Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kräuterhexe

Tierquälerei oder Auslastung

Empfohlene Beiträge

Ich möchte erstmal nicht viel dazu schreiben, nur die Frage an Euch. Ist das was der Hund macht,Tierquälerei, oder eher gelungene Auslastung. Wenn Tierquälerei, dann bitte mit Angabe warum. Vielen Dank schon mal ;) .

?hd=1" frameborder="0" allowfullscreen>

falls das oben nicht klappt, hier direkt der Link:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleine Ergänzung: Die Frage wegen Tierquälerei bezieht sich auf die Tatsache, dass der Hund eine Maulschlaufe trägt beim Spielen. Spielfrequenzen mit Schlaufe sind 5 im absoluten Maximum( aber eher mit Pause) auch mal 10 Minuten.

Würde mich freuen, wenn ein Echo käme :).

Liebe Grüße

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :)

Also für mich sieht das nach einem typischen Nylon-Maulkorb aus und die finde ich generell eher ungeeignet. Mich würde auch interessieren weshalb er einen Maulkorb trägt beim spielen?

Würde er ihm einen geeigneten Maulkorb anziehen, wo der Hund ohne Probleme Hecheln kann und den Mund aufbekommt, hätte ich da wohl absolut keine bedenken.

Aber mit so einem Nylon Ding schon eher... aber ist aus der entfernung schwer zu beurteilen.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich würde keine Maulschlaufe nehmen, der Hund kann doch so unmöglich richtig hecheln.

Warum trägt er diese Maulschlaufe denn?

Ganz abgesehen davon finde ich es nicht sonderlich prickelnd, aus einem Border Collie (?) einen Ball-Junkie zu machen. Aber danach hast du ja nun nicht gefragt :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sam sie trägt weil er zubeißt und so den Ball kaputt macht dann bringt ihm doch bei nur die Nase zu nutzen. Was übrigens dann eine tolle beschäftigung ist.

Nzr Ball werfen ohne Sinn mag ich eh nicht.

Ich verstecke den Ball und lass sie dann suchen. Wenn er gefunden wird muss er angezeigt oder verbellt wrrden dann werf ich den Ball 2-3 mal dann versteck ich ihn wieder. Das gsnze 3 mal und Ende auch wenn der Hund noch nicht müde ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jacky: Wo wird in dem Video nur der Ball geworfen?

@ Yeiru +eve: Den Grund für die Schlaufe kann man am besten hier nachlesen: http://www.polar-chat.de/topic_85761.html

Er kann hecheln, das die Schlaufe extra etwas größer ist. Wegen dem Punkt Balljunkie: Er rennt nicht nur stumpf dem Ball hinterher. Gespielt wird immer höchstens 5 Minuten am Stück, dazwischen kommt die Schlaufe ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Keäuterhexe

Wenn er hecheln kann und genug luft bekommt ist es ja in Ordnung.

Aber wieso keinen schönen Plastik Maulkorb (wie z.B. für Windhunde) ? Verzeihung wenn ich mich an der Maulschlaufe dran aufhänge, aber es gibt so schöne bessere Varianten wenn es denn wirklich ein Maulkorb sein muss. Aber will dir auch nichts aufschwafeln wenn es für deinen Hund so ok ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde spielen auch mit Maulkorb Ball - jedoch verwende ich dazu Draht- oder Plastikmaulkorb.

Dieses Spiel dient der Maulkorbgewöhnung. Bereits nach kurzer Zeit haben die Hunde den Maulkorb mit dem tollen Spiel verknüpft - und lassen ihn sich bereitwillig und freudig anlegen.

Ohne Maulkorb wäre ein Ballspiel immer nur sehr kurz - meine Riesenschnauzer schaffen es mit einem Anbiss jeden Fussball zu löchern ... und ist die Luft raus wird zu mehreren daran gezottelt und es kommt einerseits zu Streit und andererseits besteht die Gefahr des Abschlucken abgebissener Teile.

