Jump to content
Hundeforum Der Hund
Stina Lohmann

Schlechte Erfahrungen mit dem Tierhotel

Empfohlene Beiträge

ich denke auch, dass die mit der Umstellung noch etwas Chaos hatten.

 

Meine Mail-Anfragen gelegentlich aus diversen Gründen wurden immer recht zügig und freundlich beantwortet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben nun wiederholt schlechte Erfahrungen mit "Das Tierhotel" gemacht.

Beim ersten mal wurde unser Paket kreuz und quer durch Deutschland geschickt und kam erst nach Tagen an.

Die Leute vom Tierhotel haben sich geweigert etwas zu unternehmen und wiesen jede Schuld von sich.

Da die Ware gut ist haben wir trotzdem weiter dort bestellt.

 

Nun haben wir erneut Ärger.

Die Ware konnte laut DHL nicht zugestellt werden und ging zurück an das Tierhotel.

Tierhotel hat die Annahme verweigert und die haben DHL angewiesen die Ware zu vernichten !

Jetzt weigern die sich der Sache anzunehmen !

Auf Email antworten die nur verzögert und das Telefon ist immer besetzt oder es geht keiner dran !

Sieht so aus als Job ich meinem Geld hinterherlaufen muss !

So will ich als Kunde nicht behandelt werden, werde aber nicht aufgeben und ggf. meinen Anwalt einschalten

Meine Empfehlung: Finger Weg !

Rüdiger

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt aber eher, als hätte DHL da ein Problem.

Was sagt denn die die Paketzusteller dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit wann versendet das Tierhotel denn mit DHL?

 

Nochmal nachgeschaut - es versendet NICHT mit DHL, sondern mit DPD. Vielleicht solltest du daher den entsprechenden Service-Partner kontaktieren, und nicht DHL ;)

 

Bei uns kam bisher alles an, einmal leider über ein verlängertes Wochenende erst sehr spät, was aber eindeutig am Lieferservice lag. Abgeschickt wurde es Dienstag oder Mittwoch, und blieb dann bis zum nächsten Dienstag liegen, was sich über die Sendungsinformation nachverfolgen ließ.

Wir haben aber auch eine abstellgenehmigung, das erleichtert es dem Fahrer natürlich - rücksenden fände ich auch extrem doof, wir brauchen das Fleisch ja!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierhotel versendet mit DPD.

Ich bin seit vielen Jahren dort Kunde und hatte noch nie ein Problem mit der Lieferung!

 

Allerdings bestelle ich immer mit "Express-Versand" und Abstell-Genehmigung, dann klappt die Lieferung am Folgetag auch immer problemlos.

Wer Normalversand wählt (um bei Tierhotel lediglich 2 Euro zu sparen...) trägt das Risiko, dass die Sendung länger unterwegs sein kann, ausdrücklich selbst.

Und das ist bei anderen Frostfutterlieferanten auch so, im Normalversand gibt es keine Garantie!

Eine Abstellgenehmigung verhindert, dass doch mal gerade niemand zu Hause ist oder die Klingel nicht hört (oder die Zusteller sich keine Mühe geben...)

Das 28 kg Futterfleischpaket hat mir noch nie jemand vor der Haustür weg geklaut ...

Auch der Link zum Live-Tracking des Zustellautos - und um wie viel Uhr die Lieferung kommt - klappte bisher immer gut.

 

LG, Ulrike

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mache es ebenfalls seit Jahren so:

28 kg, Expressversand und Abstellgenehmigung.

 

Hatte noch nie Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier auch. Ich nehm allerdings Terminversand, hier gibt es nichts, wo das Paket abgestellt werden kann, funktioniert aber auch einwandfrei. Ich hatte noch nie Probleme. Einmal hab ich wegen ner Frage dort angeruen und es war sofort jemand am Telefon - muss ich wohl Glück gehabt haben... und mir wurde sofort kompetent weiter geholfen. Kann mich also nicht beschweren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon seltsam sich extra wegen sowas hier anzumelden? :huh:

 

Ich habe den Betreibern vom Tierhotel allerdings auch schon mal etwas bezüglich der Versandzeiten geschrieben.

Wir selbst versenden sehr viel mit DPD, mit Normalversand in Deutschland - kein Express - sind die Pakete am nächsten Tag beim Empfänger.

 

Bestellt man beim Tierhotel und nimmt den Normalversand dauert dieser IMMER mindestens 2 Tage, teilweise 3.

