Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cassya

Jentes erste Schritte zum Rettungshund

Empfohlene Beiträge

Und meine mit der Technik ;-)

Mal sehen ob es klappt und ihr ein Video sehen könnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich sehe nix :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich leider auch nicht, ich arbeite daran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Musst einfach nur den Youtubelink eingeben. Einbetten müsste der dann von selbst machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin über das Handx drin und das Video ist nicht bei Youtube hochgeladen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Video hochgeladen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schönen Gruß an Jente, die Tante aus Hessen kommt zur ersten Prüfung sich ins Gebüsch werfen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Manu!

Das richte ich ihr gern aus Kendra! Du kannst aber auch gern schon zu Gemmas nächster Prüfung kommen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wann?? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1.11-2.11

Ich würde so gern einen Smilie schicken aber ich habe leider keine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rettungshund=guter erzogener Hund?

      Hallo,   ich  habe meine Frage mal in diesen Unterthread gepackt, weil diese Frage sehr Leihenhaft ist, vlt  auch bisschen blöd ist. so schwirrt mir die Frage nun halt im Kopf.... Ist der Rettungshund besser ausgebildet als der Hund normaler Leute? Also nicht im Einsatzberich sondern im normalen Leben. Ich dachte das ja so, war so die Königsdisziplin in meiner Birne. So nun hatte ich eine Handvoll Erfahrungen die mich jetzt ja schon sehr zweifeln lassen. Rettungshunde die mich in der Stadt bekläffen , oder im Wald an mir hochspringen....entschuldigt wird das dann das ist ein Rettungshund, oder noch mit der Eigenart der Rasse. Kann der Hund für den Privatgebrauch nicht mehr ausgeschaltet werden?    Falls die Frage jetzt unangebracht ist , bitte ich Sie zu löschen.   viele Grüße     

      in Plauderecke

    • Rettungshund stirbt bei Einsatz in Ecuador

      Hallo,   diese Nachricht habe ich heute in unserer Tageszeitung gelesen. Ein vierjähriger Golden Retriever ist nach seinem Einsatz in Ecuador zusammengebrochen und gestorben - der Grund war Dehydration. Der Hund hatte vorher 7 Menschen gefunden.   Wie kann es sein, dass dem Hund zwischendurch zu wenig Wasser zum Trinken angeboten wurde????   Was für ein tragisches Ende für diesen Retter!!!!!    

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • "Letzter Rettungshund von 9/11 zum 16. Geburtstag geehrt!"

      Zwar nur ein Beitrag von der Bl*d, aber immerhin   https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0CC8QFjACahUKEwjmncfgvO_HAhUJvBoKHcQABIg&url=http%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fnews%2Fausland%2Fterroranschlag-911%2Frettungshuendin-verwoehn-wochenende-42536192.bild.html&usg=AFQjCNF8lODFcnDsGD4u_4GIfUpdg1AUeg

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • Jentes erster Rettungshundelehrgang

      Am Freitag brachen wir auf zu unserem ersten Lehrgang. Jente und ich... Das erste Mal ganz allein. Freitag Mittag ging es dann los, die Teams wurden gesichtet, es war ein spezieller Lehrgang für junge Hunde. Wir trainieren Flächen- und Gebäudesuche, Abseilen und auch ein wenig Theorie. Die Hunde mussten mit der für die meisten neue Situation in Mehrbettzimmern und vielen fremden Eindrücken zurechtkommen. Jente hat alle Herausforderungen mit viel Spaß gemeistert und zeigte zu meiner Überraschung ein großes Durchhaltevermögen. Ein schönes Wochenende! https://vimeo.com/111994666

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.