Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Dogge Elfe sucht ihre Vergangenheit (Welpen und Geschwister)

Empfohlene Beiträge

Ich stelle dies für eine Freundin ein. Vielleicht weiß ja jemand etwas.

Hallo, mein Name ist Elfe. Ich bin 2009 geboren und komme ursprünglich aus dem Großraum Schleswig - 25782 Welmbüttel, früher Erkelenz. Ich schreibe euch heute, da mein Frauchen und ich gerne etwas aus meiner Vorgeschichte erfahren würden.

Mich würde es auch interessieren, ob ich noch Geschwister hatte und wie es ihnen heute geht.

Ich (damals hieß ich noch Ashera) kam im Oktober 2011 mit meinem Kumpel Ethos vom Cabella Hof zum Doggenschutz. Ethos hat noch ein tolles Leben auf seiner Pflegestelle verbringen dürfen bis er verstarb. Wir kamen beide aus schlechten Verhältnissen zum Tierschutz. Ich war zu diesem Zeitpunkt hochtragend und habe meinen Sohn im November 2011 gesund zu Welt gebracht. Er ist inzwischen glücklich vermittelt . Anfang 2011 hatte ich wohl schonmal zehn Welpen geboren. Mich würde es interessieren, wo sie alle untergekommen sind und wie es ihnen nun geht. Wahrscheinlich sind sie alle in den Großraum Schleswig Holstein verkauft worden.

Hier mein damaliger Vermittlungstext des Doggenschutzes:

http://www.doggenschutz.de/doggen.htm

Der Gemeinschaft des Doggenschutzes wurde am 11. Oktober 2011 die beiden Doggen Ashera und Ethos ( siehe unter Zuhause gesucht ) von einer Familie G. aus dem Grossraum Schleswig - 25782 Welmbüttel, früher Erkelenz, übergeben.

Die Hündin und der Rüde wurden abgegeben, weil sich ihre Halter angeblich getrennt haben und weil in der neuen Wohnung Doggenhaltung angeblich nicht erlaubt ist.

Ashera ist eine schwarze Doggenhündin und Ethos ist ein gefleckter Doggenrüde.

Beide Hunde befinden sich in einem erbärmlichen Zustand und werden in liebevollen und versierten Pflegestellen nun entsprechend versorgt. Die Hündin ist tragend und kurz vor ihrer Niederkunft!

Recherchen haben ergeben, dass die Hündin bereits in diesem Jahr 10 Welpen gehabt hat, die von Familie G. verkauft wurden.

Unsere Frage: Wer hat in diesem Jahr von privat Doggenwelpen im Grossraum Schleswig / 25782 Welmbüttel oder Erkelenz gekauft und kann uns etwas über die derzeitigen Haltungsbedingungen und den Zustand der Elterntiere und Welpen berichten?

So sahen wir aus, als wir zum Doggenschutz kamen:

Ethos:

18349671wb.jpg

Ich:

18349670no.jpg

Und so sehe ich heute aus:

18349810rf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleiner Struppi "Momo" sucht neue Pflegestelle/Zuhause

      @segugiospinone bittet auf Facebook, dies zu teilen. "Monster" braucht schnell eine neue Pflegestelle. Aktuell (4.11.19) ist er südwestlich von Leipzig, in Kürze im Raum Hof. Vielleicht verliebt sich ja jemand oder kennt jemanden, der einen Pflegeplatz frei hat ...   https://www.facebook.com/cani.italiani/photos/a.1598383787105126/2463722300571266/?type=3&theater "Monster" ist der kleine im Vordergrund.   Ihr Mann hat das Hundchen zur Pflegestelle in DE gefahren und

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.