Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Dogge Elfe sucht ihre Vergangenheit (Welpen und Geschwister)

Empfohlene Beiträge

Ich stelle dies für eine Freundin ein. Vielleicht weiß ja jemand etwas.

Hallo, mein Name ist Elfe. Ich bin 2009 geboren und komme ursprünglich aus dem Großraum Schleswig - 25782 Welmbüttel, früher Erkelenz. Ich schreibe euch heute, da mein Frauchen und ich gerne etwas aus meiner Vorgeschichte erfahren würden.

Mich würde es auch interessieren, ob ich noch Geschwister hatte und wie es ihnen heute geht.

Ich (damals hieß ich noch Ashera) kam im Oktober 2011 mit meinem Kumpel Ethos vom Cabella Hof zum Doggenschutz. Ethos hat noch ein tolles Leben auf seiner Pflegestelle verbringen dürfen bis er verstarb. Wir kamen beide aus schlechten Verhältnissen zum Tierschutz. Ich war zu diesem Zeitpunkt hochtragend und habe meinen Sohn im November 2011 gesund zu Welt gebracht. Er ist inzwischen glücklich vermittelt . Anfang 2011 hatte ich wohl schonmal zehn Welpen geboren. Mich würde es interessieren, wo sie alle untergekommen sind und wie es ihnen nun geht. Wahrscheinlich sind sie alle in den Großraum Schleswig Holstein verkauft worden.

Hier mein damaliger Vermittlungstext des Doggenschutzes:

http://www.doggenschutz.de/doggen.htm

Der Gemeinschaft des Doggenschutzes wurde am 11. Oktober 2011 die beiden Doggen Ashera und Ethos ( siehe unter Zuhause gesucht ) von einer Familie G. aus dem Grossraum Schleswig - 25782 Welmbüttel, früher Erkelenz, übergeben.

Die Hündin und der Rüde wurden abgegeben, weil sich ihre Halter angeblich getrennt haben und weil in der neuen Wohnung Doggenhaltung angeblich nicht erlaubt ist.

Ashera ist eine schwarze Doggenhündin und Ethos ist ein gefleckter Doggenrüde.

Beide Hunde befinden sich in einem erbärmlichen Zustand und werden in liebevollen und versierten Pflegestellen nun entsprechend versorgt. Die Hündin ist tragend und kurz vor ihrer Niederkunft!

Recherchen haben ergeben, dass die Hündin bereits in diesem Jahr 10 Welpen gehabt hat, die von Familie G. verkauft wurden.

Unsere Frage: Wer hat in diesem Jahr von privat Doggenwelpen im Grossraum Schleswig / 25782 Welmbüttel oder Erkelenz gekauft und kann uns etwas über die derzeitigen Haltungsbedingungen und den Zustand der Elterntiere und Welpen berichten?

So sahen wir aus, als wir zum Doggenschutz kamen:

Ethos:

18349671wb.jpg

Ich:

18349670no.jpg

Und so sehe ich heute aus:

18349810rf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.