Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

...immer und immer wieder krank

Empfohlene Beiträge

Vielen Dank, ja man muß das Schwarzkümmelöl mindestens 3 Monate geben, schöner Nebeneffekt, sie hatte seit dem noch nicht eine Zecke :D und ein paar Tage nach der ersten Einnahme sind auch die ständigen Halsbeschwerden abgeklungen.

Quarkwickel kenne ich auch, bis jetzt hat aber der Retterspitz ebenso gut gewirkt. Seit Pfingsten geht es ihren Hals gut :klatsch:

Karvisan kenn ich schon, damit hatte ich mich ausführlich beschäftigt, aber es ist bei ihr ja festgestellt worden, das der Hustenauslöser der Trachealkollaps ist, ich hatte nämlich auch das Herz in verdacht, allerdings ist jeder TA von ihren Herz begeistert, sie sagen immer, so ein fittes Herz kommt bei so kleinen Hunden selten vor.

Schön, das es deiner Tochter wieder so gut geht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja bin total froh, jetzt ist sie 24 und macht alles an Sport was ihr gefällt, da bei der jüngeren (16jährigen) jetzt auch Allergien festgestellt wurden und ihr geraten wurde ihren heiß geliebten Kater abzugeben, nimmt sie jetzt auch die Kapseln mit der Ansage......nööööööö mein Kater bleibt den geb ich für nichts in der Welt auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Is halt wahre Liebe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jepp den armen Kerl hat jemand ausgesetzt da er offenbar einer Urlaubsfahrt im Wege stand. Wir wohnen ja ganz in der Nähe der letzten Autobahnauf- und Abfahrt Richtung Italien. Der arme kam halb verhungert an unsern Gartenzaun und wir haben ihn mal hochgepeppelt mit Futter bis der Winter kam, dann holte ihn die kleine nach oben in ihre *Gemächer* damit ihm nichts geschieht. Wir lieben ihn genauso wie unsere Hunde obwohl wir sie lieber getrennt halten, da keiner an den andern gewöhnt ist und wir Unfälle durch Rassenmißverständnisse vermeiden wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, da hat der kleine Kerl ja das große Los gezogen :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*gg* ja der Micky hat nen Lotto-sechser gezogen genauso wie unsere beiden, Trixi und Gina. Ich hoffe inständig dass sie irgendwann vergessen können was ihnen Menschen angetan haben.

Sie wurden vor ca. 2 Jahren in der Slowakei gefunden, mit zusammengebundenen Beinen und mit Klebestreifen ums Maul, entsorgt in einem Sack am Strassenrand. Eine Tierschützerin hat die beiden in einem Tierheim in Nove Mesto entdeckt und dafür gesorgt dass sie nach Österreich auf eine Pflegestelle kamen. Tja und dann sah ich ein Foto der beiden und hab mich unsterblich verliebt.:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie grausam :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach das freut mich, das es Geli nun wieder besser geht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, ja es geht aufwärts :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleines Update, Geli geht es soweit recht gut, der Hals ist okay, seitdem sie das Schwarzkümmelöl bekommt und sie trabt auch wieder los wie gehabt, seit der Einnahme der Forthyrontabletten.

Was noch is, die Augen tränen und die Nase läuft immer mal, hoffe, das legt sich nach der Hyposensibilisierung, da warten wir noch auf die allergene, dann kann das auch los gehen und bei der nächsten Blutuntersuchung wegen der SDU will ich die Leberwerte noch mal prüfen lassen, mal sehen ob die immer noch so hoch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.