Jump to content
Hundeforum Der Hund
mulan84

Seniorenehepaar aus NRW sucht Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

im Auftrag einens älteren Ehepaars (85 und 75Jahre) bin ich auf der Suche nach einem passenden Hund für sie.

 

Die beiden hatten immer schon Hunde und mussten ihren letzten Hund leider wegen Überforderung abgeben.

Nach vielen vielen Tränen, Selbstvorwürfen und Zweifeln haben sie sich nun entschieden einem neuen Hund ein Zuhause zu bieten.

 

Der neue Begleiter würde in einem alten Bauernhaus mit großem Grundstück(auf dem sich auch eine Hundetagesstätte befindet) leben.

Er sollte schon etwas älter sein(ca.5-8Jahre) und von ruhigem Gemüt (keinen Jagdtrieb haben da das Grundstück nicht eingezäunt ist).

Ob Rüde oder Hündin spielt keine Rolle, nur allzu klein sollte er nicht sein. Verträglichkeit mit andern Hunden wäre wünschenswert aber kein Ausschlusskriterium.

 

Die beiden kommen aus der Nähe von Düsseldorf und würden den Hund gerne erst einmal kennenlernen bevor Sie ihn zu sich nehmen. Deshalb sollte sich der Aufenthaltsort in der Nähe von Düsseldorf befinden.

 

Vielleicht weiß ja Jemand von Euch was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

im Auftrag einens älteren Ehepaars (85 und 75Jahre) bin ich auf der Suche nach einem passenden Hund für sie.

 

 

 

...ich will hier keinem zu nahe treten, aber findest du das in diesem alter noch ne gute Idee?????????????. ich habe einen Hund von so einer alten Dame übernommen, als sie nicht mehr konnte, sie hat ihn sich mit 75 Jahren angeschafft und war damit auch total überfordert, der Hund hat es auszubaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deshalb suchen sie ja einen älteren Hund(z.b. auch mit Handicap) aus dem Tierschutz,der mit wenig zufrieden ist und einfach noch ein paar schöne Jahre hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die beiden sind noch sehr fit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh das hört sich sich ja mal gut an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Die beiden hatten immer schon Hunde und mussten ihren letzten Hund leider wegen Überforderung abgeben.

Nach vielen vielen Tränen, Selbstvorwürfen und Zweifeln haben sie sich nun entschieden einem neuen Hund ein Zuhause zu bieten.

 

 

 

Sorry,aber was sollte sich bei dem neuen Hund ändern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das nicht eingezäunte Grundstück würde mir Sorgen machen. Selbst wenn man einen hoftreuen Hund findet, muss der sich ja erstmal eingewöhnen. Traust du ihnen zu, ihn in dieser Zeit erstmal zu sichern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pablo bei den Fellkindern. Er ist eine Seele und sucht dringend ein eigenes Heim!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.