Jump to content
Hundeforum Der Hund
MaramitJule

Nasenschleimhaut massiv geschwollen, Daumen gesucht

Empfohlene Beiträge

Wir sind gerade zurück aus der Tierklinik.

Heute morgen kam mir Jule komisch vor.

Sie wollte gar nicht aufstehen, was schon sehr ungewöhnlich ist.

Als wir dann unterwegs waren, war sie lustlos, wirkte schlapp.

Im Bus begann sie zu weinen, wollte sich nicht anfassen lassen, vor allem am Kopf nicht.

Also auf zum Tierarzt, man kennt uns dort ja.

Die meinten auch, sie hat definitiv Schmerzen, irgendwo im Nasenbereich.

Genaueres lässt sich nur mit Endoskop sagen, haben sie aber nicht.

Wir dann weiter, in die Tierklinik.

Jule wurde unter Narkose gelegt, in die Nase geschaut.

Die Schleimhäute sind aber so sehr angeschwollen und entzündet, dass man nichts sehen kann.

Sie hat nun Antibiotika, Cortison und Schmerzmittel bekommen.

Morgen dürfen wir noch mal hin, um hoffentlich mehr zu sehen.

Es kann von einer Granne, über einen Infekt alles sein, man weiß es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist alles gedrückt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen hast du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je! Armes Tierchen :(

Gute und schnelle Besserung!

Und natürlich *Daumen drück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr geht es wirklich dreckig, wenn sie schon nicht mehr raus will.

Morgen muss sie noch mal in Narkose gelegt werden, hoffentlich finden die dann den Grund.

Momentan röchelt sie immer mal wieder, rotzt und schnäuzt sich.

Ich werde mich nun mal zu ihr legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herrje!! Was macht Ihr nur für Sachen...?!

Ich drück mit für´s Julchen, dass die Medikombi schon das Richtige erwischt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich werden hier auch alle Daumen und Pfoten gedrückt.

Kann es sein, dass sie letztens nicht nur Grannen im Fell hatte sondern eine auch in die Nase bekommen hat?

So ein Mist! Gute Besserung für die Süße!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen, Pfoten und Hufe sind hier auch gedrückt. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate, das haben wir auch gedacht.

Aber dann hätte sie wohl versucht, es raus zu bekommen, wäre mit der Nase über den Teppich oder so.

Morgen wird noch mal geschaut.

Ich mache mir gerade einfach Sorgen, weil gestern noch gar nichts war.

Nichts zu sehen, normales Verhalten, alles gut.

Und heute dann das...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken gaaaaaanz fest die Daumen :kuss:

Gute und schnelle Besserung für Jule :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.