Jump to content
Hundeforum Der Hund
Framework

"I died today" - Dukeys letzter Tag auf Erden

Empfohlene Beiträge

Da fließen mir auch die Tränen...

Aber so schön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein toller letzter Tag....Der größte Liebesbeweis......

Ich kann gar nicht darüber nachdenken - und schon laufen wieder die Tränen....

Danke für´s Teilen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genauso hab ich mir das für Mali mal vorgenommen, wenn es irgendwann mal soweit ist. Dann darf er sich den Magen mit Leckereien vollschlagen und die Augen an seinem Lieblingsplatz am See schließen. Nur hätte ich nicht dir Kraft, das in Bildern festzuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So hab ich es mit Fafnir gemacht. Wir hatten vier Wochen Party gefeiert, bis es nicht mehr ging. :)

Vor einem Jahr.

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mir das jetzt nicht angesehen. Sowas geht bei mir gar nicht.

Originalbeitrag

Dann darf er sich den Magen mit Leckereien vollschlagen und die Augen an seinem Lieblingsplatz am See schließen.

Leider hat man meist die Zeit nicht. Aber die Idee ist schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe so etwas aehnliches als Video schon vor längerem mal angeschaut, im Moment würde ich das gar nicht schaffen!

Und ja, es ist eine tröstliche Vorstellung, diesen Tag des Abschieds so zu planen, aber wie Muck schon sagt, meistens kommt es anders als man plant, leider! :(

Wenn man dann so ganz bestimmte Vorstellungen im Kopf hat, tut es vielleicht noch gruseliger weh, wenn die nicht verwirklicht werden können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich extrem traurig, das geht an die Nieren, obwohl es ja ein schöner Tag war.

Und bringt einem leider wieder nahe, dass man den eigenen Hund auch früher oder später gehen lassen muss.

Ich mag nicht dran denken, dieser Tag reißt einem das Herz aus dem Leib, man weiß vorher, dass es schlimm wird, aber dann wird es noch viel viel viel schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe angefangen, kann es aber nicht weiter anschauen. Das macht mir zu viel Angst vor dem Tag, der uns unvermeidbar einmal bevorsteht.

Ich schaffe dieses Video einfach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Idee finde ich grundsätzlich gut, denn jeder Mensch geht anders mit diesem Thema um, und sollte somit auch die Möglichkeit haben, diesen letzten Tag mit seinem Vierbeiner zu zelebrieren.

Meisten kommt es aber anders..... :(

Wir haben diese Situation erst vor ein paar Wochen gehabt und wir hatten keine Zeit Olivia so einen Tag zu "gönnen"! :(

Sie hätte sich von mir aus gerne den Bauch vollschlagen dürfen, aber sie hatte keinen Appetit mehr, gerne hätte ich ihr auch nochmal die Isar gezeigt, aber sie hatte keine Kraft mehr, gerne hätte ihr einen schönen letzten Tag gemacht, aber sie hatte keine Freude mehr....... was ich ihr noch geben konnte, waren ganz viel Liebe in ihren letzen Stunden/Minuten/Sekunden bei uns und am Ende, einen liebevoll ausgesuchten Platz, wo sie jetzt auf uns warten, oder über uns wachen kann......! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Letzter Beitrag

      Warum wird beim letzten, erstellten Beitrag der Name des Users nicht mehr angezeigt, oder hab ich was verstellt? Nicht bei neue Beiträge, sondern bei  Hundeforum. Danke

      in User hilft User

    • Letzter Weg der Schlachter? Niemals! - Rinderquartett gerettet!

      Wir haben wieder einen Notfall! Schon vor einiger Zeit setzte sich Ute mit uns in Verbindung und wir setzten ihre alte Kuh Lotte, Lottes Sohn Linus und die Zwillinge Zappa und Ruthie auf unsere Warteliste. Wie befürchtet, verlieren sie nun tatsächlich ihr Zuhause. Ute ist sehr verzweifelt. Wer nimmt schon vier Rinder, zumal zwei davon schon sehr alt sind? Ute hatte Lotte hochtragend vor der drohenden Schlachtung gerettet. Sie hat die jetzt 17 Jahre alte Kuhdame und Lottes inzwschen 12 Ja

      in Andere Tiere

    • Mein letzter Thread....

      ...wird dies hier werden, denn ich habe für mich dazu entschlossen hier die Brücken abzubrechen. Mir geht das alles sehr nahe, was hier in den letzten Monaten passiert ist und ich merke, dass ich nicht mehr unbedarft Schreibe, oder Bilder einstelle. Ich habe mich hier mit niemanden gestritten , wurde nicht persönlich angegriffen und habe versucht mich aus falsch laufenden Diskussionen raus zuhalten, aber trotzdem merke ich, dass ich mich hier nicht mehr wohlfühle. Der Ton hat sich

      in Plauderecke

    • Opis letzte Zeit auf Erden/Charly ist über die Regenbogenbrücke gegangen

      Hallo, ihr kennt mich schon, und ich habe meinen Account aus persönlichen Gründen löschen lassen. Seit dem ich aber doch noch etwas passiert womit ich gerade nicht alleine klar komme. Mein Charly wurde in der letzten Zeit ja immer älter und älter. Es ging immer schneller und ich hatte fast das Gefühl, dass ich ihm täglich dabei zusehen konnte wie er immer mehr abbaut. Vor nicht ganz einer Woche haben wir erfahren, dass Charly einen großen Tumor am Hinterbein hat. Der Tierarzt sagt, dass

      in Regenbogenbrücke

    • "Letzter Rettungshund von 9/11 zum 16. Geburtstag geehrt!"

      Zwar nur ein Beitrag von der Bl*d, aber immerhin   https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0CC8QFjACahUKEwjmncfgvO_HAhUJvBoKHcQABIg&url=http%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fnews%2Fausland%2Fterroranschlag-911%2Frettungshuendin-verwoehn-wochenende-42536192.bild.html&usg=AFQjCNF8lODFcnDsGD4u_4GIfUpdg1AUeg

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.