Jump to content
Hundeforum Der Hund
Faberi

Pflanzenkunde für Nichtgärtner

Empfohlene Beiträge

Ich zähle mich zu den absoluten Nichtgärtner und Pflanzversagern und ich habe einige Pflanzen, die ich nicht kenne - aber ich bin sicher, einige können mir helfen :)

Am wahrscheinlichsten ist es, dass es eigentlich Unkraut ist :D

post-13233-1406422361,59_thumb.jpg

post-13233-1406422361,63_thumb.jpg

post-13233-1406422361,66_thumb.jpg

post-13233-1406422361,7_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mach' das immer so: stehen lassen und beobachten. Gefällt es mir, darf es bleiben. Wenn nicht, weg damit ;)

Dein drittes Bild könne ein Walnussbaum werden…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

attachment.php?id=189196&inline=1&

Frauenmantel, is ne Heilpflanze für Frauenbeschwerden uvm.

gut, das Bild will nich, das letzte Bild is Frauenmantel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das erste Bild könnte Topinambur sein.

Blüht ähnlich wie eine Sonnenblume, hat aber kleinere Blüten.

Vermehrt sich durch Rizome (Knollen), die viel Inulin enthalten und eßbar sind (Rezepte googlen).

Vermehrt sich sehr bereitwillig! :D

Hat es sich bereits zuviel vermehrt:

wird von Kaninchen, Schweinen, Pferden??? weiß ich nicht --> googeln! gerne gefressen.

Topi gibt es auch als Schnaps!!! :party::klatsch:

Topinambur bekommt man auch mit extrem wenig grünem Daumen kaum kaputt.

Ich habe auch welche :D

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Danke schön!!! Ihr seid toll! :kuss:

Ich habe noch viele sonderbare Pflanzen, die alle aus einem übernommenen Garten sind, der Nutz- und Zierpflanzen enthält. Wir haben keine Ahnung, was zum rupfen ist und was nicht :D

post-13233-1406422362,95_thumb.jpg

post-13233-1406422362,99_thumb.jpg

post-13233-1406422363,02_thumb.jpg

post-13233-1406422363,06_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Franselige Angelegenheit" müssten Kornblumen sein.

"??" kenne ich, weiß aber nicht wie's heißt. Blüht aber schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf dem zweiten Bild dürfte Goldrute sein. Kanadische wohl. Die getrockneten Blüten kann man als Tee aufbrühen. Wirkt harntreibend.

Da sie sich gerne ausbreitet und (jedenfalls hier bei uns) überall gerne viel und hoch wächst, verzichte ich auf eine "Kultivierung" im Garten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

"Franselige Angelegenheit" müssten Kornblumen sein.

Das ist die Jungfer im Grünen

"??" kenne ich, weiß aber nicht wie's heißt. Blüht aber schön.

Das ist eine Kornblume ... zumindest nennt man die im Sprachgebrauch so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

attachment.php?id=189224&inline=1&

Das is ne Taglilie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

"Franselige Angelegenheit" müssten Kornblumen sein.

Das ist die Jungfer im Grünen

Siehste, so unterschiedlich ist der "Slang" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.