Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

"Hundeflüsterer" Anton Fichtlmeier???

Empfohlene Beiträge

Also ich habe mir gerade das absolut negativ Bsp. erzählen lassen.

meine Freundin war bisher sehr angetan von Fichtlmeiers methode und wollte diese bei den Schwierigkeiten mit ihrer Hündin anwenden.

Naja, sie hat ihn darauf hin vor einer Woche persönlich auf einem Vortrag kennengelernt und sprach ihn bzgl. einiger Punkte an.

naja, anscheinend war er da einfach nus arschlochhaft.

Er hat ohne die probleme bereits anzuhören, sich eine eigene meinung darüber gebildet, dass sie einen Border und Aussi hat.

So ein Schwachsinn hat er ja selten erlebt ( ich zitiere).

Hat sie voll rund gemacht, alleine auf grund dieser tatsache.

Naja er hat ihr darauf hin auch klar und deutlich gemacht, dass sie keine Ahnung von Hunden etc.

Also vom Ton her, unterste Schublade...

Soviel dazu...

Gruß,

Caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist das für ein Psycho?

Ich war heute auf der Jagen & Fischen, und zwischen dem Wechsel der Hallen spricht mich Obriger rech rüde an, er hätte sich das eine Weile mit angesehen und ich werde einen Problemhund bekommen. Ob ich denn sein Buch gelesen hätte usw. Dann fragte er noch wo ich wohne und daß er mir eine Hundeschule empfenlen wird, alles in einem lauten und unangemessenen Ton. Er liess sich auch noch über das Hundegeschirr aus, daß das ja nur Schwachsinnige benutzen, zwischendurch haute er mit der Hand nach seinen eigenen Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Wildwolf

Ich war vor kurzem auch auf einem Themenabend von Anton Fichtlmeier "Der Hund an der Leine"

und muß sagen, in der Pause hat er sich auch unters Publikum gemischt, und sehr nett und anschaulich Fragen Einzelner beantwortet. Vllt. hatte er einen schlechten Tag, obwohl der sich Launen in der Öffentlichkeit nicht leisten sollte.

Was mich ein wenig gestört hat war seine Selbstherrlichkeit, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele "Hundeflüsterer" von sich behaupten der/die Beste zu sein.

Gehört sicher zum Geschäft.

Ansonsten war der Abend sehr informativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundebücher: Hundeverhalten/ 2xAnton Fichtlmeier

      Hallo   verkaufe das Buch: Hundeverhalten von Barbara Handelmann - 33€ inkl. Versand   Grunderziehung für Welpen Suchen und apportieren gerne als Set für 30€ inkl. Versand   Beide sehr guter Zustand.   LG Claudi

      in Suche / Biete

    • Hans Schlegel - Hundeflüsterer? Guru? oder ...?

      Hier geht es mal wieder um das heisse Thema Hundetrainer, ihr Ruf und ihre Methoden! Ganz speziell will ich auf Hans Schlegel kommen, der viele Kritiker aber auch Befürworter hat. Ich möchte mich weder auf die eine noch auf die andere Seite schlagen, kenne Herrn Schlegel nur aus dem Fernsehen, nicht persönlich. Ich hab ne Menge im Fernsehen von ihm gesehen, auch verschiedene Erziehungsmethoden. Von einigen Sachen bin ich begeistert, andere wären nichts für mich. Wie jeder wohl weiss, züchte

      in Plauderecke

    • DVD - Anton Fichtlmeier "Der Weg des Vertrauens Grundlagen"

      Hallo ihr Lieben Ich biete hier die lehrreiche Dvd "Der Weg des Vertrauens" von Hundeguru Anton Fichtlmeier zum Verkauf an. Die Dvd ist in einem sehr guten Zustand. Ich würde sie für 30€ (Warensendung-Versand inkl.) verkaufen. Neupreis bei Amazon war 55,99 €. Noch ein paar Infos zur Dvd: Anton Fichtlmeier zeigt die Basis für eine Symbolsprache die hilft, uns dem Hund verständlich zu machen. Denn für alle Arten der Ausbildung gilt: ohne Verständnis geht gar nichts! Begreifen wir wirklich die

      in Suche / Biete

    • Interessanter Artikel über "Hundeflüsterer"

      Kritischer Artikel über die Hundeflüsterer im Fernsehen.... Auch die Kommentare der Leser sind interessant. Wer gerne liest, ziemlich umfangreich. http://hundemagazin.ch/von-hundefluesterern-und-deren-marktstrategie/ LG Birgit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Anton :-(

      Gerade ereichte mich die SMS einer guten Freundin, ihr Hund Anton ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen. Anton war für mich immer ein ganz besonderer Hund, ein Riesenkerl mit einem riesigen Herz, so ein lieber, sanfter Hund. Niemals habe ich ihm vergessen wie er mich tröstete als ich - eigentlich vollkommen untröstlich - am Grab meines Katers saß und furchtbar weinen musste. Da setzte sich Anton ganz dicht neben mich und ich konnte mich an ihm festhalten. Und nun ist er nicht mehr da.

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.