Jump to content
Hundeforum Der Hund
anke35

Wie peinlich, ich kann das nicht rechnen, bitte um Hilfe

Empfohlene Beiträge

So gesehen stimmt die Rechung. Ich bin von 1% vom Körpergewicht ausgegangen, da ich im Eingangspost das 'pro' gepflegt überlesen habe. Im Zweifelsfall kannst du auch einfach bei Hermanns anrufen und nachfragen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, die gehen vom Doseninhalt aus. Dann wären 128g richtig. Find ich aber auch für ein 16kg Tier etwas wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Anke wenn du so rechnest dürfte dein Hund ja bei ner 400 Gramm-Dose ja nur 64 Gramm bekommen ;-)

Naja das kommt ja dann wieder drauf an, was auf der 400g dose steht.

Beides ist richtig gerechnet, von 800g dose und vom Körpergewicht also einen Taschenrechner braucht wohl niemand hier.

Jetzt müsste man nur noch klären, wie der Hersteller das meint...

Beim Barfen geht man immer vom Körpergewicht aus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das wird doch nicht vom Doseninhalt her gerechnet! Wie das denn :??? ? Das wäre ja viel tu wenig. :??? Klick doch mal auf den Link da steht doch Fütterungsempfehlung bei 10-20 Kilo Körpergewicht ca.200 g. Ich denke mal 160 g ist da schon richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich denke auch, die gehen vom Doseninhalt aus. Dann wären 128g richtig. Find ich aber auch für ein 16kg Tier etwas wenig.

Die TS geht in der Tat von dem Doseninhalt aus ;) ich musste schon schmunzeln (nicht böse sein, aber das ist schon lustig)......wenn Du fertig bist mit Rechnen, ist der Hund verhungert duck und wech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und wenn du jetzt ne 400 g Dose hast dann rechnest du von der 400g Dose 1% des Körpergewichts :??? Dann bekommt er nur noch 64g. :Oo

Peinlich muss einem das auch nicht sein, ab und zu hat man mal so Tage. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Peinlich

      Hallo und guten Morgen aus Bulgarien. ich hoffe, einer von den Moderatoren kann mir helfen. Ich habe heute morgen gesehen, dass ich eine private und sehr persönliche Nachricht an das Frauchen von Yunga ( finde jetzt den Namen nicht der ist schwierig zu schreiben) wohl öffentlich hier ins Forum gestellt habe. Da mir das sehr,sehr peinlich ist, bitte ich diesen Beitrag zu löschen. Vielen Dank

      in User hilft User

    • Mein Hund ist peinlich

      Außerdem manipuliert er mich, ist ungezogen, u.s.w. Heute beim Spaziergang hatten wir wieder einmal ein schönes Beispiel von "Protestliegen".  Macht mein Grischa recht gerne, funktioniert ja auch meistens. Seine 50 kg sind schon ein enormer Widerstand. Wir gehen also eine von seinen Lieblingsrunden inklusive baden im See. Am Rückweg gibts so einen Würstelstand mit Schanigarten, da kehren wir manchmal ein. Heute wollte ich da allerdings rasch vorbei, weil ich noch zu einkaufen wollte. Nix da!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Was muss ich rechnen, wenn mein Kind ne Katze möchte?

      Servus     Ich stecke in der Zwickmühle. Unsre Tochter nervt ohne Ende, sie möchte unbedingt ein Haustier. Erst wollte sie einen Hund aber nachdem ich mit ihr Sonntag für Sonntag ins Tierheim gefahren bin, wo wir dann mit einem Hund gassi gegangen sind, ließ die Begeisterung dann  doch etwas nach. Jetzt will sie ne Katze. Soweit so gut, habe mich mit ihr auch schon mal hier  http://www.haustier-news.de/katze/anschaffung/  umgeschaut, da hat sie sich schon so einen Einblick verschaffen können

      in Andere Tiere

    • Wir Menschen rechnen ja auch nicht aus, was auf den Teller kommt

      ..das wird immer und immer wieder als Argument angebracht, wenn man zu bedenken gibt, dass man sorgsam mit der Hundefutterzusammensetzung umgehen soll und eben nicht einfach irgendwas in den Napf kippt.   Oder auch diesen Satz, der zufällig heute morgen wieder gefallen ist:     Auf Facebook kursiert gerade dieses lustige, treffende Bild:        Wir lassen unsere Hunde doch überhaupt nicht entscheiden, was sie essen möchten und müssen.    Als Menschen sind wir in der luxuriösen Lage

      in Hundefutter

    • Kann Hunden etwas peinlich sein?

      Es gibt Situationen in denen es mir so vorkommt, als könnte Hunden etwas peinlich sein.   Beispiel heute Morgen: Emma flitzt einen Hang hoch und wollte dann wieder zu mir auf den Weg kommen. Allerdings war dort die Böschung steil, wenn auch nicht sehr hoch. Der Schiefer an dieser Stelle war nass und sie verlor den Halt, rutschte ab und landete ungewollt schnell am Wegesrand.    Es war nichts passiert, also keine Verletzung oder so was. Sie schaute mich kurz an und blickte dann schnell wieder

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.