Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
ganzjahresgriller

Wildschwein

Empfohlene Beiträge

Hier haben wir heute Morgen eine Wildsau mit Frischlingen gesehen. Ich denke man sollte die Gegend aktuell mit Hund meiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:think:

 

Ich stelle mir gerade vor, dass ich alle Ecken meide, in denen ich schon mal Wildschweine samt Frischlingen gesehen habe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo .. dann dürfte man bei mir in der Gegend nur noch in der Ortschaft gehen .... unsere letzte Begegnung hatten wir Mitte März ... und da ich ja immer meine Kamera dabei habe und dat Räuberchen und ich auch ziemlich Unerschrocken sind ... ist mir auf die Schnelle auch nen halbwegs brauchbarer Shot gelungen ...

 

... dieses Ungetüm schoss knapp 20m an uns vorbei .... wobei es sich wahrscheinlich mehr erschrocken hatte als wir ;)

 

19147536ka.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier so viele Wildschweine, da dürfte man den Wald nicht betreten, wenn wir welche von weiten sehen und hören, kehren wir um :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ot  das ist ja mal ein krasses Bild! :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Schweinewarnung für einen Wald in Frankreich? ... Ja, danke, aber wir haben hier 1000 km weiter im Osten auch Schweine. :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frankreich ist garnicht soooooo weit weg ... und schließlich wandern ja manche Wildschweine auch etwas ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Freund im Osten nahe der polnischen Grenze  wandern die auch schon mal  durch die Stadt...

Meiden  ist da etwas schwierig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry der Link am Anfang ist beim kopieren kaputt gegangen, hier ist der richtige: Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo .. dann dürfte man bei mir in der Gegend nur noch in der Ortschaft gehen .... unsere letzte Begegnung hatten wir Mitte März ... und da ich ja immer meine Kamera dabei habe und dat Räuberchen und ich auch ziemlich Unerschrocken sind ... ist mir auf die Schnelle auch nen halbwegs brauchbarer Shot gelungen ...

 

... dieses Ungetüm schoss knapp 20m an uns vorbei .... wobei es sich wahrscheinlich mehr erschrocken hatte als wir ;)

 

19147536ka.jpg

Warum nur habe ich gerade Obelix auf Wildschweinjagd vor Augen.......??? :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleines Wildschwein...

      ...komm gut an, wo auch immer.
        Bevor wir die kleine Bulldogge aufgegriffen haben, haben wir versucht einem Frischling das Leben zu retten der von 2 Huskys gehetzt wurde und schwerverletzt ins Wasser flüchtete - und haben es leider nicht geschafft.

      Ich konnte ihn nur noch tot aus dem Wasser ziehen.   RIP, kleine Seele.

      Es tut mir leid.

      Ich wünschte, ich wäre schneller gewesen.

      in Regenbogenbrücke

    • Melden oder wäre es übertrieben? Wildschwein gesichtet in einem Bereich wo es nicht hingehört.

      Hallo zusammen Gerade war ich mit dem dicken noch eine größere Runde spazieren. Bei mir sind ja direkt Felder, Wiesen und Wald mehr oder weniger vor der Haustür. Damit man besser verstehen kann was ich gleich meine habe ich ein Foto angehängt. Nun verhält es sich so das nur ein kleiner Teil des Waldes (rote Markierung) quasi frei zugänglich ist, der restliche große Teil ist abgezäunt wegen den Wildtieren, unter anderem eben auch wegen den Wildschweinen. Natürlich kann man auch in den großen Teil, aber er ist mit doppelten Toren gesichert und mit Hunden sollte man dort eigentlich nicht spazieren gehen da die Wildschweine unter Umständen angreifen könnten. Deswegen war ich dort auch noch nie drinnen. Jedenfalls gehe ich gerade im rot markierten Stück mit dem dicken spazieren, kommt uns plötzlich eine recht große Wildsau entgegen. Natas hat schon zum Sprung angesetzt, aber lies sich sofort darin unterbrechen (bin doch schon ein wengerl stolz auf ihn ) und die Sau ist abgehauen. Jetzt stellt sich mir die Frage, soll ich das am besten jetzt gleich der Polizei (oder wem sonst? ) melden. Den anscheinend ist im Begrenzungszaun ein Loch und ich weiß nicht wie viele Wildschweine noch im Wald (roter Bereich) herum rennen. Im Prinzip finde ich das ja nicht schlimm Aber! es sind mehrere große Straßen in der näheren Umgebung, viele Menschen gehen dort spazieren und da es so spät hell bzw. früh dunkel wird eben auch in der Dunkelheit, auch mit Kleinkindern. Ich glaube zwar nicht das die Sau einfach so angreifen würde, aber nicht jeder Hund lässt sich abrufen und in der Früh sind doch eine Menge HH mit ihren Hunden unterwegs. Also, soll ich es sicherheitshalber melden oder wäre das übertrieben? Wäre es jetzt ein nicht abgezäunter Wald, klar dann würde ich mich auch nicht wundern, aber so.

      in Plauderecke

    • Pony erschossen, für Wildschwein gehalten

      Wie kann man ein Pony mit einem Wildschwein verwechseln? http://www.mopo.de/panorama/tragische-verwechslung-jaeger-erschiesst-pony-statt-wildschwein,5066860,16999424.html

      in Andere Tiere

    • Wildschwein auf Eis

      Hallo, ich habe im Gefrierfach einen Wildschweinbraten (mit Knochen) gefunden, der dort seit ca. 10 Monaten liegt. Essen wollen wir den nicht mehr, aber... kann ich den an Jomi roh verfüttern, oder sollte ich ihn vorsichtshalber kochen? Ich glaube mich zu erinnern, dass nach einer gewissen Tiefkühlzeit der "Radetzky" Virus (ich kann mir den Namen nie merken) abgestorben ist.

      in BARF - Rohfütterung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.