Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hund im "Backofen"

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Das ist doch genau das, was hier immer und immer wieder gesagt wird.

Es kann immer länger dauern, auch wenn man nur mal eben schnell einen Liter Milch holen will.

In den USA sind alleine in diesem Jahr 14 Kinder in überhitzten Autos verstorben.

Wie viele Hunde es waren, möchte ich da gar nicht erst wissen.

:party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ganz im Ernst....was soll das Ganze hier...

Der Großteil kann das anscheinend managen und hat noch soviel gesunden Menscheverstand das nicht massenhaft Hunde im Auto gegrillt werden.

Das es Deppen da draussen gibt die zu dumm zum scheixxen sind dadrüber brauchen wir uns nicht streiten, aber aus der Nummer "Hund im Auto im Sommer" so ne Welle zu machen grenzt schon leicht an hysterisches Gekeife.

Keine Frage wenn man sowas sieht kann man gerne ne Welle machen aber mal ehrlich das sind Einzelfälle...

Da gibts echt andere Probleme...rund um den Hund oder Tieren allgemein.

Da wird die Billigwurst&Fleisch vom Aldi ins Auto gekarrt und man bedauert den armen Hund der im Auto sitzt. Hat schon fast was ironisches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe, ob jemand vor lauter Dummheit und Gleichgültigkeit den eigenen Hund erbärmlich krepieren lässt oder ob man Billigfleisch-und Wurst kauft (ich mache keins von beidem, um dem Sperrfeuer gleich vor zu beugen).

Und es sterben immer noch jährlich genug Hunde auf diese Art, mit Hysterie hat das mal gar nichts zu tun. Nur weil nicht jeder einzelne Hund in der Zeitung auftaucht. Jeder einzelne ist einer zu viel.

EDIT: das eine hat nichts mit dem anderen zu tun, es sind zwei verschiedene Probleme die getrennt voneinander behandelt werden müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Da gibts echt andere Probleme...rund um den Hund oder Tieren allgemein.

Da wird die Billigwurst&Fleisch vom Aldi ins Auto gekarrt und man bedauert den armen Hund der im Auto sitzt. Hat schon fast was ironisches.

Ich lasse meinen Hund um Sommer niemals allein im Auto.....

aber mein Wurstbrötchen grad schmeckt mir extrem gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Und es sterben immer noch jährlich genug Hunde auf diese Art, mit Hysterie hat das mal gar nichts zu tun. Nur weil nicht jeder einzelne Hund in der Zeitung auftaucht. Jeder einzelne ist einer zu viel.

Ebendrum.. also lieber einmal zuviel drüber reden als einmal zu wenig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Siehe Miralinde........

Sag mal kannst du es nicht einfach mal sein lassen?

Langsam wirds auch lächerlich.

Ja Mira bleibt bei diesen Temperaturen im Auto wenn es sein muss. Wird sie auch immer bleiben müssen wenn sie gerade dabei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt muss ich es mal deutlich sagen ,wer in Kauf nimmt ,nicht in Not

seinem Hund das anzutun wieder besseren Wissens dem gehört ein Haltungsverbot.

Warum ist dir das Wohl deines Hundes so egal?

LgBJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Da sind die Hunde vermutlich nur Sportgeräte.

Nein. Ganz im Gegenteil.

Die Dame wohnt selber in diesem Wohnmobil, weil sie alles im Leben verloren hat. Die Hunde sind der letzte Anker.

Und damit alles andere als "Sportgeräte".

Die geschilderte Situation macht es nicht besser.

Aber ich mag so pauschale Aussagen, die etwas in ein falsches Licht rücken, nicht unkommentiert stehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich ärgere mich auch darüber, wenn jemand die Hundekacke nicht wegmacht, obwohl anderswo Kinder an Lustmolche verkauft werden. So ist das eben.

Solange es keinen kausalen Zusammenhang gibt, kann man sich auch ruhig getrennt über Dinge aufregen.

Oder - wie in diesem Fall - auch einfach aufklären. Einzelfälle sind es leider nicht, nur meist überleben die Hunde es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Da sind die Hunde vermutlich nur Sportgeräte.

Nein. Ganz im Gegenteil.

Die Dame wohnt selber in diesem Wohnmobil, weil sie alles im Leben verloren hat. Die Hunde sind der letzte Anker.

Und damit alles andere als "Sportgeräte".

Ganz ehrlich?

Dann finde ich es umso schlimmer... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alternative zum Backofen - Halogenofen?

      Das ist zwar kein Koch-Forum, aber essen müssen ja alle und sind damit "Experten". Nachdem meine Mikrowelle (genutzt am und an zum Aufwärmen) den Geist aufgegeben hat, verweigert auch mein Backofen seine Arbeit. Leider ist mein Backofen eine Kombi mit meinem Cerankochfeld. Selbst das nutze ich kaum noch, weil ich ein kleines Induktionskochfeld für einen Topf besitze. Die Neuanschaffung von Backofen und Kochfeld möchte ich mir gerade ersparen. Ich weiß, dass ich Großgeräte auch gebraucht bekomm

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Kekse werden nichts, Backofen schuld?

      Hi, ich bin momentan am Kekse backen. Doch dieses Jahr will es irgendwie nicht klappen.   Grundsätzlich habe ich das Problem, dass meine Kekse nach spätestens der Hälfte der angegebenen Backzeit verkohlt sind.   Nun stelle ich die Temperatur schon niedriger, aber jetzt sind meine Kekse von Außen teilweise gut, aber innen noch zu weich.   Oder sie sind außen gut, aber die Unterseite ist verbrannt.   Oder meine Kekse zerlaufen im Backofen.   Kann es sein, dass es am Backofen liegt?  

      in Plauderecke

    • Fell im Backofen verkokeln - geht das?

      Ich habe hier noch ein paar Rinderohren mit Fell und will sie nicht wegwerfen. Verschenkt bekomme ich sie nicht, weil ~*kreisch* IHHH~ niemand will sie haben. Dota frisst sie gerne, aber wegen dem Fell erbricht sie alles, glaube ich zumindestens. Wir haben das schon mehrfach durch. Immer erbricht sie nachts und frisst alles, außer dem Fell, wieder auf. Nicht besonders appetitlich für mich am nächsten Morgen, weil Teppichboden und es sieht aus, als hätte sie es ausgekackt, schwer zu beschreibe

      in BARF - Rohfütterung

    • Ente im Backofen

      Ich hab hier eine Ente, die ich heute zubereiten will. die Gute wiegt ca. 1,5 kg und wird mit Pflaumen und Apfeln gefüllt. Macht ihr so ein Federvieh im Bräter oder auf dem Rost? Wie lange muss ich ca. rechnen bis sie fertig ist?

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Backofen mit Ceranfeld (zu verschenken)

      Hallo zusammen, da ich wundersamer Weise zu einem neuen Ofen mit Umluft gekommen bin..... ...verschenke ich unseren alten Backofen mit Ober/Unterhitze und Ceranfeld (keine Umluft), voll funktionstüchtig in schwarz kleine Gebrauchsspuren..(wenige Kratzer / beeinträchtigen jedoch nicht) circa 5 Jahre alt... Nur Selbstabholung in Neuss. Fotos kann ich auf Wunsch noch einstellen....

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.