Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
SabineG

Mantrailing-Austausch-Thread

Empfohlene Beiträge

Nuka   
(bearbeitet)

Ja, da hätte ich drauf kommen können :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   
(bearbeitet)

Friederike,

danke für die Videos! Von so langen Trails sind wir Lichtjahre entfernt, vielleicht wäre es aber wirklich mal gut, solche zu machen!

Wie Elliot jetzt auf ältere Trails reagiert weiß ich gar nicht, wir hatten das erst ein einziges Mal gemacht und das ist schon recht lange her.

Unterordnungskram machen wir auch überhaupt nicht. Nicht vor, während oder nach dem Trail.

Zur langen Leine nochmal: Ich halte das gerade auch in Wohngebieten für gefährlich. Wenn da ein Auto aus einer Seitenstraße kommt, oder auch ein Fahrradfahrer (den man ja früh genug gar nicht hören kann) ?

Was meine Trainerin zum hohen Tempo sagt, ist, dass es gut so ist. Wenn man das drosseln würde, wäre es nicht gut für die Motivation des Hundes. Wenn´s also danach geht müsste es so bleiben wie es ist.

Ja, was war noch...

Ich weiß nicht ob ich das sicher beurteilen kann, aber ich finde dass Elliot gemessen an der kurzen Zeit die er dabei ist eigentlich schon recht sicher trailt. Er rennt nicht mehr in jede Ecke (wie in dem von mir eingestellten Video), er zeigt auch schon öfter Negativ an. Wir hatten vor einem Weilchen mal einen Trail einen geraden Weg entlang, auf einer Seite war ein langer Zaun mit einer geschlossenen Pforte, für den Hund gar nicht als Durchgang erkennbar.

Dort war aber die VP durchgegangen. Bei allem Tempo - Elliot stoppte sofort an der Pforte und zeigte an dass es hier nicht mehr geradeaus weitergeht.

Wir müssen mal gucken dass wir ein neues Video mit dem aktuellen Stand machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

Sabine, ich will auch gar nicht sagen, dass irgendetwas falsch läuft bei euch. Wenn deine Trainerin meint, das Tempo sei gut so, dann glaub ich ihr erstmal :D Und du sagtest ja, dass das ein Video vom Anfang sei. Motivation ist super wichtig, und wenn die da ist, ist der Rest "nur" noch Technik.

Lange Leine - natürlich immer nur dort, wo keine Gefahr herrscht bzw wenn die Mitläufer die Straße sichern. Also wir lassen auch die Hunde nicht überall mit 10m rennen - aber wir nutzen sie eben, wo es geht. Und wenn man nur 5m oder so mit hat, kann man es eben nicht nutzen :)

Ich würde gerne ein Video von Elliot sehen - von Lemmy existiert leider keins, und von Higgins gibt es welche, aber die zeige ich erst später - da schläft man sonst ein, bei Herrn Merkwürden :D

Er zeigt sehr schön mit der Rute an, wenn er Geruch hat. Und dann guckt er woanders hin - Rute still. Guckt zurück - Rute bewegt sich (daaaa gehts lang) - guckt zurück - Rute still (hier nicht) - daaaa gehts lang - da nicht. Daaaa gehts lang - da nicht...

*gähn*

:D Ich wurde also verdonnert, ihn bei solchen Entscheidungen etwas nachzuhelfen und dem Schwanz zu gehorchen. Mal sehen. Bedingt durch Urlaub, Arbeit und Feiertage waren wir jetzt das letzte Mal vor drei Wochen trailen - morgen gehts wieder los, bin mal gespannt, was ich berichten kann :)

PS: Also wenn ihr den Schlaftabletten-Hund sehen wollt, zeig ich ihn natürlich trotzdem ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   

Klar, zeig ruhig mal!

Ich will versuchen an was Aktuelles von Elliot zu denken. Was ich hier eingestellt habe war, glaube ich, erst sein sechstes Training.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   

Nächste Frage in die Runde:

Trailt ihr auch im Hochsommer? Bis zu welchen Temperaturen mutet ihr euren Hunden zu im Auto zu warten (selbst wenn alle Fenster offen sind)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kamiko   
Originalbeitrag

Er zeigt sehr schön mit der Rute an, wenn er Geruch hat.

:D Ich wurde also verdonnert, ihn bei solchen Entscheidungen etwas nachzuhelfen und dem Schwanz zu gehorchen.

Ober-Sorry und voellig OT, aaaaaaaber so aus dem Zusammenhang gerissen..... Gnihihihi....

smilie_girl_101.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auri   

Was mir beim ersten Video aber nicht gefällt, ist, dass dem Hund die Suchrichtung schon vorgegeben wird.

Er wird leider um die Ecke "geschoben".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Justus   

Die Frage bzgl. Hochsommer habe ich meine Trainerin auch gefragt und es ist bei uns so, das wir dann Abends träumen, es ist ja dann auch länger hell!

LG nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   
Originalbeitrag

Die Frage bzgl. Hochsommer habe ich meine Trainerin auch gefragt und es ist bei uns so, das wir dann Abends träumen, es ist ja dann auch länger hell!

LG nicole

Ja, abends träumt es sich am besten. Nachts NOCH besser! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Justus   

Oh schei..... Ich mein natürlich trailen, Autokorrektur des Tablets macht manchmal merkwürdige Dinge.

Danke für den Fingerzeig!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×