Jump to content
Hundeforum Der Hund
petra0306

Gleitsichtgläser - Augen vermessen

Empfohlene Beiträge

@Brillenträger

ich überlege mir, mir neue Gleitsichtgläser verpassen zu lassen, da sich meine Augen nach einer OP im Oktober 2012 verschlechtert haben.

Bei meinem bisherigen Optiker habe ich letztes Mal (vor 3 Jahren) 1000 Euro nur für die Gläser bezahlt. Jetzt hat bei mir in der Nähe ein neuer Optiker eröffnet, war Samstag schon mal da, um mich umzugucken. Da würden mich die Gläser 460 Euro kosten. Allerdings vermisst er die Augen nur mit einem Refraktometer (einer Brille), einen Computer hat er nicht. Er findet den Refraktometer besser und meint, er hat auch mind 25000 Leute so vermessen und nie eine Reklamation gehabt. Mein alter Optiker vermisst nur mit Computer.

Tja, was tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm, da das bei mir demnächst auch anstehen wird, lese ich mal interessiert mit!

Mein Ex hat sich letztens eine bei http://www.eyesandmore.com/ machen lassen (Festpreis) und ist sehr zufrieden damit!

Ich habe mich auch schon mal vor 2 oder 3 Jahren bei anderen Optikern erkundigt, da hätte die mich ca. 700-800 Euro gekostet! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich trage seit 1979 Brille/Kontaktlinsen, seit etwa 10 Jahren auch Gleitsicht - alle Brillen waren von Apollo-Augenoptik. Die letzte Gleitsichtbrille ist jetzt ca. 3 Jahre alt und kam damals (bei einer Rabattaktion) komplett mit Entspiegelung usw. rund 200 €.

Kommt natürlich auch auf die Größe der Brillengläser und das Gestell an, meine hat relativ kleine Gläser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

brillen.de hat bis 31.12. eine Aktion, Gleitsichtgläser inclusive Gestell ab 199 Euro. 100%ige Rücknahmegarantie. Der neue Optiker bei uns gehört zu der Firma.

Da ich aber sehr starke Gläser brauche, muss ich sehr dünne Gläser nehmen, je stärker, desto dicker sind die nämlich. Die treiben den Preis nach oben. Und dann gibt's noch die Unterschiede beim Sehfeld, ich habe das grösste, eine Stufe drunter wären damals 700 Euro gewesen (ohne Gestell).

Es gibt drei Abstufungen beim Sehfeld, der neue Optiker meinte, das mittlere (Allround) reicht.

Was ich eigentlich fragen will, Augen mit Computer vermessen oder mit dem Refraktometer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine Brille von Mrspex.de und bin sehr zufrieden. Da ich sie aber nur bei der Arbeit trage war mir Optik nicht sooooo wichtig, so hat sie mich 50€ gekostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde jetzt mal so laienhaft sagen, mit dem Computer wird das gemessen was du eigentlich sehen müsstes, mit dem Refraktometer wird gemessen was du wirklich siehst. Kann beides gut sein oder eben auch nicht, kommt wahrscheinlich ganz darauf an ob derjenige sein Handwerk versteht oder nicht.

Ich hab für meine Gleitsichtbrille bei Fielmann übrigens mit allem drum und dran um die 200 Euro gezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe seit 3 Monaten eine Gleitsichtbrille, da mir der ständige Wechsel der Brillen beim wandern eine Brille "gekostet" hat (habe mich auf meine Lesebrille gesetzt und dass wars :Oo ).

Bin mit großer Skepsis an die Gleitsichtbrille - heute sage ich: Warum nicht schon früher!

Wir waren bei Apollo und haben die Aktion mitgenommen.

Die Optikerin (sind sie ja auch bei Apollo) hat mir erklärt, dass meine Augen unter der Alterssichtschwäche leiden (hat irgendwas mit der Hornhaut zu tun) und da auch das Lasern absolut nichts nützt. Ich müsste so oder so einen Lesebrille tragen.

Und - je größer die Gläser, desto besser die Gleitsichtgläser (prima, da momentan eh große Brillen in Mode sind)

Ich habe mich dann gläsertechnisch für die "mittleren Gleitsicht" entschieden und - ich komme super gut zu Recht (!) Ich fahre Auto und gehe damit einkaufen und wandern, auch über Treppen. Nur vorm PC oder wenn ich ein Buch lese, dann habe ich die reine Lesebrille auf.

Der Preis war bei der Apollo-Aktion gigantisch gut. Mein Mann hat eine Sonnenbrille in seiner Sehstärke kostenlos bekommen, meine Gleitsichtbrille und Sonnenbrille in meiner Sehstärke zusammen, haben 250 Euronen gekostet.

Ergo - 3 Brillen in Sehstärke und davon eine im mittleren Gleitsichtbereich für 250 Euro. Topp! (nein, ich arbeite nicht bei Apollo :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Machen die bei Apollo nicht beides ? Ich habe auch eine von Apollo seit letztem Jahr. Hab mit der Fassung zusammen 385 Euro bezahlt. Hatte einen Gutschein von meiner Tochter zwei Brillen fürn eine und einen Gutschein von 150 Euro dazu. :) Leider hab ich mit meiner Fassung ziemliches Pech. Die Federn an den Bügeln gehen immer kaputt. Hatte ich jetzt schon so oft das ich es schon bald gar nicht mehr zählen kann. Ich habe sie seit ende September 2013. :Oo .

Die Gläser haben 245 € gekostet so mit hatte ich die Fassung Gratis.

Am Anfang war es echt schwierig damit zurecht zu kommen, jetzt will ich nichts anderes mehr. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gleitsichtbrillen sind toll!Ich bin ja immer ohne Brille ausgekommen,aber dann....äh.... ging das nicht mehr so gut... ;) ...und als es dann soweit war,daß ich meine Tochter rufen mußte,weil ich nicht lesen konnte,wie lange bei welcher Temperatur die Pizza in den Ofen mußte,gab`s `ne Lesebrille....alternativ hätte ich beim Orthopäden um eine Armverlängerung ersuchen müssen... ;)

War dann aber auch irgendwann doof mit dem Auf-und Absetzen.

Es folgte dann Gleitsicht (gut,war ein ein bißchen Gewöhnung),aber ich habe weder beim örtlichen Optiker noch bei Fielmann jemals mehr als so zwischen 300 und 400 € bezahlt.

Aber gut,vielleicht gibt`s noch irgendwelche nötigen Spezialgläser oder Luxusgestelle,daß man auf Beträge an die 1000 € kommt...

Und wegen der Messung:wenn du unsicher bist,kannst du deswegen doch auch zu einem Augenarzt gehen - dann bist du auf der sicheren Seite.

Ich find bloß die Warterei auf einen Termin so lästig - beim Optiker geht`s immer fix!

Aber in deinem Fall....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich eigentlich fragen will, Augen mit Computer vermessen oder mit dem Refraktometer?

:think: :think: :think:

Bin ich die Einzige hier, die richtig liest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden



×
×
  • Neu erstellen...