Jump to content
Hundeforum Der Hund
Danca-Maus

Unglaublich wie die Zeit vergeht

Empfohlene Beiträge

Hallöchen, habe mich schon lange nicht mehr gemeldet.

Vielleicht können Sich einige noch an mich erinnern.

Im November musste ich schweren Herzens meine Hündin über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Nach 2 Monaten kam die Mia aus der Tötungstation in Portugal und zog bei uns ein.

Jetzt schaut mal, was aus der damals dürren, Mia geworden ist.....

[/img]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich, dass du dich mal wieder meldest, aber das mit den Bildern musst du noch üben....! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[/img]

post-33208-1406422255,5_thumb.jpg

post-33208-1406422255,53_thumb.jpg

post-33208-1406422255,55_thumb.jpg

post-33208-1406422255,58_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für eine Hübsche!

Und relativ gross, oder?

Geht es euch gut zusammen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[/img]

post-33208-1406422255,61_thumb.jpg

post-33208-1406422255,63_thumb.jpg

post-33208-1406422255,65_thumb.jpg

post-33208-1406422255,67_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Mia und ich sind nach so einer kurzen Zeit wirklich ein eingespieltes Team.

Sie sollte ursprünglich mal 50 cm werden, mittlerweile haben wir die 60 cm geknackt.

Aber so sind halt die Mischlinge (ein Überraschungsei)

Mia ist wirklich ein sehr gut sozialisiert Junghund. Menschen und anderen Hunden gegenüber immer freundlich und offen.

Ich bin froh, dass Ihre Vergangenheit keine Auswirkungen auf Ihr Verhalten hat.

Man könnte fast meinen, dass Sie es vergessen hat. Oder Sie blickt einfach positiv in die Zukunft.

Sie ist so super tiefenentspannt.

3 Mal in der Woche ist Sie mit im Büro, danach geht es ausgiebig an den Hundestrand. Am Wochenende ist Hundeplatz angesagt und das macht sie wirklich toll und zuverlässig. 2 Tage in der Woche ist Entspannung angesagt, das ist Sie dann auch mal 4 Stunden alleine. Und das genießt Sie sichtlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Unglaublich

      Wir hatten die letzten zwei Abende echt die Serie......   Gestern abend hat sich unser Spaziergang etwas nach hinten verschoben. Die Dämmerung hatte schon eingesetzt und wir waren auf "großer Runde" die befindet sich auf einem beliebten Fußgänger und Radweg direkt an der Sieg. Auf der einen Seite ist die Sieg, auf der anderen meist Wiesen, die an eine Straße zum nächsten Nachbarort grenzen.  Ziemlich am Ende des Weges steht am Feldrand, an der Böschung zur Straße ein Hochsitz, den eige

      in Kummerkasten

    • Tierheim aixopluc: ROCKY, 12 Jahre, Chihuahua-Mix - ein unglaublich trauriger Hund

      ROCKY: Chihuahua-Mix, Rüde, Geb.: 07.2005, Gewicht: 3,6 kg , Höhe: 27 cm   ROCKY hatte bis er zu uns kam zwar ein Zuhause, aber wirklich schön war es da nicht. Er wurde ausschließlich auf dem Balkon gehalten. Und er scheint auch nicht immer nur positive Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn der kleine Mann reagiert Menschen gegenüber manchmal etwas misstrauisch und zeigt es dann auch deutlich, wenn die Menschen ihn hoch nehmen möchten. Da er aber vier Beine hat, muss er ja au

      in Regenbogenbrücke

    • Das Herz schmerzt unglaublich....

      Hallo erstmal mein name ist Chris und ich bin 26.   Ich habe lange mit mir gerungen wenn es auch ziemlich kurzfristig alles passiert ist aber ich denke das ich mir selbst damit einen Gefallen tue wenn ich es vielleicht hier bei sovielen netten Menschen poste was meine Geschichte mit meinem Besten Freund angeht.   Ich bin ursprünglich zwar in Deutschland geboren jedoch hatte ich bis zu meinem 10 Lebensjahr in der USA gelebt. Als wir nach Deutschland kamen fehlten uns natürlich

      in Regenbogenbrücke

    • Wie die Zeit vergeht...

      Vor genau einem Jahr, so ziemlich genau zu dieser Uhrzeit saß ich zuhause und hatte Angst vor meiner eigenen Courage. Da war sie nun... Der neue Hund. Der, der ein bisschen ängstlich ist, aber ansonsten total nett...    Dieser Hund lag hechelnd und mit riesig aufgerissenen Augen, total verwirrt in meinem Wohnzimmer und sollte von nun an ein fröhliches, glückliches Leben bei mir und mit mir verbringen...    EIN JAHR, mein Gott - wie die Zeit vergeht! Und was haben wir nicht al

      in Hundefotos & Videos

    • Strassenhund Welpe/Junghund und Futterneid - vergeht das irgendwann?

      Hallo Leute, kurze Vorstellung: Ich lebe und arbeite in Thailand und habe vor einigen Monaten einen waschechten Straßenhund Welpen (damals schätzungsweise 6-8 Wochen alt) vorm ersaufen gerettet. Die Kleine wurde wohl auf dem, abgesehen von einigen Streetfood Ständen und Gerümpel, unbewohnten Nachbargrundstück geboren und hat dort "gelebt". Sie lag alleine in einem Graben, während ein typischer Monsunregen anfing. Wer die Verhältnisse hier kennt, weiß das so ein Graben, währen eines Monsuns

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.