In nur wenigen Minuten Ballspiel powern sich die Hunde aus ... und sind dann zufrieden... also eine gute Möglichkeit der Auslastung. Jedoch achte auch ich darauf das die Hunde jederzeit kontrollierbar sind und ich das Spiel jeder Zeit unterbrechen kann.

Es sieht bei meinen so aus

[myvideo]9593716/Fussball[/myvideo]

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die Frage wegen Tierquälerei bezieht sich auf die Tatsache, dass der Hund eine Maulschlaufe trägt beim Spielen.

Was denkst du selbst denn, was daran Tierquälerei sein könnte?

(natürlich vorausgesetzt, dass er hecheln kann -wie du ja versichert hast)

Immerhin ist es dein Hund und deine von dir angebotene Beschäftigung.

@schnauzis

super Idee zur Maulkorbgewöhnung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Blindenführ- & Assistenzhunde - Tierquälerei ja oder nein?

      Hallo ihr Lieben     @Zurimor Hat mich auf die Idee gebracht so einen Thread zu eröffnen. (Hoffe du nimmst es nicht böse, dass ich dich Zitiere 🙂 )        Mich würde eure Meinung dazu interessieren!    Ich habe früher in der Altenpflege/Sterbebegleitung gearbeitet, bin aber mittlerweile bei schwer geistig und/oder körperlich beeinträchtigten Menschen zuhause und helfe ihnen durch den Alttag. Daher habe ich einige Assistenzhunde und Therapiehunde Kennenle

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • Auslastung

      Den Artikel fand ich ganz gut, bringt oftmals das Problem auf den Punkt. Kenne hier einige Kandidaten, wo ich denke irgendwann drehen die durch, weil sie sooo gestresst sind und anstatt mal zurück zu fahren kommt mehr und mehr drauf...    https://hund.info/kolumnen/sigmund-wild/auslastung.html 

      in Plauderecke

    • Auslastung für Energiebündel mit "Holzbein" - Schwarmintelligenz, rette uns!...

      Der Tag hat so wundervoll angefangen, mit geselliger, spritzig-wilder Tollerei durch Wasser, Gras und Wald - doch der Spaß fand ein jähes Ende, als wir entdeckten, dass unser Wolfskind sich dabei einen klaffenden Riss im vorderen Mittelfuß zugezogen hatte. Ein langer Besuch in der Tierklinik führte dann zusammengefasst zu folgendem Ergebnis: Wegen der Infektionsgefahr durch das Wasser des Weihers, in dem sie tobte, wurden der kleinen Patientin Antibiotika und Entzündungshemmer gespritzt, und weg

      in Gesundheit

    • Tierheim Aixopluc: TURCA, 1 Jahr, Dogo Argentino - benötigt Auslastung

      TURCA : Dogo Argentino-Hündin , Geb.: 08/2016 , Gewicht: 27 kg , Höhe: 60 cm   TURCA kam als Fundhund zu uns und wir konnten ihren ehemaligen Besitzer leider nicht ermitteln. Auf Grund des Fundortes und ihrer körperlichen Verfassung vermuten wir, dass sie als Wachhund dienen sollte. TURCA ist eine wundervolle, freundliche und fröhliche Hündin, die dem Menschen wirklich sehr zugetan ist. Sie ist gehorsam und loyal, wenn sie jemanden in ihr Hundeherz geschlossen hat. Sie bleibt in d

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Nervöser Hund und Auslastung

      Das wird wohl mein erster etwas längerer Post. Es geht um einen meiner Hunde, der ohne Menschenkontakt und wahrscheinlich auch ohne Kontakt zu Artgenossen aufgewachsen ist. Es ist ein Kettenhund aus dem Ausland. Also Deprivationsschäden: Klar, vorhanden. Dafür lernt er allerdings ziemlich schnell. Ich habe ihn seit einem guten Jahr, nach langem Tierheimaufenthalt aus zweiter Hand. Abgabe wegen territorialer Probleme. Sowas hat er bei mir nie großartig ausgepackt. Manchmal hat er versucht Wege ge

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.