Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Es hörte einfach nicht auf, aber jetzt ist alles wieder gut!

Empfohlene Beiträge

Puhhh, das sind ja schon wieder ganz miese Nachrichten! :(

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles wieder gut wird und Ihr jetzt möglichst schnell der Ursache auf den Grund kommt!

*DAUMENDRÜCK*DAUMENDRÜCK*DAUMENDRÜCK*DAUMENDRÜCK*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Meinungen, und die vielen Gedanken die ihr Euch um uns gemacht habt.

Ich habe sehr viele PN`s bekommen ... vielen Dank dafür.

Bitte seid mir nicht böse, dass ich es heute nicht geschafft habe, auf alle zu antworten.

Ich habe mir aber alles sehr genau durchgelesen, und bin sehr dankbar für die vielen Denkanstöße :)

Sammy gehts soweit wieder ganz gut.

Er hat heute viel Schlaf nachgeholt.. und ist wieder fast der "Alte" ( er schüttelt noch ab und an den Kopf ...)

Wenn es jetzt über Nacht so bleibt, wie es jetzt ist ... dann wird es wohl eine ruhige werden.

Ich werde dann Morgen versuchen Eure ganzen Fragen zu beantworten ..

heute schaffe ich das nicht mehr, ich bin sooooooooooooooo müde ;)

Danke nochmal an Euch :kuss::kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht liegt es doch an der Ohrenentzündung.

Sowas kann wirklich sau weh tun. Mein Sohn hatte als Baby eine Mittelohrentzündung, der hat nur geschrien. Ich hätte schwören können, der hat Bauchschmerzen.

Sowas ist wirklich sehr, sehr schmerzhaft. Das ständige Schütteln spricht ja irgendwie dafür, dass mit dem Ohr was nicht stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schliesse mich spät am Abend Manuelas Vermutung an. Gerade, wenn er immer noch Kopf schüttelt.

Hoffe einfach still und leise, dass es dennoch "nur" was mit dem Ohr zu tun hat und drücke Euch die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie war die Nacht ?

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, ihr konnte heute Nacht alle Schlaf nachholen und Sammy geht

es wieder besser :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Nacht war erstmal ruhig, leider war sie aber um 5 Uhr schon vorbei.

Sammy ist wieder nur am hin und her laufen ...

Er schüttelt den Kopf jetzt ständig ....

Er winselt vor sich hin ...

Ich bin mir aber inzwischen sicher, dass es das linke Ohr ist ...

durfte man da gestern noch rumpulen und reinschauen ...mag er gar nicht mehr angefasst werden. Das Ohrenmittel das wir bekommen haben, kann ich ihm nicht geben ... er wehrt sich mit aller Kraft, und das Tier hat richtig Kraft ! ..... sonst lässt er ja so ziemlich alles mit sich machen ...

Da man aber im Ohr nur eine leichte Entzündung festgestellt hat ( 2 verschiedene TÄ), denke ich, dass da vielleicht irgendwas drin ist.... was man nicht sofort erkennen kann ( ??) ( Zecke vielleicht?) .

Um 10 Uhr habe ich wieder einen Termin in der Klinik, dann wird das Ohr mal noch genauer angeschaut, und die können ihm dann gleich auch noch das Ohrenmittel geben.

Mal sehen was der Termin heute bringt ..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh je :( ich drück euch weiterhin die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:no: Es bleibt euch aber auch nichts erspart :knuddel

Ich hoffe, der TA kann schnell helfen, das Sammy keine Schmerzen mehr hat

und ihr alle endlich mal etwas Ruhe bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, wenn es "nur" das Ohr ist, das ist ja behandelbar :)

Armer Kerl, Ohrenschmerzen sind soooo gemein!!!

Aber ihr kriegt das bestimmt schnell wieder in den Griff! Hauptsache, es hat nichts mit seinem Bein zu tun!

Gib ihm einen dicken Trostschmatzer von mir und sage ihm, dass ich ihm ganz schnelle gute Besserung und Schmerzfreiheit wünsche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Er bellte und hörte nicht auf - vom bellenden "Ungetüm" zum ruhigen Besuchermelder

      Hallo Ich brauche mal den ein oder anderen Tipp von euch: mein Schäfermix Samy bellt sobald er jemanden hört (egal ob bekannt oder nicht) und lässt sich erst nach 10 - 20 sekunden zur ruhe bringen Und wenn ihm der Besuch nicht passt dann bellt er auch länger Jetzt weiß ich nicht ob das ein Dominanzproblem ist oder ob es Unsicherheit ist..... Angefangen hat es mit ca 8 Monaten( Er ist jetzt fast 2 Jahre) Es hat mich zwar immer schon gestört, aber ich wusste nicht so ganz wie ich mir helfe

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Jogger hörte die Fahrradglocke und das Anrufen nicht und erschreckte sich dann

      Ein Jogger hörte die Fahrradglocke und das Ihm geltende Anrufen nicht und erschreckte sich dann so heftig und stieß Sie an und dabei stürzte die gerade überholen wollende Radfahrerin auf Ihren am Rad nebenher laufenden Hund. Der Jogger hörte offenbar seine Lieblingsmusik und trug Ohrhöhrer, und hat "den Satz zur falschen Seite gemacht" als er sich erschreckte. Schuldfrage ? Die Radfahrerin überholte von Hinten kommend, den Jogger auf seiner rechten Seite, weil Sie den Hund an der re

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Massive Kehlkopfentzündung und plötzlich hörte Mimi auf zu atmen

      Hallo zusammen, ich hab ja gestern geschrieben, dass Mimi eine komische Maulstellung hat bzw. das Maul nicht mehr schliessen konnte. Gestern war es dann so schlimm, das sie beim Wasser trinken nicht mehr schlucken konnte und das Wasser nur noch aus dem Maul gelaufen ist. Ich hatte GsD schon einen Termin beim TA. Erste Diagnose vom Tierarzt einen Fremdkörper im Maul da die Symptomen so waren: konnte Maul nicht mehr schliessen, kein Schluckakt mehr vorhanden, Niessattacken. Mimi wurde dann m

      in Hundekrankheiten

    • Bei Begrüßung hörte er nicht auf zu bellen

      HI leute, ich schon wieder Und zwar ist mir und meinem Partner was passiert das muss ich euch erzählen.... Wir waren im Hundefreilaufgebiet und da trafen wir eine HH die wir gut kennen und auch ihre 2 Hunde. Ein Pointer und ein Dalmatiner. Beide kennen mich und haben sich auch gefreut mich zu sehen und mein Freund kennen sie auch. Mein Freund sprach den Dalmatiner an (sein Name is Flash) und auf einmal fing Flash an ihn die ganze Zeit anzubellen. Er machte keinerlei Aggressive Geste ist a

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.