Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
gast

Wer kennnt Ballistol Stichfrei Animal?

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Mittel? Soll bis zu 8 Stunden vor Mücken (u. a. Kriebelmücken), Pferdebremsen, Zecken und Grasmilben schützen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das Zeug und funzt. Ausreichend Testinsekten gibts auch.

Aber Duman mag die Fremdgerüche nicht.

An mir hilfts aber :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch gegen Bremsen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja! Aber: du musst auch unter der Kleidung einnebeln oder eben die Kleidung.

Unsere Bremsen stechen sonst durch, da wo es gut riecht.

Ist wesentlich besser (und angenehmer) als Autan. Da wurde ich trotz Vollbad gestochen (nur von Zecken nicht).

Da wo Ballistol dran ist, geht auch nix ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht bei den Bremsen in der Hauptsache um die Pferde (und dann um mich...). Wir überlegen uns, dieses oleum animale foetidum crudum (Kadaveröl) zu kaufen, weil das mit den Bremsen extrem ist bei uns. Da macht Reiten null Spaß. :(

Vielleicht hilft Ballistol Stichfrei auch bei den Pferden - in den Bewertungen ist es wie immer: 10 Käufe, 10 Meinungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nachdem man das Stichfrei Animal sehr gut im Kanister beziehen kann, wirds wohl auch bei Pferden gut helfen :)

Ich glaub die Grundmischung (Animal/ human) ist ziemlich gleich, unterscheidet sich nur in der Duftnote. Das Stichfrei wird übrigens auch in den Tropen sehr erfolgreich eingesetzt, nach dem Donauhochwasser und der anschließenden Mückenplage wurde auch von B. an die Opfer gespendet.

Für mich das beste Spray, hab auch andere (Mensch & Tier). Verträglichkeit war bisher top.

Edit: Ich werde auch oft von Pferdebremsen (und Stubenbremsen, und "Kuhbremsen") angefallen, mit Stichfrei nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hast du denn bis jetzt schon getestet?

Ich habe u.A. früher im Reitsportbedarf gearbeitet und kenne da einiges an Bremsenzeug.

Allerdings kann ich zum Ballistol auch nur beitragen das es am Mensch gut hilft ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme gerne das Stichfrei, weil ich es sowohl auf den Hund als auch auf mich sprühen kann.

Hat bis dato gute Dienste geleistet, wenn ich es auch nicht so viel nehmen muss, da wir bis dato recht Mücken- und Bremsenfrei sind.

Gegen Zecken war der Erfolg bei meinem Hund solala… Weil ich ihm damit nicht auch das Gesicht einschmieren wollte…

Wenn man sich den 1l Kübel direkt bei Ballistol bestellt, hat man einen guten Preis :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Inhaltstoff IR3535 ist einer der wenigenen, nachgewiesen wirksamen Repellents.

http://www.medicaldaily.com/four-best-bug-repellents-deet-ir3535-picaridin-oil-lemon-eucalyptus-most-effective-says-ewg-247785

Dennoch: Meine Hunde hassen es eingesprüht zu werden und wenn sie danach im Auto sitzen, kriegen sie Niesanfälle. Der Geruch ist wirklich übertrieben und ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Tier gerne so riecht.

Für mich nicht das Non-Plus-Ultra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich spritz mir davon immer nur bischen auf die Körperstellen, die halt nicht von Kleidung bedeckt sind. Und das auch nicht übermäßig. Auf die Kleidung mach ich das nicht.

Und es hilft trotzdem, die Bremsen fernzuhalten.

Beim Laufen knallt als mal eine gegen mich, aber die macht dann, dass sie wieder weg kommt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.