Jump to content
Hundeforum Der Hund
Susi und Balou

Gamer unter Euch? (Geschichte, Empfehlungen, usw.)

Empfohlene Beiträge

Ach, nix zu beneiden. Massig Abbrüche und Bugs, Grafikfehler sind auch nett. Der Krieger meines Sohnes hat keinen Gürtel sondern nix, da kannste durchgucken. :D

Es ist einfach wahnsinnig viel los. Wenn überhaupt, dann hat man nur unter der Woche morgens Chancen und da hab ich erstmal Hund und Hausarbeit. Die Kids haben Ferien, das heißt dann hab ich mal n Stündchen bevor die aufstehen.

Ich denke, wenn ich ein wenig weiter bin, dann wird das besser. In der STartphase hat man sich echt gegenseitig auf die Füße gelatscht.

Wenn du magst, dann mach ich mal Screens wenn ich mal wieder drin bin. :)

Kumpel von mir ist auf 91 und arbeitet an seiner Garnision. Ich hab die noch nicht, aber er berichtet dass das recht spannend sei. Mal schaun, wie und wann ich die erhalte. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soo ich hole das Thema mal wieder hoch!

 

Also kurz zum Thema WoW. Ok ich habe mich getraut es zu installieren und anzutesten.. für 5 Minuten, danach verschwand es wieder von meinem Rechner :ph34r:

Sry, aber alleine die Charaktererstellung war schon unten durch bei mir :D

 

So zum Thema ArcheAge, welches ja nun auch seit dem 16. released ist und ich in der closed Beta schon angezockt hatte..

DAS ist momentan MEIN Spiel! Es macht tierisch spaß (und würde es noch mehr machen, wenn diese typisch zum Release vorhandenen, lästigen Warteschlangen bei den überfüllten Servern nicht wären.. <_< ) es ist so vielseitig und auch optisch wirklich sehr gelungen!

Das Skillsystem ist - zugegebenermaßen anfänglich ein wenig erschlagend, da man noch gar nicht richtig weiß was am besten mit welchen Skillbaum zusammen passt - ist wahnsinn!  Es gibt (wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe) 36 (!) verschiedene Skilltypen und darunter nochmal hunderte Skillmöglichkeiten wie man sich was zusammen basteln möchte.

Also alles ganz individuell nach eigenen Wünschen zu gestalten - perfekt!

Habe schon ein paar Leute zum süchteln verleitet - grins!

 

Also für die MMO´ler auf JEDEN FALL einen Blick wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo das Thema grad wieder oben ist:

 

Da ich ja in ner Gilde raide, die eine der besten deutschen Gilden ist, hab ich natürlich die Beta auch (wobei ich eigetnlich nur die Raidtests mache und nicht sowas wie leveln oder sonstwas. So so nem nervigen Zeug komm ich schon noch früh genug^^)

 

Und mein bisheriges Fazit ist absolut vernichtend. Keine einzige Klasse macht mehr Spaß, alles was irgendwie nur ein bißchen anspruchsvoll war wurde komplett ersatzlos aus dem Spiel genommen. Alle Klassen sind langweilig und stupide. Nix mehr zum Nachdenken. Bei manchen Klassen muss man inzwischen nur noch 2 Tasten drücken. Ich dachte am Anfang der Beta noch, das wäre ein schlechter Scherz und würde sich sicherlich in der Beta-Zeit noch geben. Aber nein, sie schaffen es, es immer schlimmer zu machen.

 

Wäre nicht mein absolut toller Raid und die wirklich tollen Leute dort, würde ich sofort aufhören zu spielen. Und das, obwohl ich mich auf WOD eigentlich gefreut habe. Ich mochte BC schon und der Stil sollte ja in etwa ähnlich sein.

 

Aber was die da momentan veranstalten ist irgendwie lächerlich :(

 

Mal schauen, ich werd das Addon schon noch anfangen zu spielen. Aber wenns tatsächlich so doof und langweilig ist, wie es jetzt auf der Beta ist, wird das nach fast 10 Jahren mein Abschied aus diesem Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie verstehe ich nur Bahnhof.

