Jump to content
Hundeforum Hundeforum
KleinerMann

Hund kann und will nicht alleine sein!

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Es gibt ein Problem mit meinem Hund und daher habe ich im Internet nach einem Forum geschaut und bin auf eures gestoßen. Mein Hund ist ein spanischer Mischling, 7 Jahre, kastrierter Rüde, vom Tierschutz (April 2014) . Wir glauben, seine Vorfahren waren Pudel/Malteser/Terrier (?). Er ist einfach süß und ein absoluter Schatz. Gelernt hat er schon viel. Grundkommandos beherrscht er ganz gut. Wir üben auch gerne. Nur in einem werde ich ungeduldig: Er ist ein absoluter Kontrollfreak. Am Anfang lief er mir immer und ständig in der Wohnung hinterher und ließ mich nicht aus den Augen. Nun haben wir seit einigen Tagen eine große "Höhle" (Transportbox), die wir ihm als festen Platz zuweisen. Gestern Abend hat er sogar drin geschlafen (die Box war verschlossen). Tagsüber darf er nicht auf die Couch, erst ab abends beim Fernsehen und dann wieder runter. Ich bin Rentner und zuhause, daher habe ich viel Zeit für ihn. Er bleibt auch in seiner Box, wenn ich die Zimmer wechsle - kein Problem. Nur wenn ich mal (das heißt mal!) in den Keller gehen möchte, macht er Theater. Ich sage nichts zu ihm, sondern gehe. Auch Leckereien wie Kong oder so helfen nicht viel. Er nimmt sein Leckerchen mit zur Haustüre und bellt dann. Er lässt sich nicht überlisten. Ist die Box zu, ist das Theater noch schlimmer. Ich will ihn ja nicht alleine lassen, aber eine kurze Zeit müsste mal drin sein. Mal zum Bäcker oder die Wäsche aufhängen. Könnt ihr mir vielleicht noch andere Tipps geben? Viele Grüße vom KleinenMann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.