Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Francis1

Bachelorarbeit: Umfrage Polizeidiensthund! Dauert nur paar Minuten

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Leute,

ich bin es nocheinmal.... Ich bitte um Eure Unterstützung.

Würde mich ganz sehr freuen, diesen Fragebogen kurz auszufüllen. Ankreuzen geht ja schlecht, also einfach die Zahl oder die Antwort zur Frage setzten..

Würde mich soooooo freuen, wenn sich ein paar Leute finden und mir den Bogen beantworten!

liebe Grüße :winken:

__________________________________________________________________

Alles freiwillige Angaben!

Alter:

Geschlecht: w/m

Hundebesitzer: ja/ nein

Rasse/Mix:

Wie lange Hundebesitzer? (Jahre):

1.Wähle 3 Eigenschaften für den Deutschen Schäferhund aus!

(unterstreichen)

- schnell - aggressiv - ausdauernd

- kontrollierbar - ausgeglichen - arbeitsfreudig

- wachsam - übermotiviert - nicht lange genug konzentriert

- überzüchtet - sensibel - leistungsstark -

2. Wähle 3 Eigenschaften für den Malinois (Belgischen Schäferhund) aus!

(unterstreichen)

- schnell - aggressiv - ausdauernd

- kontrollierbar - ausgeglichen - arbeitsfreudig

- wachsam - übermotiviert - nicht lange genug konzentriert

- überzüchtet - sensibel - leistungsstark

3. Welcher Hund hat Eurer Meinung eine stärkere positive Präsenz auf die Allgemeine Bevölkerung?

(nur eine Antwort ist möglich)

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen üben für mich die gleiche Präsenz aus.

d) Für mich strahlt keiner der beiden Rassen eine Präsenz auf die Bevölkerung aus.

4. Welche Rasse würde Euch mehr Ehrfurcht einjagen?

(nur eine Antwort ist möglich)

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen jagen mir die gleiche Ehrfurcht ein

d) Für mich strahlt keiner der beiden Rassen Ehrfurcht aus.

5. Von einer Skala von 1 - 10 (Phlegmatik – Triebhaft), wie seht ihr die allgemeine Arbeitsweise der beiden Rassen? (Kreuze an!)

Deutscher Schäferhund:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10-

Malinois:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10-

6. Welche Rasse seht Ihr in der Arbeitsweise am zuverlässigsten?

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen arbeiten gleich gut.

d) Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich beide Arbeitsweisen nicht genau kenne.

7. Wenn Ihr Euch zwischen beiden Rassen entscheiden müsstet, welche Rasse wäre es?

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Ich würde mich für keinen der beiden Rassen entscheiden.

d) Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich beide Rassen nicht genau kenne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich selber aus dem Dienst komme und wohl deine Intension glaube zu verstehen, komme ich mit deinen Fragestellungen nicht ganz klar.

Zu 1. Eigenschaften aus welchem Blickwinkel? Die im Dienst gewünschten, die aus meiner Sicht grundsätzlich rassetypischen oder anderes?

Zu 2. dito

Zu 3. Was verstehst du unter "positiver Präsenz"? Aus der Sicht eines DHFhr oder aus Sicht der Bevölkerung? Willst du auf die Abschreckung und Prävention hinaus oder eher auf mehr oder weniger Misstrauen bis Angst aus Sicht eines Bürgers?

Zu 5. Was meinst du mit Arbeitsweise? Es gibt keine allgemein Gültige bezogen ausschliesslich auf die Rassezugehörigkeit. Kommt auch etwas auf die Verwendung an ( Schutzhund, Zugriffshund, Spürhund, dual ausgebildet, usw).

Zudem ist dort eine Einstufung vorzunehmen, wo du aber unterschiedliche Wesenseigenschaften vorgibst ( Temperament als 1 - Triebstärke als 10; was ist dazwischen ) die erstmal nichts miteinander zu tun haben.

Zu 6.) Bei welcher Arbeit ( siehe oben)? Davon abgesehen kann man rassespezifisch nur geringe Unterschiede machen; es leigt mehr am Individuum.

