Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
SabineG

Zwei dubiose Mails..... habt ihr damit Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

 

ich habe zwei Mails im Postfach die mich beunruhigen:

 

1. Abs. trentborth@hihart.net, angeblich Online-Inkasso, spricht mich mit "Sehr geehrter Paypal-Kunde" an, ich bin aber kein Paypal Kunde. Irgendwelche Kosten werden angemahnt, anbei ein Link, den ich nicht angeklickt habe.

 

2. Irgendein Absender (schon gelöscht) aus Russland (.ru) der sich für einen Auftrag bedankt, diese Mail habe ich nicht mal geöffnet.

 

Gleichermaßen die Warnung und die Frage an euch:  habt ihr solche Mails auch bekommen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin paypal-Kunde und habe mal eine wirklich sehr echt wirkende Mail bekommen das ich doch bitte 38,97€ überweisen soll um mein Konto auszugleichen.

Habe bei PP angerufen, die Mail war ein Fake.

Die Mail wirkte aber sehr echt und war auch nicht im Spam-Ordner.

 

Ansonsten landen massenhaft Mails in meinem Spam, auch vonwegen Rechnung für Laptop, danke für ihren Auftrag ect.pp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist schon irgendwie blöd, weil mir da immer gleich der Gedanke kommt: vielleicht hat jemand in meinem Namen was bestellt und ich muss das jetzt ausbaden.

Aber das ist wahrscheinlich genau der Druck, den die ausüben wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte ich auch mal, da ich nie mit Paypal bezahle, habe ich es gleich gelöscht und gesperrt.

 

Vor kurzem bekam ich ein Mail von Eb*ay - ich sollte meine Bankverbindung neu eingeben, das war sowas von echt aussehend - hab das auch bei Eb*ay gemeldet!

 

Zudem kommt fast jeden Tag ein Mail von irgendeiner Bank, die ungelesen gelöscht und gesperrt wird!

 

Echt ärgerlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spam Mails. einfach löschen :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine, solche Spams kommen hier öfter. Lachen, löschen, fertig !

Wichtig ist :  Keine Anhänge ( oftmals steht dort..... Rechnung im Anhang)  öffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau, so einen Müll bekomme ich auch öfter. Löschen und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab sowas bisher noch nie bekommen und ehrlich gesagt hat es mich beunruhigt. Aber wenn ihr das so sagt... ok, weg damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwann ist jeder Mailaccount dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nichts anklicken und Mail löschen, das sind alles Betrügermaschen. Ich werde auch ab und zu von einer Bank "angemahnt", bei der ich nicht mal Kunde bin :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Habe zwei Katzen und mein Hundewelpe hat Würmer

      Hallo Leuts   Ich habe mir gestern einen Welpen gekauft, der beim 2ten Mal erbrechen eingekringelte Würmer erbrochen hat. Bin schnellsten möglich mit ihr zur Tierklinik gefahren und habe sie sofort behandeln lassen. Nun ist es so weil sie ja noch 8Tage ist und die Tierärztin gesagt hat ich soll Hund und Katze fernhalten. Weiß ich nicht in wiefern sich Hund und Katze gegenseitig anstecken können.  Ich würde mich über antworten freuen 

      in Hundekrankheiten

    • Intelligenzspiele für zwei Hunde?

      Ich habe in einigen Sendungen zur Verhaltensforschung Aufgaben gesehen, die sich nur von zwei Tieren zugleich lösen lassen (gibt es nicht nur mit Hunden, auch mit Raben, Elefanten, Affen, etc..). Nun frage ich mich gerade, ob es sowas auch für ganz normale Hunde gibt. Kennt jemand Spiele für zwei Hunde?   Im Moment sieht's eher so aus. ^^ Das klappt zwar ganz gut, aber irgendwas, was die zwei wirklich gemeinsam lösen können, wäre toll. (Das mit den Hütchen war übrigens NULL Herausforderung für die Damen. Die andere Seite ist mit Schiebern, das war schon etwas schwieriger, aber immernoch gut lösbar für sie.)     PS: Selber bauen ist natürlich immer toll, aber ich hab im Moment nicht so richtig viel Zeit dafür und bin auch mit Werkzeug nur so mittelgut ausgestattet. Alles, was man sägen muss, fällt z.B. schonmal flach.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Zwei und mehr Hunde

      Hallo liebe Schwarmintelligenz :),   mich würde mal interessieren wie ihr zu eurem Zweit(oder auch Dritt- Viert-...)Hund gekommen seid. Woran habt ihr das fest gemacht? (Also, z.B. wolltet ihr unbedingt einen Zweiten, dachtet ihr es wäre für euren Ersten von Vorteil...) Worauf habt ihr besonders geachtet? (Z.B. Rasse, Sympathie) Wie war der Altersunterschied zwischen Erst- und Mehrhund? Findet ihr es, generell betrachtet, besser einen Welpen zu einem vorhandenen Hund zu setzen oder doch lieber ein älteres Tier? Und wie seid ihr überhaupt auf die Idee gekommen?   Liebe Grüße,   ich hoffe auf viele Erfahrungswerte!

      in Hunderudel

    • Zwei Rüden

      Bei der ersten Begegnung hat ein älterer intakter Hovawart-Rüde (4 Jahre) einen sehr unterwürfigen jungen Labrador-Rüden (1,6 Jahre) immer wieder sehr deutlich dominiert und steigerte sich auch mehrmals lautstark und körperbetont hinein. Der Hovawart-Besitzer wirkte sorglos, griff immer wieder ein und meinte, daß sein Hovawart einfach sehr dominant sei. Richtig beissen würde er aber nicht – das hat er bisher nur einmal – in einer Situation wo er es hat kommen sehen und den anderen Besitzer auch gewarnt hatte.    Ist das ein Sozialkontakt den ich in Zukunft zulassen oder gar suchen sollte, weil der junge Labbi etwas gutes von so einem dominanten Hovawart lernen kann oder weil sie sich vielleicht noch anfreunden könnten? Jemand meinte mal, daß ich bei so Rüden-Geschichten nicht eingreifen bräuchte, auch wenn es übel aussieht/klingt – würde halt dazugehören.    Morgen findet vermutlich die zweite Begegnung statt, die ich filmen würde. Es sei denn ihr würdet mir jetzt von weiteren Begegnungen abraten.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: ASH, 12 Jahre, Mischling - musste zwei Welpen weichen

      Ash (geboren 16.09.05) teilt das Schicksal wohl mit einigen älteren Tierheimhunden: Alt und unerzogen passte er nicht mehr so gut in die Familie wie die zwei erst kürzlich erworbenen Kleinhundwelpen…. Als er diese anknurrte, nachdem sie ihn mehrfach nicht in Ruhe lassen wollten, musste er weg. Und dies natürlich sofort.
      Da Ash vor gut 10 Jahren von uns vermittelt wurde, suchen wir nun natürlich gerne eine Familie, welche es mit den Worten Verantwortung und Freundschaft in wenig ernster nehmen.
      Er ist trotz seines Alters ein ausgesprochen energiegeladener Hund. Nur sein momentanes Übergewicht und sein altersentsprechend etwas mitgenommenes Herz halten ihn derzeit von großen Wanderungen ab.
      Allen Menschen gegenüber zeigt er sich hier freundlich, dass man aber nicht hochspringen oder an der Leine ziehen muss wenn man sich freut, hat er noch nicht verinnerlicht. Trotz seines Alters sollte er also vielleicht noch einmal die Hundeschulbank drücken.           Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.