Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Shizoophreen

Grundgehorsam steigern mit longieren?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich hab meine süße jetzt seit Juni letztes Jahr.

Ist ein border collie und 16 Monate alt.

Ich bin fleißig im THS und bin dabei sie für die BH fit zu machen.

Mach auch viele andere Sachen mit.Nur longieren noch nicht.

Meine Frage: kann man mit longieren die Aufmerksamkeit erhöhen im gehorsam?

Wenn ja womit sollte man longiertechnisch beginnen.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich kannst du damit die Aufmerksamkeit erhöhen. Auch wenn das Anfangs so überhaupt nicht danach aussieht, wenn sie verstanden hat was du von ihr willst dann wird das schon.

 

Was du mit dem longiertechnischen beginnen wissen willst, versteh ich nicht. Anfangs läuft der Hund an der Leine am Kreis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Grundgehorsam

      hallo zusammen... habe seit 3 Monaten eine Shih Tzu-Hündin (13 monate alt)... die vorbesitzer haben gar nichts mit ihr gemacht außer stubenrein und allein bleiben... mitlerweile hab ich ihr beigebracht, ordentlich an der leine zu laufen (da müssen wir aber noch weiter arbeiten) & das kommando "sitz" klappt in der wohnung schon super und draußen ohne ablenkung auch...   sobald aber andere hunde in sicht sind, bin ich unsichtbar...   jetzt meine fragen...   - wie bringt man einem hund am besten "platz" bei??   - wie schaff ich es, dass mein hund trotz anderer hunde auf mich achtet?   - wie baue ich am besten den rückruf auf?!   liebe grüße und danke schon mal 🐾

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ideen fürs longieren gesucht

      Huhu azusammen,   ich beschäftige meine Drei gerne am Kreis.  Garten ist groß genug und wir bekommen den Kreis aufgebaut.  Durch unseren Gartenweg habe ich zwei Untergründe was ich schon klasse finde.     Wir haben schon Cavaletti,  eine Plane mit eingebaut.  Um Pilonen und einen Baum schicken.  Tempo und Richtungwechsel.    Ich bin auf der Suche nach ein paar Ideen was wir noch so machen können. 

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Ausgefallene Ideen fürs Longieren gesucht!

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure Phantasie... und zwar brauche ich neue Ideen fürs Longieren.... schöne Ausgefallene... z.b. ist meine nächste Aktion das Arwen im Innekreis läuft und nicht im Außenkreis. Was fällt euch noch ein?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Tierheim Gießen: SIMBA, 2 Jahre, Labbi-Mix - liebt Agility & Longieren

      Labrador-Mix Simba (geb. 24.6.2014) ist ein unheimlich liebenswerter Hund, der gerne etwas mit seinem Menschen unternimmt. Er lernt gerne und schnell und ist über Leckerchen sehr gut zu motivieren. So geht er mit Begeisterung durch den Agility-Parcours, hat Spaß an kleinen Tricks und erlernt mit seinen Hundebegleiterinnen das Longieren und entpuppt sich als Naturtalent
      Er schmust gerne mit seiner Bezugsperson und ist Menschen gegenüber sehr freundlich, jedoch findet er manche Menschen ein wenig gruselig und zeigt dies auch indem er bellt und grummelt. Wenn man ihn zur Seite nimmt und signalisiert dass man alles im Griff hat, kann man aber entspannt passieren.
      Simba ist ein toller Hund für Menschen, benötigt aber Menschen mit Hundeerfahrung, die mit ihm an seinen kleinen Unsicherheiten arbeiten.















      Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: http://www.tsv-giessen.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Selbstbewusster Hund (2 Jahre jung) Grundgehorsam

      Hallo zusammen,   wir haben einen Jagdhund-Mix der seit knapp 8 Mon. bei mit uns lebt. Dieser Mix ist sehr selbstbewußt und selbstständig, kurz um er hat einen kleinen Dickkopf.   Wir haben bei den Kommando "Sitz!" angefangen, und gehen nun langsam zum "Down!" über. Aber wir haben das Gefühl, das er uns nicht so ganz ernst nimmt.   Auch wenn wir am Wohnzimmertisch sitzen, fängt er an an diesen herum zu turnen in dem er uns,mich ankläfft, jault. Wohl eine Aufforderung zur Beschäfigung? Wie kann ich dieses abbrechen bzw. unterbinden? In verschiedenen Büchern laß ich, das wir entscheiden wann gespielt oder beschäftigt wird.   Wie sollte ein Gehorsamstraining aufgebaut sein? Fängt man bei "Sitz!" an und geht zum "Down!" über?   Wir kommen aus den Bergischen Raum (Wuppertal usw) und haben 3 Hundeschulen besucht aber alle gingen nicht auf unser Problem ein.   Wer kann uns Rat geben wie ein Training aussehen soll, bzw welche Literatur oder Videos man sich anschauen könnte, oder kennt in diesen Raum einen Trainer bzw Schule?   Gruss

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.