Da frage ich mich wirklich woran das liegt, meine Frage wurde nicht wirklich beantwortet, eine Antwort kam aber dennoch sehr zügig.

Meine Spekulation dazu schreibe ich hier nun aber nicht nieder ;)

 

Ansonsten bin ich aber top zufrieden mit dem Laden, Qualität, Preis, das Gesamtpaket stimmt. Ich bestelle dort seit einigen Jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Wilde Meute:

Wir selbst versenden sehr viel mit DPD, mit Normalversand in Deutschland - kein Express - sind die Pakete am nächsten Tag beim Empfänger.

 

Bei mir kommt in vielen Fällen DPD-Normalversand auch am nächsten Tag an, teilweise aber auch erst nach zwei oder drei Tagen. 

 

Wie oben schon geschrieben, bei nur 2 Euro Preisdifferenz würde ich Tiefkühlware IMMER mit Express- oder Terminversand bestellen! ;) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Revierverhalten, Kontrollverhalten, Schlechte Sozialisierung???

      Hallo,   Wir habe einen 3,5 jährigen Dackel-Terrier-Mallinois-Mix... Letzteres ist eine Vermutung aufgrund von Welpenbilder. Vater ist wohl unbekannt. Mittlerweile weiß ich, das dies kein geeigneter Anfängerhund ist.... Sei es drum. Jetzt ist er da. Also wir haben ihn mit angeblich 9 Wochen bekommen. Sind mit ca 12 Wochen in die Hundeschule und haben nach Welpenstunde, Früh- und Grunderziehung, später auch Tricktraining und Activity gemacht.   Leider haben sich einige Problem

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ganz schlechte Nierenwerte bei Straßenhündin -CNI?

      Hallo ihr Lieben, ich lese schon ganz lange unregistriert mit und musste mich jetzt einfach anmelden -ihr habt mir schon so oft weitergeholfen!    Ich heiße Nora, bin 34, wohne im Fränkischen Seenland und wollte noch eine Hündin (Lia, um sie geht es hier) adoptieren (Lucy, ca. 2 Jahre jung aus Rumänien lebt seit letztem Jahr bei uns).   Die Geschichte ist lang, deswegen hier die Kurzform: Sie war lange in einem Public Shelter, wurde ins Schutzcamp geholt (weil sie zu uns

      in Hundekrankheiten

    • Schlechte Nierenwerte beim Junghund

      Hallo zusammen,  ich komme aus einem anderen Forum, in dem ich mir leider nur blöde Kommentare anhören musste. Nun bin ich auf Euer Forum gestoßen und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.    Im Mai haben wir vom Hobbyzüchter einen 13 Wochen alten Yorki-Welpen gekauft. Er war der kleinste aus dem wurf.  Nun ist er 6,5 Monate alt und wir sind nun in den Urlaub mit dem Auto nach Polen gefahren.    Dort haben wir als Vorsorge ein Blutbild erstellen lassen, um sicherzugehe

      in Hundekrankheiten

    • "Eingefallener" Kopf (beidseitig), schlechte Blutwerte, gelegentlich erbrochen

      Hallo liebe Fori´s, ich wende mich mit dem Blutergebnis meines Hundes an euch. Wir sind in Behandlung, aber laut der Tierärztin ist es nichts Dramatisches. Allerdings will ich das nicht glauben. Ich will meinen Hund natürlich nicht kränker machen, als er ist, aber ich denke mit den Blutwerten und dem eingefallenen Kopf gibt es einen Zusammenhang. Ich hänge euch mal ein Bild von 2008 an, das Aktuelle krieg ich nicht hochgeladen, weil es zu groß ist und ich hier keine Bilder verkleinern kann :-(

      in Hundekrankheiten

    • Schlechte Nierenwerte

      Hallo, ich war lange nicht hier, aber jetzt muss ich euch um Ideen bitten. Chrystal geht es sehr schlecht. Am Mittwoch hat sie einen Ochsenziemer gefressen. In der Nacht zum Donnerstag musste ich sie 4x zum pieseln rauslassen und sie hat in der Nacht bestimmt 2 Liter Wasser getrunken. War aber sonst wie sonst. Am Donnerstag hat sie normal Kot abgesetzt und sie hat ein Stück Ochsenziemer erbrochen. Hinterher hat sie weiter viel getrunken, pieselt etwa 3x so viel wie sonst. Seit Donnerstag ge

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.