Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Miralinde

Geprüfter Rettungshund

Empfohlene Beiträge

Graefin   

Der Rüde einer guten Bekannten ist HD-D ... läuft Fläche und Trümmer und hat akut keinerlei gesundheitliche Einschränkungen. Gut, das wird sicher Auswirkungen in der Zukunft haben, aber lieber ein ausgefülltes Leben und dafür 1-2 Jahre weniger zu Leben ein unglücklicher Hund den man permanent zurückhalten muss. *meine Meinung*

Allerdings ist dieser Hund auch ein absolutes Arbeitstier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miralinde   

Ich kenne einige Zughunde die trotz HD ziehen und keine Probleme haben... ist doch super Muskelaufbau und das ist wichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miralinde   
Originalbeitrag

Der Rüde einer guten Bekannten ist HD-D ... läuft Fläche und Trümmer und hat akut keinerlei gesundheitliche Einschränkungen. Gut, das wird sicher Auswirkungen in der Zukunft haben, aber lieber ein ausgefülltes Leben und dafür 1-2 Jahre weniger zu Leben ein unglücklicher Hund den man permanent zurückhalten muss. *meine Meinung*

Allerdings ist dieser Hund auch ein absolutes Arbeitstier.

Danke. Das sehe ich auch so. Die HD an sich, wurde mir erzählt, ist ja auch überhaupt nicht so schlimm, sondern die Athrose die sich dadurch bildet.

Habe es ja vorher mit meiner Chiro besprochen, kann auch Freitag noch mal nachfragen. Dort meinte man nur kein Ball spielen etc. Radfahren und Muskelaufbau sowie gleichmäßige bewegung ist wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   
(bearbeitet)

Ich sehe im Trailen auch gar kein so großes Problem. Gut, in der Regel zieht der Hund nicht zu knapp, aber mit einer ordentlichen Bemuskelung (Hydrotherapie ist da ideal) geht das deutlich weniger auf die Gelenke.

Ich wünsche euch auf jeden Fall richtig viel Spaß beim Schnuppertraining :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Renate   

O.K., muss jeder für sich selbst und seinen Hund entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miralinde   
Originalbeitrag

Ich wünsche euch auf jeden Fall richtig viel Spaß beim Schnuppertraining :)

Danke =)

Ich freu mich schon und bin gespannt was bei rum kommt.

Habe hier vor Ort auch eine Trainerin angeschrieben die Mantrailing als Auslatung anbietet da werden wir sicher auch bald eine Stunde nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elmhexe   
(bearbeitet)

Huhu,

Hm. Ich denke auch, daß die Belastung in der Fläche deutlich geringer ist, als beim Trailen. Der stetige Zug am Geschirr und das Laufen meist auf hartem Untergrund ist belastender als durch die Fläche laufen.

Gut, von Trümmern würde ich auch absehen, denn da hat man schon ab und an eine Mehrbelastung auf den Hinterbeinen.

Mein Briard damals wurde auch mit 1,5 Jahren mit HD-D ausgewertet.

Er hatte NIE Probleme damit. Auch nicht mit Artrose.

Als er mit fast 10 gehen musste, lag es nicht an der HD.

Wenn, RH, dann Fläche. Würde ich Dir raten.

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miralinde   

Wir schauen es uns einfach an. Ich würde aber behaupten das Mira am Mantrailing mehr spaß hat und man gerade im Aufbau den Zug ja noch dosieren kann. Mira zieht zudem sowieso nicht

Gestern lief ein bericht von einem Mantrailer bei der Polizei. Der Hund hat auch nicht wirklich gezogen. Zumindest war die Leine nicht ganz straff.

Man kann ja auch zudem eine Leine mit Ruckdämpfer nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Renate   

Man kann ja auch zudem eine Leine mit Ruckdämpfer nehmen.

Der Hund geht beim Trailen NICHT spazieren und schon beim Bestreben, flott voran zu kommen, was ausdrücklich gewünscht ist, entsteht so viel Belastung auf der Hinterhand, dass auch ein Ruckdämpfer dies nicht abfangen kann!

Der Ruckdämpfer verbirgt zudem die Gefahr, dass du kein richtiges Leinenfeeling bekommst und entwickelst und evtl. dem Hund, unbeabsichtigt, Signale sendest, die ihn in seiner Arbeit behindern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miralinde   

Ich werde es ja sehen. Den Hund den ich beim Mantrailing gesehen habe, hat nicht die ganze Zeit durchgezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×