Jump to content
Hundeforum Der Hund
bellalatifah

Trennungsangst bei Schäferhund!

Empfohlene Beiträge

Das habe ich oben vergessen.

Für mich sind auch 50€ verdammt viel Geld.

Dieser Hund hat mich aber schon weit mehr gekostet (auch ein vielfaches von 200-300€). Wenn du jetzt richtig ansetzt hast du die Kosten 1 Mal, wenn du nicht richtig ansetzt, dann kann es verdammt teuer werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war kürzlich auf einem Seminar für 200 Euro hab lang darauf gespart und mich gefreut und das mit meinem Riesen der gar keine Baustellen hat.

Aber ICH hab viel gelernt obwohl wir vorher schon viel richtig gemacht haben.(anscheinend ;))

Wir haben auch einen TS -Schäfi und was kann ich nicht alles lernen von /durch andere,ich muss ja nicht jeden Fehler selbst machen.

Dankbar bin ich wenn jemand sagt schaut hier hab ich einen Fehler gemacht so geht es besser.

LgBJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich dachte ich treffe hier auf verständnisvolle Leute die breit sind mir Ansätze zu bieten und mir zu sagen was ich evtl. besser machen könnte . Das ich mir einen Trainer holen sollte?! davon war hier nie die Rede.

Ah ja .......

Originalbeitrag

Aber wie genau werde ich hier nicht schreiben, dafür solltest du dir einen Trainer an die Seite holen.

Übrigens direkt auf der 1. Seite.

Das war übrigens deine Antwort darauf, also gelesen hattest du es wohl....

Originalbeitrag

Wenn du mir das sagen könntest wieso soll ich einen Trainer für viel Geld holen ?!

Na vielen Dank für deine Hilfe .

Schon kam der nächste Hinweis auf einen Trainer.....

Originalbeitrag
Originalbeitrag

Wenn du mir das sagen könntest wieso soll ich einen Trainer für viel Geld holen ?!

Na vielen Dank für deine Hilfe .

Ein fachkundige Person vor Ort kann dir das viel besser erklären als wenn du jetzt hier Tipps bekommst die du mit Halbwissen ausführst und es dann am Ende noch schlimmer machst.

Das jemand deine Aussage "Wenn du mir das sagen könntest wieso soll ich einen Trainer für viel Geld holen?" als dreist empfand .... das kann, glaube ich, hier im Forum jeder nachvollziehen.

Auf diesen Beitrag fingst DU an zu pampen und bekamst die dementsprechenden Reaktionen,........die Sache mit dem Wald.....du erinnerst dich? :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir Leid , aber ich hab die Schnauze voll jedes mal wenn ich mein Mailfach öffne 50 Nachrichten von dem Forum hier zu haben ..

^^ jetzt reichts meinen tag verbringe ich sicher nicht so. Denn meinem Hund oder mir hilft das jetzt hier nicht mehr viel.

Vielen dank soweit. Tschüß

Abgesehen davon mischen sich hier aufeinmal 20 leute ein die keinen tipp gegeben haben sondern einfach spaß daran haben zu kritisieren.

Euch möchte ich nicht auf der straße begegnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man als "Nicht - Sponsor" eigentlich 50 Nachrichten bekommen? :???:think: :think: :think:

Ich denke mal, die meisten hier werden froh sein, wenn sie Dir niemals weder auf der Straße noch sonst wo, mit oder ohne Hund, begegnen :):so

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: JAYTONER, 2 Jahre, Schäferhund - ein bildhübscher Kerl

      JAYTONER : Schäferhund-Rüde Geb.: März 2017 , Gewicht: 25 kg , Höhe: 65 cm   JAYTONER wurde von seinem Frauchen auf Grund ihrer psychischen Erkrankung bei uns abgegeben. JAYTONER war in der ersten Zeit sehr nervös und es brauchte einige Tage bevor wir einen Zugang zu ihm fanden. Nun fängt er an zu vertrauen und gibt sich als sehr gehorsamer, fröhlicher und treuer Hundemann. JAYTONER hat bei seiner früheren Besitzerin noch nicht viel gelernt, zeigt sich aber willig und aufnahm

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: DUNA, 5 Jahre, Deutscher Schäferhund - ist sehr gestresst im Tierheim

      DUNA: Deutscher Schäferhund, Hündin, geb.: November 2013, Gewicht: 31 kg, Höhe: 62 cm   DUNA kam zusammen mit Dam ins Tierheim. Beide hatten bisher ein tolles Leben in einer Familie mit großem Haus mit Terasse. Doch nun musste ihre Familie in eine kleine Wohnung umziehen und konnte die Beiden nicht mitnehmen. DUNA zeigt sich im Tierheim sehr gestresst. Sie neigt dazu, die dort freilaufenden Katzen jagen zu wollen. Zudem ist sie auf dem Tierheimgelände wenig ansprechbar und sucht k

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.