Zu 7. Sprichst du damit den HH an seine Wahl "für sich" zu treffen? Oder fragst du nach der Überlegung des HH was er für den Dienst am geeignesten ansieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir geht es genauso. Ich habe mit beiden Rassen als Diensthunden gearbeitet, aber die Fragen sind unklar.

Und mal ganz vorab: wenn wir in diesem Falle vom DSH reden, meinen wir die Leistungslinie??? Denn meiner Ansicht nach sind sich Mali und Leistungs-DSH ähnlicher als Leistungs- und Hochzucht-DSH. Wenn ich die Fragen im Hinblick auf den DSH im Allgemeinen beantworten müsste, käme ein schlechtes Mittel raus, wenn ich reine Leistungszucht im Auge habe, fallen die Antworten anders aus.

Also, es muesste schon genauer sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe Eure Fragen natürlich.. Diese Umfrage richtet sich im Allgemeinen nur auf die Bevölkerung.. Positive Präsenz meine ich deshalb (Film, Medien, Kommissar Rex, Erscheinungsbild)

Es geht nicht um die DDR Linie mit geraden Rücken, sondern einfach nur darum ,was ihr für eine Meinung habt... Auch wenn ihr schon viel Erfahrung mit den Rassen habt... Sogar im Dient.. (finde ich toll) schreibt sie mir... )

lg Denise :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles freiwillige Angaben!

Alter: 25

Geschlecht: w

Hundebesitzer: ja

Rasse/Mix: divs Mixe

Wie lange Hundebesitzer? (Jahre): 10

1.Wähle 3 Eigenschaften für den Deutschen Schäferhund aus!

(unterstreichen)

- schnell - aggressiv - ausdauernd

- kontrollierbar - ausgeglichen - arbeitsfreudig

Xx wachsam - übermotiviert - nicht lange genug konzentriertxXx

- überzüchtet - sensibel - leistungsstark -

2. Wähle 3 Eigenschaften für den Malinois (Belgischen Schäferhund) aus!

(unterstreichen)

- schnell - aggressiv - ausdauernd

- kontrollierbar - ausgeglichen - arbeitsfreudig

- wachsam - übermotiviert - nicht lange genug konzentriertXXXX

- überzüchtet - sensibel - leistungsstark

3. Welcher Hund hat Eurer Meinung eine stärkere positive Präsenz auf die Allgemeine Bevölkerung?

(nur eine Antwort ist möglich)

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen üben für mich die gleiche Präsenz aus.

d) Für mich strahlt keiner der beiden Rassen eine Präsenz auf die Bevölkerung aus.Xxxx

4. Welche Rasse würde Euch mehr Ehrfurcht einjagen?

(nur eine Antwort ist möglich)

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen jagen mir die gleiche Ehrfurcht ein

d) Für mich strahlt keiner der beiden Rassen Ehrfurcht aus.XXX

5. Von einer Skala von 1 - 10 (Phlegmatik – Triebhaft), wie seht ihr die allgemeine Arbeitsweise der beiden Rassen? (Kreuze an!)

Deutscher Schäferhund:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 xx- 9 - 10-

Malinois:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - xx10-

6. Welche Rasse seht Ihr in der Arbeitsweise am zuverlässigsten?

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen arbeiten gleich gut.

d) Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich beide Arbeitsweisen nicht genau kenne.

E) keine finde beide zu nervös

7. Wenn Ihr Euch zwischen beiden Rassen entscheiden müsstet, welche Rasse wäre es?

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Ich würde mich für keinen der beiden Rassen entscheiden.

d) Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich beide Rassen nicht genau kenne.

e) privat auch keine für die arbeit bin ich auch kein Fan der beiden, finde Schnauzer besser geeignet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Alles freiwillige Angaben!

Alter: älter als die meisten hier

Geschlecht: w/m m

Hundebesitzer: ja/ nein jaaaaaa

Rasse/Mix: unterschiedlich zur Zeit Spanienmix und Labi, unser Mali hat sein Grab im Garten gefunden

Wie lange Hundebesitzer? (Jahre): 30

1.Wähle 3 Eigenschaften für den Deutschen Schäferhund aus!

