Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
InaZwei

Nicht Mantrailing, sondern....????

Empfohlene Beiträge

InaZwei   

Hallo aus dem hohen Norden!

Da ich leider kein Unterforum für "allgemeine Nasenarbeit" gefunden habe, stelle ich meine Frage hier - bitte verschieben, falls das möglich ist, Danke.

Ich bin auf der Suche nach einer Nasenarbeit, die ohne viel Aufwand an Fläche bzw. Personen möglich ist!

Ich hatte mich schon vor einiger Zeit beim Rettungshundesport umgesehen - leider ohne den richtigen Erfolg - entweder war es zu weit entfernt, die Trainingszeiten lagen zu ungünstig.... oder ...

Und ich habe auch festgestellt, daß es doch recht Teilnehmer-intensiv ist.

Ebenso wie beim mantrailing werden hier viele Leute gebraucht.

Da ich immer erst Mitstreiter organisieren müßte oder mich einer (hier in meiner Nähe leider nicht) existierenden Gruppe anschließen müßte, kommen mantrailing bzw. RH-Sport also nicht infrage.

Bei flächenintensiver Nasenarbeit - Fährte - sieht es ähnlich aus: es steht hier so gut wie kein Fährtengelände zur Verfügung, weil die Jägerschaft ein Veto einlegt.

Also bleibt nur Nasenarbeit übrig, die ich mit Hund alleine betreiben kann.

Von der Art her (man kann alleine arbeiten und wäre auch zeitlich sehr flexibel) käme mir die Fährtenarbeit entgegen, aber... s.o.

Z.O.S. haben wir nach DVD schon ausprobiert (es gibt hier in der Nähe = unter 100 km, keine Kurse) - es ist aber nicht so "mein" Ding.

Nun sind mir die Ideen ausgegangen, bzw. vielleicht habe ich ja auch eine Denkblockade?

Bin für tips dankbar, die uns helfen, eine Nasenarbeit zu finden, die ohne viele Leute und ohne größere Flächen möglich ist!

Viele Grüße aus dem Norden Ina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Schade weil eigentlich wäre dann das ZOS doch ideal weil das kannst du immer und überall machen

Ich war immer mit guten Bekannten und ihren Hunden unterwegs und dann waren wir gegenseitig als Opfer tätig beim trailen

Da man es ja nicht jeden Tag macht mußte mein Mann auch mal Opfer sein :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miralinde   

Ja ich hätte auch an ZOS gedackt. Unsere Rettungshundestaffel vom DRK bietet das an. Vielleicht bei euch auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   
wolla   

Frage in der Jägerschaft b.z.w. beim

örtlichen Hegering, ob die Hundearbeit machen.

Viele Jagdgebrauchshundevereine bieten auch Kurse

für Nichtjäger an.

Gruß Wolla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerhard   

Mein Rat: lass es ein.

Warum willst du überhaupt sowas machen?

Wenn´s für den Hund wäre, sind die Argumente der Zeiten oder sonstiges ja wohl Quark.

Willst du es nur für dich und dein Ego, wären die Zeiten und sonstiges ja auch egal.

Woran hängt es?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Piflo   

Bei Obi sind ja auch Elemente mit bei, bei denen der Hund mit der Nase arbeitet. Ähnliches kannst du auch machen.

Nimm zwei (bis x) ähnliche Stöcker (oder andere Objekte). Nur einen hälst du in der Hand. Anschließend läßt du deinen Hund diesen einen Stock zwischen den anderen finden.

Du kannst deinen Hund beibringen einen bestimmten Geruch zu finden, ähnlich den Drogen- oder Schimmelspürhunden. Die Objekte mit dem Duft kannst du dann überall verstecken.

Allerdings ist das ähnlich wie ZOS. Du mußt ja nicht klickern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

Hm, wie wäre es mit Dummytraining? Ist ja auch im Nasenarbeit - und man kann es auch unterwegs mal eben schnell machen.

Futterbeutel oder sonstige Gegenstände suchen (zB den "verlorenen" Schlüsselbund oder so) wird da sicher ähnlich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Was ist den mit normaler Futter bzw Leckerchen suche. Geht ja auch in der Wohnung.

Hund in einen Raum oarken leckerchen verstecken Hund raus holen und suchen lassen.

Anfangs sichtbar und leicht hinterher auch auf Möbeln in Schuhen usw. Da gibts doch tausend Möglichkeiten.

Oder wenn dein Hund spielzeug liebt dann das suchen lassen, bei fund kurz spielen und wieder verstecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piper1981   

Wieso ist ZOS nix für dich?

Vielleicht wären ja die Schnüffelsachen von Viviane Theby was für dich?

[isbn]3942335018[/isbn][isbn]3943892034[/isbn]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×