Jump to content
Hundeforum Der Hund
Frau Mücke

Zuverlässiges "Stop" aufbauen

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Und Muck, du hast mich auf eine ganz neue Idee gebracht. Irgendwie bin ich bisher noch nicht darauf gekommen, ein Kommando für "geh auf die Seite" einzuführen :think: Dabei ist das super-praktisch wenn einem im Freilauf Radler oder Jogger begegnen und der Hund grad nicht in unmittelbarer Greifweite ist.

Das kommt gleich mit auf die To-do-Liste :D

Das freut mich. :)

Ja, ich finde das auch sehr praktisch, gerade wenn die Radler sich, mal wieder, von hinten anschleichen und Hundi etwas voraus läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hallo Renate,

kann Mücke denn von sich aus "schnell" stehenbleiben?

Mir ist bei dem Stopp eingefallen, dass Duman eben auch immer ein paar obligatorische Schritte mehr braucht. Allerdings auch, wenn er selbst stehen bleiben will :)

Ich hab mir einfach angewöhnt, 1,5m mit einzukalkulieren. Also früher rufen oder ein zur Seite und dann Stopp.

Hauptsache er steht zuverlässig, die paar Schritte stören mich dann nicht mehr.

:wall: Ja klar, du hast absolut recht. Aus dem Lauf kann sie gar nicht so plötzlich stoppen. Duman und Mücke sind ja in einer ähnlichen Gewichtsklasse ;) Danke für den Hinweis - werde ich beim Training natürlich berücksichtigen.

Vielleicht besser sitz oder platz?

Für meine Borders zb. ist das platz einfacher.zitieren

Das Sitz kommt dann bei uns im Bedarfsfall noch separat nachgeschoben. Aus dem Laufen direkt ins Platz würde meine eher langsam denkende Grobmotorikerin leicht überfordern :D

Wobei das verbleiben an einer Position gut klappt, sobald ich sie mal gestoppt bekommen habe und Madam ihr werte Aufmerksamkeit mir zugewendet hat :kaffee:

Ich finds toll, wie und das du dir Gedanken machst und Spaß mit reinbringen willst.

Dazu wollte ich noch sagen: da hab ich aus der Not eine Tugend gemacht :D Mücke ist nicht so das Arbeitstier - typisch Leonberger eben - und verliert schnell mal die Lust am Üben, vor allem wenn sich Übungen wiederholen.

Da ist es mir anfangs schon mal passiert, daß ich mit all meinen Super-Leckerlies in der Hand dastand und sie meinte "hab jetzt keinen Bock mehr" und hat sich gemütlich in die Wiese gelegt und auf einem Stöckchen herumgekaut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hüterin kann auch besser absitzen oder liegen aus der Bewegung, als stumpf stehen zu bleiben.

Das scheint aber eine sehr Hüterlastige Eigenart zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, bei meiner jungen Hündin habe ich den Stopp über das "Bring" gefestigt, weil sie sehr gerne apportiert, dann sofort und schnell zurückkommt und vorsitzt.

Jetzt brauche ich nur "Brrrr" zu rufen, sie steht dann wie angenagelt, guckt mich an und lässt sich auf Distanz auch gut ablegen. Auf's "Brrrring" kommt sie dann zu mir. Hat sich einfach so ergeben, weil sie es angeboten hat - zugegeben etwas unkonventionell, aber wirksam :winken: .

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du bist aber sicher, dass sie kein Pferd ist ;)

Die reagieren ja meist auch auf Brrrrrr.

Ich finde immer, Hauptsache es wirkt.

Einige würde die Haare raufen, wenn sie uns sehen.

Aber es klappt.

Jule setzt sich mittlerweile schon selber hin, wenn sie ein Kaninchen sieht.

Dafür hatten wir das angefangen, weil sie immer sofort hinterher stürzte.

Nun setzt sie sich auf ihren kleinen Hintern und ist fest genagelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Du bist aber sicher, dass sie kein Pferd ist ;)

Die reagieren ja meist auch auf Brrrrrr.

Ja, ziemlich sicher ;) . Wenn uns Leute begegnen, die das mitbekommen, lachen sie sich meistens einen Ast. Ist ja schon eher ungewöhnlich, dass ein Hund auf dieses Hörzeichen reagiert.

Meine beiden andere Hunde kennen das Kommando "Wiese", das besagt, dass sie vom Weg oder der Straße weg auf die Wiese laufen und dort bleiben sollen und zwar sofort. Ist ganz praktisch, weil bei uns oft Radfahrer oder Traktoren des Wegs kommen, und wenn man nicht alle Hunde dicht bei sich hat, ist "Wiese" dann ganz sinnvoll.

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das.Kommando STOP

      Inspiriert durch einen anderen Thread, möchte ich mal in dir Runde Fragen ob und wie ihr das Kommando Stop geübt habt und nutzt.   Ich muss gestehen das es für mich mehr oder weniger das einzige Kommando ist was wirklich wichtig ist, denn ich möchte damit meinen Hund vor echten Gefahrensituationen retten bzw bewahren, z.B. Lauf auf die Strasse vor das Auto.   Ich habe es natürlich spielerisch aufgebaut, Hund bleibt, egal Sitz Platz Steh, ich geh zu Beginn nur 2,3 m zurück, br

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kein zuverlässiges "Hier"

      Hallo,   Mein 2 jähriger Rüde ist eigentlich ein Schatz. Leider kann ich ihn nicht von der Leine lassen, da unser Hier nicht zuverlässig funktioniert. Ich glaube es liegt auch viel an mir. Ich werde schnell hektisch anstatt ruhig und bestimmt zu bleiben. Leider muss er jetzt an der Schleppleine bleiben. Das tut mir sehr leid, ich würde ihn gerne die Freiheit des ohne Leine laufens ermöglichen.   Um euch mal den Hund und mich zu zeigen stelle ich jetzt einfach mal ein Video ei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • STOP!

      Hallo ihr Lieben,   ich würde gerne wissen wie ihr das Signal "Stop" aufgebaut habt, und was es für euch bedeutet.   Für mich bedeutet Stop: Unterbrich egal was du tust und verharre.   Handhabt ihr das ähnlich? Oder soll der Hund bei euch dann direkt ins Sitz/Platz gehen?   Liebe Grüße

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückruf aufbauen beim Welpen bis zum Junghund

      Irgendwann kommt die Frage: Muss mein Hund kommen, wenn er grade im Spiel mit anderen Hunden vertieft ist? Mein Hund ist grad  8 Monate/oder ähnliches. Oder: Mein unkastrierter Hund kommt nicht, wenn ich rufe, er weiss aber genau, dass er müsste.... Oder: Mein Hund jagt und kommt nicht wenn ich rufe...   Ich möchte gerne über das Training des Rückrufes diskutieren. WANN wird trainiert? WIE wird trainiert? WO wird trainiert?   Ich möchte hier das Train

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Darmflora aufbauen

      Aimie hatte schlimmen Durchfall und wir waren beim Doc wo sie Medis bekam. Wie kann ich eine Darmflora aufbauen, geht das mit Hüttenkäse oder yoghurt usw. Lg Aimie und danke schonmal

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.