(unterstreichen)

- schnell - aggressiv - ausdauernd

x kontrollierbar - ausgeglichen - arbeitsfreudig

- wachsam - übermotiviert - nicht lange genug konzentriert

x überzüchtet - sensibel - leistungsstark -

2. Wähle 3 Eigenschaften für den Malinois (Belgischen Schäferhund) aus!

(unterstreichen)

- schnell - aggressiv x ausdauernd

- kontrollierbar - ausgeglichen x arbeitsfreudig

- wachsam x übermotiviert - nicht lange genug konzentriert

- überzüchtet x sensibel - leistungsstark

3. Welcher Hund hat Eurer Meinung eine stärkere positive Präsenz auf die Allgemeine Bevölkerung?

(nur eine Antwort ist möglich)

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen üben für mich die gleiche Präsenz aus.

d) Für mich strahlt keiner der beiden Rassen eine Präsenz auf die Bevölkerung aus.

4. Welche Rasse würde Euch mehr Ehrfurcht einjagen?

(nur eine Antwort ist möglich)

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen jagen mir die gleiche Ehrfurcht ein

d) Für mich strahlt keiner der beiden Rassen Ehrfurcht aus.

5. Von einer Skala von 1 - 10 (Phlegmatik – Triebhaft), wie seht ihr die allgemeine Arbeitsweise der beiden Rassen? (Kreuze an!)

Deutscher Schäferhund:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10-

Malinois:

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10-

6. Welche Rasse seht Ihr in der Arbeitsweise am zuverlässigsten?

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Beide Rassen arbeiten gleich gut.

d) Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich beide Arbeitsweisen nicht genau kenne.

7. Wenn Ihr Euch zwischen beiden Rassen entscheiden müsstet, welche Rasse wäre es?

a) Deutsche Schäferhund

B) Malinois

c) Ich würde mich für keinen der beiden Rassen entscheiden.

d) Diese Frage kann ich nicht beantworten, da ich beide Rassen nicht genau kenne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann dir gerne wie gewünscht aus meiner Erfahrung im Dienst ( 25 Jahre Diensthundeschule Behörde ) berichten, aber das wäre dann wohl Stoff für mehrere Seiten. Selbst wenn es nur um diese zwei Rasse geht.

Aber verkürzt kann man grundsätzlich sagen, dass sich "gute" DSH nicht gross von "guten "Malis" unterscheiden. DSH sind vielleicht nervlich etwas ausgeglichener. Malis fahren im Trieb meist etwas höher ( ist aber oft auch nur Schein). Dann kommt es abgesehen vom Individuum auch nicht unerheblich auf die Herkunft an. Die diensthundehalktenden Verwaltungen in D kaufen eigentlich nur DSH aus Leistungsbereichen. Die gut 95 % Anteil der Hochzucht-DSH sind absolut uninteressant. Allerdings ist dafür die Beschaffung, gerade für Behördenpreise und meist Probezeit, der wenigen guten und gesunden DSH in der Menge nicht ganz so einfach. Zudem kaufen alle deutschen Behörden eigentlich bei den gleichen Hundehändlern, haben also identische Quellen. Aus guter Sporthand direkt kommt kaum ein DSH der wirklich etwas taugt, da haben die Hundesportler zu abwegige Preisvorstellungen. Also entweder ist ein Haken an dem Hund oder er ist zu teuer.

Malis sind in der Menge deutlich einfacher zu bekommen. Hier muss man aber trennen wo sie her sind. Hauptbezug deutscher Behörden ist in Holland. Allerdings ist dort halt auch viel Einkreuzung. Mali ist also nicht gleich Mali ( oder Herder, den setze ich mal gleich ).

Dann kommt es auf die vorgesehene Verwendung an. Auf eine Verwendung vorgesehen oder dual. Das schränkt die Zahl geeigneter Tiere deutlich ein. Braucht man den reinen Spieler oder soll er auch als Hilfsmittel der körperlichen Gewalt einsetzbar sein. Von reinen Zugriffshunden ganz abgesehen, die sind relativ einfach zu beschaffen, weil so veranlagte Hunde kein Privatmensch haben will.

Braucht man einen Diensthund, der auch viel in der Öffentlichkeit steht ( z.B. bei Fussstreifen ) ist das Anforderungsprofil natürlich auch wieder anders, als wenn der Hund meist Nachts für Randalen vorgesehen ist.

