Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lilli

Ich suche ein individuelles Halsband

Empfohlene Beiträge

Hallo,

das Lilli-Tier konnte ja bisweilen keine Halsbänder tragen   :no:  ....Tierschutzrelevant.... :angry:

 

Nun, nach einer Geräuschangst-Therapie, trägt sie ein einfaches HB mit einem energetisierten Anhänger total souverän =)

Ich suche nun ein individuelles Halsband für meine tapfere Lilli, soll heißen... nix von der Stange... :rock:

 

Hat jemand ne´ Adresse für die Anfertigung solcher individuellen Halsbänder?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anke,

 

ich weiß ja nicht was du dir genau vorstellst, aber kannst dich hier mal umschauen ... http://care4dox.de/

 

Die Frau macht das nebenher und hat auch einen Mini-Laden. Die Sachen im Fenster sehen echt toll aus und preiswert ist sie auch noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn ich nochmal ein Halsband kaufe, dann hier: www.beridge.com, oder bei Lemmy hier im Forum :)

Ich find die rustikalen Lederhalsungen aus dem Link totaaaaal schön und Lemmys Halsbänder sind optisch eh über jeden Zweifel erhaben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.hundekiste.com/

Eva kenne ich vom HuPlatz, sie näht selbst, vielleicht gefällt dir das :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mal nee doofe Frage, aber was ist wieso tierschutzrelevant? das versteh ich irgendwie nich ganz... :think:

 

was für ein Material magste denn haben? Leder? Nylon? Biothane?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werfe hier mal blaire mit in den Topf.

 

Dort lasse ich meine Halsbänder und Geschirre fertigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupps - gewünschtes Material wäre interessant.  

Nähen tu ich auch - ebenso flechten und knoten mit PP und Paracord (flechten auch mit Baumwolle) ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

Nun, nach einer Geräuschangst-Therapie, trägt sie ein einfaches HB mit einem energetisierten Anhänger total souverän =)

 

 

Darf ich fragen was ihr da gemacht habt, Geli hat auch vor vielen Geräuschen angst :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amarok.de 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

    Danke für eure Antworten... :knuddel

ich habe mich ja in den beridge.com  verliebt.. WOW!!!  Danke für den Tipp  :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie bringe ich einem Hund das Bellen bei (um bei der Suche Personen anzuzeigen)

      Ich würde gerne mit Richard und Rover am Rettungshundetraining in unserem Verein teilnehmen. Dort wird Rettungshundetraining als Sport gemacht. Nun hatten wir letzte Woche unsere erste Stunde und stoßen gleich an auf ein unüberwindbares Hindernis. Die beiden müssen lernen zu bellen, um anzuzeigen, dass sie eine Person gefunden haben. Die Methode ihnen das beizubringen besteht darin, ihnen ein Leckerchen hinzuhalten und es erst zu geben , wenn sie bellen.  Mein Problem  ist, dass ich ihnen genau das abgewöhnt habe.  Sie wissen, dass sie ein Leckerchen nur dann bekommen, wenn sie nicht betteln und dazu gehört , in ihren Augen, offenbar auch bellen. Ich hab es heute genau so, wie die Trainerin es mir beschrieben hat , versucht. Hab Richard am Sofa festgemacht, ihm zuerst eine Leberwurst gezeigt, ihn dran schnuppern lassen und die dann außerhalb seiner Reichweite  hingelegt. Dann hab ich gewartet, dass er bellt und er hätte sie bekommen.  Richard hat brav vor der Couch gesessen und gewartet.  Ich habs dann noch mit einer Pfanne mit Entenfleisch versucht. Wir haben 25 Minuten lang gemeinsam die Pfanne angestarrt, dann hab ichs aufgelöst. Wir würden sonst immer noch stumm vor der Pfanne hocken. Das gleiche hab ich danach mit Rover versucht. Mit dem gleichen Ergebnis. Ich bin ja stolz auf meine Süßen und total gerührt . Nur hab ich so gar keine Idee, wie ich ihnen das Bellen auf andere Weise beibringen soll. Habt ihr vielleicht eine Idee ?

      in Lernverhalten

    • Suche Wurfgeschwister oder andre Welpen aus Obersulm ( wichtig! )

      huhu, ich suche wurfgeschwister von meiner hündin ( laut angabe der züchterin geboren am 18.01.2016 ) oder gerne andre die dort einen hund gekauft haben. die zucht heisst goldschätzle vom heuchelberg, das sind die golden retriever und dort werden auch labradore angeboten unter dem zwingername ,,majestic beauty`s of inesmore,, ich möchte erst warten ob noch jemand von dort einen hund hat und dann sagen worum es geht. ist wichtig.

      in Hundewelpen

    • Verbindung von Halsband zu Geschirr?

