Jump to content
Hundeforum Der Hund
Loonee

Verbellen von Passanten - Trainingsmöglichkeit?

Empfohlene Beiträge

Na, da bleibt doch die Spannung: Kommt se wieder oder nicht?

Wer weiß, vielleicht find ich ja nen süßen, schnuckeligen Griechen, dann muß ich nur den Dicken scheren und einfliegen lassen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rasseratende Passanten

      Bisher ist mir noch kein Thread zu dem Thema untergekommen, dabei ist es doch manchmal sehr amüsant, was andere Leute so in unseren Hunden zu erkennen meinen.   Beim Husky ist das meist nicht so ergiebig, der wird doch von vielen erkannt oder es kommt irgendwas wie "Eskimohund", "Grönlandhund", "Schneehund", "irgendein Schlittenhund", ... Zumindest vom Breitengrad her ist das in der Regel nah dran. (Vermutlich aufgrund Kasis relativer Kontrastarmut kommt öfters mal ein "Guck mal,

      in Plauderecke

    • Hund schlägt bei Passanten an

      Liebes Forum,   ich oute mich mal als Nicht-Hundebesitzer. Allerdings habe ich ziemliche Schwierigkeiten mit den Hunden in der Gegend und möchte euch um Rat bitten. Jedes Mal wenn ich durch das Dorf in dem ich Wohne spaziere werde ich aus-gebellt. Es sind so 2 bis 3 Hunde welche hinter einem Zaun warten und wenn ich vorbei komme werden sie aggressiv. Das ist besonders nervig, wenn ich früh Morgens zur Arbeit muss oder Abends noch einen Sparziergang mache. Da hätte ich gerne Ruhe u

      in Aggressionsverhalten

    • Anzeigebellen, Anbellen,Verbellen

      Im anderen Thread wurde da ziemlich viel vermischt, dabei gibt es eindeutige Unterschiede. Bei uns ist das z.B. folgendermassen: Hunde werden extrem selten bellend angezeigt, manchmal angebellt, (als Massregelung oder Spielaufforderung) und verbellt noch viel seltener, nur dann, wenn der andere Hund offensichtlich beschädigen will. Ich denke kommunikativ läuft da mehr über Gerüche und Körpersprache,es ist für sie leicht einschätzbar.   Bei Menschen ist die Situation komp

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Verbellen und Aggressivität gegenüber anderen Hunden!

      Hallo ihr Lieben, ich bin wirklich verzweifelt und weiss nicht mehr weiter. Meine 4 jährige Hündin kommt mit anderen Hunden einfach nicht klar. Kaum ist ein Hund in Sichtweite bellt und knurrt sie und schmeißt sich in die Leine. Läuft sie frei, rennt sie zu anderen Hunden hin. Wenn es dann zur Konfrontation kommt springt sie den anderen Hund an und zeigt aggressives Verhalten (knurren, bellen) allerdings hat sie noch nie gebissen. Wenn der andere Hund dann kontert kreischt sie, geht aber ni

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Verbellen

      Hi,    Mein Collie lässt sich in der Pubertät immer neues einfallen. Neuerdings rennt er im Freilauf zu Leuten um sie tüchtig anzubellen und haut dann schnell wieder ab. Ggf auch mal im vorbei gehen.  Jetzt kann nicht jeder Mensch das gut einschätzen und ggf hat auch mal jemand Angst, deshalb stört es mich. V.a. weil der Collie absichtlich bis auf 2 Meter hin geht.  Er lässt sich brav abrufen und zeigt sich im Ausdruck nicht aggressiv. Da mache ich mir keine Sorgen. Bislang w

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.