Alles hängt dann auch wieder etwas mit den Möglichkeiten der Behörde zusammen. Eine Bundesbehörde hat da mehr Spielraum unterschiedliche Hundecharaktere sinnbringend zu verwenden, als z.B. eine kleinere Länderpolizei. Und selbst bei den Ländern gibt es erkennbare Unterschiede bezgl. Anforderungsprofil an DH. NRW stellt z.B. ganz andere Ansprüche als z.B. MVP, Hamburg anders als Sachsen-Anhalt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard, danke für deine ausfühliche Antwort.

Wäre toll, wenn du den Fragebogen noch ausfüllen könntest :-)

lg Denise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Die diensthundehalktenden Verwaltungen in D kaufen eigentlich nur DSH aus Leistungsbereichen.

nö!

Ich habe oft genug Suchanzeigen gesehn, nach dem Motto: bieten sie uns alles an, Papiere sind nicht Bedingung usw (SV Zeitung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Papiere werden in einigen Bundeslaendern sogar weggeschlossen (also dem Diensthundefuehrer nicht ausgehändigt), da die Hunde ausdruecklich nicht zum Decken eingesetzt werden sollen. Nichtsdestotrotz lässt der eine oder andere seinen Rueden decken, der Nachwuchs hat keine Papiere (ist aber trotzdem aus Leistungslinie) und die Würfe finden sich sehr oft wieder in Haenden von Diensthundeführern. Denen sind Papiere meist egal, sie brauchen einen Hund, auf den sie sich verlassen können.

Andere Bundesländer haben ihre eigene Zucht.

Alles verschieden von Land zu Land.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie lange dauert es bis Kortisonsalbe die Haut schädigt/ausdünnt?

      Hallo Leute! Mein Hund hat seit 1,5 Wochen eine Entzündung an einem Zeh. Der TA hat mir eine antibiotische Kortisonsalbe gegeben (1 Gramm Isaderm®-Gel für Hunde enthält als Wirkstoffe 5,0 Milligramm Fusidinsäure und 1,0 Milligramm Betamethason.). Die Stelle (ca. 1 cm groß) ist mittlerweile fast abgeheilt, der TA meinte aber, ich solle das Gel noch 3 - 4 Tage weiter verwenden, bis es komplett abgeheilt ist. Jetzt lese ich im Internet, das Kortisonsalben die Haut irreversibel schädigen können u

      in Hundekrankheiten

    • Umfrage Impfung

      Liebe Hundefreunde,   ich bin Tierärztin und schreibe meine Doktorarbeit über das kontrovers diskutierte und wichtige Thema „Impfungen beim Hund“.  Dabei untersuche ich den aktuellen Impfstatus der deutschen Hundepopulation, sowie die Frage welche Impfempfehlungen Haustierärzte geben, wie gut Hundebesitzer aufgeklärt sind und wie derzeit die Einstellung der Hundebesitzer Impfungen gegenüber ist. Dafür bitte ich euch den Fragebogen auszufüllen, dauert ca. 10 Minuten. Ihr könnt

      in Gesundheit

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umfrage Ignorieren des Hundes

      Liebe Hundehalter und Hundehalterinnen,   für meine Bachelorarbeit suche ich Teilnehmer für meine Umfrage zum Ignorieren von Hunden. Es soll herausgefunden werden, ob und wie das Ignorieren überhaupt praktiziert wird. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut 😃   https://www.soscisurvey.de/hundignorieren/   Das Aufüllen dauert ca. 7 Minuten und ist natürlich anonym. Bei Fragen und Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung. Das Posten dieses Beit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hochschul-Umfrage zum Thema Hundebesitz und Online-Marketing

      Liebe Hundefreunde,   meine Projektgruppe und ich sind Studenten der Hochschule Fresenius und führen im Rahmen einer Projektarbeit eine Umfrage zu dem Thema "Zielgruppenanalyse im Online-Marketing" durch. Für unsere Stichprobe benötigen wir insbesondere Personen, die Hundebesitzer sind, Hundebesitzer waren oder gerne Hundebesitzer werden möchten. Ebenso können aber auch Personen teilnehmen, die noch keine Berührungspunkte mit Hunden hatten.   Wir würden uns unglaubl

      in Plauderecke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.