      Hallo,ich hoffe man kann mit der Überschrift was anfangen...!? Also ich erkläre es mal so Ich hatte immer ein Geschirr für Niki benutzt,da sie von Anfang an recht ängstlich war und gerne ausbrechen wollte. Leider läßt sie sich damit aber immer schwerer händeln,zieht,rennt in die Leine etc.ich kann sie so kaum noch halten.Nun habe ich den Rat bekommen ein Halsband zu benutzen und siehe da-es läuft schon viel besser.Sie reagiert sensibler und merkt auf einmal den Widerstand Ins Geschirr legen hat ja bis dato nur mich gestört,nicht sie...Alo ich kann sie nun viel besser "führen",sie geht wesentlich entspannter an lockerer Leine. Trotzdem haben wir noch das Problem Angst.Sie ist unsicher Fremden gegenüber oder auch im Straßenverkehr.Nur mit Halsband hatte ich nun schon öfter das Problem,dass sie natürlich rausschlüpfen kann.Konnte immer gerade noch dagegen wirken. Ich würde das K9 gerne trotzdem noch weiter nutzen (brauche ich für die SL ja sowieso)um sie noch zusätzlich zu sichern.Also irgendwie eine Verbindung vom Halsband zum Haltegriff oder Ring vom Geschirr um sie halt noch "an der Leine" zu haben falls sie doch mal rausflutscht... Gibts da was?Oder selbst was basteln mit 2 Karabinern so als zwischenstück? Freue mich auf Ideen....

      in Hundezubehör

    • SUCHE: Foundation Fundamentals DVDs

      Hallo,   ich suche das DVD Set Foundation Fundamentals von Mary Ellen Barry. Diese hier: https://www.cleanrun.com/index.cfm/product/2625/foundation-fundamentals-6-dvd-set.htm   Vielleicht hat es ja ein Agility-Fan und würde sich trennen, Preis bis Originalpreis verhandelbar. Ich würde es gerne in den USA bestellen aber 40 $ Versand sind mir dann doch zu viel...   lG Steffi

      in Suche / Biete

    • Suche Anfängerbuch

      Guten Morgen zusammen   ich bräuchte mal einen Tipp zu einem guten Anfängerbuch. Es ist für einen Bekannten, der wie die Jungfrau zum Kinde zu einem zu kleinen Schäferhund kam... zu klein muss ich erklären, ich hole kurz aus.   A und B sind ein Paar, A (die Frau) hatte vorher einen stattlichen DSH-Rüden. Nun will sie wieder so einen, holt einen Welpen aus dem Tierschutz. Der HUnd wird nicht so groß wie erwartet, sie ist enttäuscht. A und B trennen sich, A lässt den zu kleinen Hund bei B, der ist ja arbeitslos, der hat Zeit sich zu kümmern. Besser als Tierheim, denkt sie wahrscheinlich   B ist ein lieber Kerl, gesundheitlich nicht so ganz auf dem Damm, deshalb langzeitarbeitslos. Er liebt diesen Hund, hat aber null Plan von Hunden, von Hundebedürfnissen (außer dass sie schlafen, fressen und sich von Zeit zu Zeit lösen müssen) und schon gar nicht von Erziehung. Was er bei A sehen durfte, war Gebrüll, Geschimpfe und eine harte Behandlung des Hundes ganz im Geiste der Dominanztheorien. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, wie sehr mir diese Dame an`s Herz gewachsen ist.   Nun ist er bereit, ein Buch zu lesen! Immerhin! Nur, welches soll ich ihm besorgen?   Es muss einfach sein, es muss Spaß machen, es muss leicht in die Praxis umsetzbar sein. Ich stelle mir ein Buch vor, in dem es um Hundeverhalten, Körpersprache, aber auch Erziehung, Spaß und Spiel geht, alles so, dass ein blutiger Anfänger Lust bekommt, weiterzulesen und die Übungen im Alltag zu probieren.   Der Hund, Karlchen, ist ein ganz lieber und pfiffiger Kerl, der gerade zu verkümmern droht.   Uff, *lufthol*, jemand einen Vorschlag?   (und bevor der Vorschlag kommt: mit ihm zusammen spazieren zu gehen -was sicher das beste wäre-  ist aus verschiedenen Gründen nicht möglich)    

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.