Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Mit dem Partner gemeinsam im Bad?

Empfohlene Beiträge

Ich würde lieber eine Einzelwanne und eine Dusche haben wollen. Eine Badewanne für 2 ist zwar nett, aber auch ressourcenfressend, um das Teil voll zu kriegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinen Eltern hatten wir ein Riesenbad mit 2 Becken, Badewanne und Dusche.

War angenehm, vor allem morgens mit meiner Schwester. Da gabs kein Gekloppe. Nur die Herren des Hauses mussten dann Geduld bewahren. :so

Mein Bruder hatte allerdings die A....Karte. Er hatte immer Mama oder Papa dabei. Gnihihihi....

Wenn du vermietest, wuerd ich 2 Becken nehmen. Ist familienfreundlicher, finde ich.

Ich selbst blockier das Bad grundsaetzlich ohne Partner. Da mag ich absolut meine Ruhe haben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, immer allein im Bad zu sein. Die besten Gespräche finden da statt ... früher mit meinen Mitbewohnerinnen und später mit meinen Partnern, wie auch heute mit meinem Mann.

Toll, wenn einer in der Wanne liegt und der andere einen bequemen Sessel hat (hatte mal einen Rattan-Sessel im Bad, vermutlich gibt es die gar nicht mehr). Mit nem Glas Wein oder ner Tasse Kakao, je nach Jahreszeit. Oder morgens beim gemeinsamen ausgeh-fein-machen schon mal das Abendprogramm durchquatschen.

Wohnungen ohne Bidet gibt es hier übrigens nicht, Italiener finden es sehr befremdlich, wenn sie in ein Bad ohne Bidet kommen (im Gegenzug kennen sie dafür keine Waschlappen :) ).

Zum Doppelwaschbecken: finde ich toll, wenn das Bad wirklich groß ist. Ansonsten kann man drauf verzichten (... aber toll ist's!!!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doppelwaschbecken und Wanne die groß genug für 2 ist und ich zieh morgen schon ein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mit ja abgestimmt .....

Wir haben 3 Bäder im Haus .....

Eins mit Einzelwaschbecken, Dusche und Wanne,

eins mit Einzelwaschbecken und Wanne,

und eins mit Doppelwaschbecken, Dusche und großer Eckbadewanne...

Mein Mann und ich gehen immer in dass mit dem Doppelwaschbecken ..... gerne auch gemeinsam ;) ... kommt immer darauf an, wer wann los muss, oder wann wer ins Bett geht....

( Dazu muss ich aber sagen, dass in keinem der Bäder ein Klo ist.... aufs Klo gehen wir dann doch lieber alleine :D:D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich würde lieber eine Einzelwanne und eine Dusche haben wollen. Eine Badewanne für 2 ist zwar nett, aber auch ressourcenfressend, um das Teil voll zu kriegen...

Ja, das ist wohl wahr.

Aber mein Männe passt mit seiner Körpergröße (über 2m groß und etwas breiter) in keine "Otto-Normal-Wanne" ohne das die Hälfte vom ihm aus dem Wasser ragt. Zu zweit baden ist ein Ding der Unmöglichkeit, ich könnte allenfalls einen Fuß mit reinhalten :D

Deshalb überlegen wir eine 2-Personen-Wanne einzubauen. ;)

Oft baden tuen wir nicht aber gerade im Winter ist es doch mal ganz nett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich selbst führe zwar nur eine Fernbeziehung und habe auch kein Doppelwaschbecken.

Aber wenn wir uns sehen, gehen wir auch gemeinsam ins Badezimmer. Da wäre ein Doppelwaschbecken schon von Vorteil ;)

Wie es aber in Deinem Fall aussieht.. ich denke es kommt auch auf die Mietwohnung und mind. jedoch um die Größe des Badezimmers an.

In einem kleinen Bad braucht man nicht unbedingt zwei Waschbecken.. das fände ich zu überfüllt, wenn aber genug Platz ist und es auch zum Rest der Wohnung passt - warum nicht?

In einer Mitwohnung die groß genug ist, wo bsplw.auch Kinder mit im Haushalt wohnen, finde ich das auch durchaus von Vorteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich brauche auch meine Ruhe im Bad und mir reicht es ein Waschbecken sauber zu machen

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, immer allein im Bad zu sein. Die besten Gespräche finden da statt ... früher mit meinen Mitbewohnerinnen und später mit meinen Partnern, wie auch heute mit meinem Mann.

Toll, wenn einer in der Wanne liegt und der andere einen bequemen Sessel hat (hatte mal einen Rattan-Sessel im Bad, vermutlich gibt es die gar nicht mehr). Mit nem Glas Wein oder ner Tasse Kakao, je nach Jahreszeit. Oder morgens beim gemeinsamen ausgeh-fein-machen schon mal das Abendprogramm durchquatschen.

)

Ja! Genau so ist's bei uns auch!

Da ist super Zeit zum Ratschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte gerne ein zweites Waschbecken wie im alten Haus. Wir sind allerdings auch zu viert. Aber es ist schon so, wenn alle morgens gleichzeitig los müssen ist ein zweites Becken seeehr praktisch. Ich mags nicht wenn mir einer die Zahnpaste ins Becken spukt während ich mir die Wimperntusche auftrage :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.