ebenso sollte ein Züchter NIE gleich einen Welpen mitgeben, das ist für mich ein reines Zeichen, dass dem Züchter an den Zwergen nichts liegt.

Es sollte IMMER die Mutter anwesend sein.

Ein Züchter darf auch keinen Handel mit angekauften Welpen betreiben.

 

 

 

Also Ich bin ja nicht blöd. Ich hab mir die Mutter zeigen lassen & da war auch gleichzeitig der Vater meiner kleinen Michá. Hab mir auch Bilder des Wurfs zeigen lassen(obs die waren weiss ich natürlich auch nicht, aber weiss man ja nie). Da wir ja schon einmal einen Hund vor Jahren da gekauft haben musste ich da jetzt aber auch keine 4 stunden sitzen und betteln das ich den Hund vielleicht bekomme. Hatte wie gesagt auch nicht das gefühl das das mein Hund irgendwie aus dem Ausland ist, oder ''zugekauft''. Man achtet ja schon dadrauf wie sich die Elterntiere verhalten.

 

 

 

Und ich glaube nicht, dass die Welpen dort Papiere haben. Wenn das so ist, wird dort weder kontrolliert, noch sind die Eltern auf Erbkrankheiten getestet.

 

Haben tue ich meinen ganz normalen Impfausweis. Ich für meinen teil hab keinen Stammbaum gebraucht. Hab aber die Stammbäume der Eltern gesehen, das hat mir persönlich. Finds bisl krass grad zu behaupten das ich jetzt vielleicht gefälschte Papiere habe oder sowas. Da würdet ihr ja meinen Tierarzt unterstellen das er schmuh treibt. FIND ich nicht so toll grad. Fühl mich da auch selbst bisl angegriffen jetzt.!

 

trotzdem liebe grüße nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Papiere" bedeutet ETWAS :rolleyes: mehr als lediglich ein Impfpass. Da haben ja meine ausländischen Mischlinge mehr an Papieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo und hilfe

habe glaube bei der besagten frau einen welpen gekauft das ist 4 wochen her

der heißt maxi und hat jetzt total den durchfall

kann das was schlimmes sein? wollte mich eigendlich nach darmprobleme von hunden hier erkundigen und habe oben das direkt gelesen, bin total verunsichert.

was soll ich jetzt machen????

bitte hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo und hilfe

habe glaube bei der besagten frau einen welpen gekauft das ist 4 wochen her

der heißt maxi und hat jetzt total den durchfall

kann das was schlimmes sein? wollte mich eigendlich nach darmprobleme von hunden hier erkundigen und habe oben das direkt gelesen, bin total verunsichert.

was soll ich jetzt machen????

bitte hilfe

 

Hey. Durchfall kann viele Ursachen haben, ich würde dir in diesem Fall raten, den Hund beim TA vorzustellen und deine Bedenken zu äußern. Es kann nur eine "Magenverstimmung" sein oder eine Futterunverträglichkeit oder ein Magen-Darm-Virus oder Parasiten oder was "selteneres". Da gibt es echt x Möglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einem Welpen solltest Du bei Durchfall umgehend zum Tierarzt oder zur Tierklinik gehen.

 

Einfach weil er sehr schnell austrocknen kann.

 

Falls möglich nimm am besten Kotproben mit.

Ruhig von mehreren Haufen falls Du kannst. Einfach in ein sauberes Marmeladenglas oder so packen.

 

Trotzdem ein herzliches Willkommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Welpen wegen Gesundheitsbefund dem Züchter zurückgeben

      Daran bin ich hängengeblieben, aber in dem anderen Thread hat die Sache nichts zu suchen... Und das ist etwas, was ich wohl nicht machen würde, weil- was passiert dann mit dem Welpen? Was ich sehr sinnvoll fände, wäre ein geringerer Kaufpreis und Kostenbeteiligung des Züchters zur Behandlung. Ein gewisser Prozentsatz kranker Welpen ist immer dabei, auch wenn auf Gesundheitskriterien gezüchtet wird. Gerade wenn man versucht, auf Ahnenvielfalt zu züchten- bei der sich Heterozygoti

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Rüden an Welpen gewöhnen

      Hallo,  ich stelle mir folgende Frage: Ist es möglich, einen sehr dominanten Rüden an einen Welpen (ebenfalls ein Rüde) zu gewöhnen?  Ich wohne nicht mehr Zuhause aber meine Familie hat einen recht dominanten Jack-Russel Zuhause und ich möchte natürlich, dass sich mein zukünftiger Hund mit dem Hund meiner Eltern versteht.  An der Leine zeigt ihr Hund eine gewisse Aggressivität, die aber damit zusammenhängt, dass er bei einem Spaziergang gebissen wurde. Im Garten meiner Eltern bellt er di

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Box für Welpen?

      Hallo,    Wir haben seit 3 Wochen einen Labrador Mix Mädchen (12 Wochen). Es ist nicht unser erster Hund, aber unser kleiner Wolf ist mit 16 Jahren eingeschlafen, also ist meine letzte Welpenzeit schon sehr lange her. Daher bin ich auf die Suche nach neuer Hundeschule und auch Literatur gegangen und bin völlig verblüfft : ich bekomme wirklich aus ALLEN Ecken den Ratschlag, ein Welpe gehört zum Schlafen, als Rückzugsort und zur Stubenreinheit in eine Box. Ich möchte keine unsachlic

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.