Macht aber nix. :lol:

 

Ich bin lediglich Assassin's Creed verfallen - hoffnungslos - spiele sowohl Story als auch Multiplayer (hoffe, dass irgendwann noch mal ein funktionierender erbaut wird) und merke, dass an die Reihe nichts ran kommt, was mich ähnlich fesselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kram den Thread jetzt wieder raus :) Also ich habe angefangen mit einem Sega Mega Drive und Spielen wie Sonic etc.

Am PC meiner Eltern spielte ich glaub ich schon davor Sachen wie Indiana Jones Fate of Atlantis und Roller Coaster Tycoon.

Danach kamen Spielreihen wie Resident Evil und Metal Gear.

Auf meinem ersten ganz eigenen Pc fand sich dann Half Life und dann begann auch bald die World of Warcraft Sucht. Dieses Spiel hab ich aktiv und erfolgreich bis zum Wotlk Addon gespielt.

Hörte dann auf, vermisse es aber eigentlich bis dato.

 

Aktuell haben wir Zelda durchgespielt für die Switch (ausgeliehen).

Ansonsten haben wir zwar viel Gaming Zubehör. PS4, zwei Gaming Laptops, zwei Gaming PCs, einen total tollen Gaming Keller .. aber was macht man?!

Sitzt eigentlich nur auf der Couch am Laptop und spielt vielelicht ein bisschen PS4.

Da haben wir Spiele wie Metal Gear, Dragon Age, Life is Strange, The Last Of Us, Heavy Rain, Detroit 

Zu neuen Resi Teilen kann ich mich nicht durchringen. Bin traumatisiert. Nach Resi 5 (und das war schon anders) hat mir kein Teil mehr gefallen.

Assassins Creed gefällt mir auch nicht mehr.

 

So das war mein kürzer Abriss meiner Geschichte 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kennt jemand Kingdom Come: Deliverance?

Ein RPG, das im Jahre 1403 in Böhmen spielt. Statt Fantasyelemente wird auf Realismus gesetzt. Graphisch ist es wohl eins der schönsten Spiele. 

Einen kleinen Einblick gibt's zum Beispiel hier: 

 

 

Es hat seine Ecken und Kanten, aber insgesamt scheint es sehr schön umgesetzt zu sein. Eine Anmerkung noch, entsprechend der Graphik ist das Spiel relativ hardwarehungrig: https://systemanforderungen.com/spiel/kingdom-come-deliverance

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kingdom Come: Deliverance ist wirklich super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es hier bekennende Gamer und was spielt Ihr so?

Ja, ich würd mich schon als Gamerin bezeichnen, nach der Arbeit und meinem Hund mein liebestes Hobby 😀
Viel und oft spielen tu ich allerdings nicht, halt immer wenn es passt. früher mehr, heute eher am Wochenende.

Spielen tue ich alles, meistens lange Story-Games oder Rätsel-Zeug, viel Survival, häufig Shooter, Horror und E-Sports weniger.

 

Wie sieht Eure Gamergeschichte aus und wann begann sie?

2013 bin ich wieder aktiv ins Spielen gekommen. Seitdem zock ich alles was mir gefällt. Vorrangig PC und PS. Über Youtube und Twitch hab ich dann auch meinen Mann kennengelernt, der früher regelmäßig Spiele gestreamt hat.

 

Habt Ihr Empfehlungen oder wartet Ihr auf ein bestimmtes Spiel?

Ich glaub die großen Spiele die mir für immer im Gedächtnis bleiben werden sind u.a. AC Origins und Detroit:Become Human. Ansonsten bin ich Niemand, der auf irgendeine Erscheinung wartet und alles gleich haben muss. Mein Mann ist da eher so, weil er Neuerscheinungen meistens zeitnah streamt. Mir ist das wumpe, ich arbeite nach und nach meine Steam- und PS-Library ab 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Amaterasu:

Kingdom Come: Deliverance ist wirklich super!

Ich habs mal in nem sale  gekauft, aber noch nicht angefangen weil ich so viel negatives gehört habe. ( Also danke für die Motivation!) 

 

 

Kennt ihr subnautica? Große Empfehlung. Spannend und entspannend gleichzeitig.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...