Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rabeax

Rudelworkshop, ist das notwendig?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe User,

ich heiße Rabea, bin 31 Jahre alt und stolze Besitzerin von 2 Welsh Terrier Mischlingen. Atos und Teddy, der eine ist 2 Jahre, der andere wird im nächsten Monat 3 Jahre alt.

Probleme hatte ich nie und bin, weil es meine ersten Hunde sind, auch mit beiden von Anfang an in eine Hundeschule gegangen. Allerdings bin ich seit einigen Wochen richtig verunsichert, weil eine andere Hundebesitzerin, die ich häufig auf meinen Gassirunden treffe, mir dringend geraten hat einen Rudelworkshop zu besuchen. Sie erzählte etwas von doppelten Stellungen und dass die Hunde krank werden könnten, wenn das vorliegt. Müsste sogar vielleicht einen abgeben. Habe jetzt gegooglet und bin noch mehr durcheinander. Gefunden habe ich einige Seiten wobei diese hier http://rudelstellungen.eu wohl das ist was die Frau meinte.

Alle Seminare sind voll. Wisst ihr mehr zu dem Thema? Muss man da hin wenn man zwei Hunde hat? Ich habe halt Angst, dass bei mir sowas zu Hause ist. Können die Hunde krank werden?

Sorry, ich hoffe ihr wisst mehr dazu.

Liebe Grüße

Rabea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass dich nicht so verrückt machen. Viele Menschen - viele Meinungen!

Von diesem Rudelstellungsgedöns halte ich überhaupt nicht. Schon gar nicht in einer Mensch-Hund beziehung.

Aber so ein Seminar ist dennoch klasse. Auch vor der Anschaffung sehr Informativ. Werde vor dem zweiten Hund auf jeden fall auch eins besuchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rabea,

Lies Dich mal hier in einige RS Freds ein. Da kannst Du eine Menge über RS nachlesen.

Nach der Lektüre sollte Dir klar sein, daß das vollkommen über ist. ;)

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass dich nicht verrückt machen.

Du musst garnichts und deine Hunde werden auch nicht krank wenn du da nicht hin gehst.

Hast du irgendwelche Probleme mit deinem Hund?

Wenn nicht, wieso sollte es dann welche geben, nur weil irgendjemand was von Doppel-/Fehlbesatz erzählt?

Hör auf dein Herz, hör auf deine Hunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub 95% hier halten es für...... Unnötig auch die Mehrhundhalter.

LgBJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum soll ein Seminar auf dem dieser "Humbug" verzapft wird "Klasse" sein?

LgBJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rabea,

wenn Du bisher keine Probleme mit deinen Hunden hast, dann bleibe fern von diesen Workshops.

Dort werden dir wenn Du nicht Sicher mit der Materie "Hund" vertraut bist Probleme eingeredet.

Selbst gestandene Hundeleute haben sich von dieser Frau verunsichern/überzeugen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schrieb auch nicht von solch einem Seminar sondern generell ein Seminar über Rudelhaltung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach Dich nicht verrückt :)

Das ganze beruht auf persönlichen Beobachtungen einer einzelnen Frau (die nebenbei von Hunden nicht all zu viel Ahnung zu haben scheint) und einer Menge Geschäftssinn einiger anderen Frauen......

Im Prinzip gibt es da nichts Neues in der Hundehalterszene, dass unterschiedliche Hunde unterschiedliche Begabungen haben, die sie innerhalb eines Rudels oder im Zusammenleben mit Menschen mehr oder weniger gut nutzen können, ist ja eigentlich jedem klar, der Hunde schon mal angeschaut hat ;)

Das Weggeben und Krankwerden von "Doppel- und Fehlbesatz" dient meiner Meinung nach NUR dazu, dem Ganzen dem Unwissenden Hundehalter eine Art Notwendigkeit ein zu bläuen, sich kostenintensiv damit auseinander zusetzen und die Damen zu bereichern.....

Es gibt viele Wege, mit seinen Hunden / seinem Hund glücklich zu werden (und für den Hund, mit dem Menschen glücklich zu werden!), nach allem, was ich bisher gesehen habe, ist .eu der direkteste Weg ins Unglück von Mensch und Hund.......

Wenn Du Dich für die Sichtweise an sich interessierst, dann guck bei den "Ablegern (HiK z.B.) die verurteilen nicht jeden anders denkenden und fordern keine absolute Anhängerschaft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lies dich hier mal im Forum durch, da gibts einiges über die Rudelstellungenzu lesen.

Lass dich nicht verunsichern!

Ich habe zwei Hunde, manchmal sind die drei von meiner Tochter hier in Pflege. Bei uns läuft alles friedlich und gut. Würde diese Rudelstellungserfindertante diese Hunde mal überprüfen, wäre da wahrscheinlich auch irgendein Fehlbesatz :Oo dabei! Unsere Hunde kennen sich von der Welpenzeit her (kommen aus spanischen Tierheimen), vertragen sich, spielen, leben friedlich und ich möchte auch sagen glücklich hier im Haus! Und krank ist da keiner, ausser den Routineuntersuchungen brauchten wir in den vergangenen 8 Jahren keinen Tierarzt.

Also, leg das Geld das ein Seminar bei dieser Tante kostet, lieber besser an. Es gibt viele gute Seminare, oder auch Bücher, die du dir davon leisten kannst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.