Jump to content
Hundeforum Der Hund
Suesa

Gibt es hier auch Münchner? :)

Empfohlene Beiträge

Hohe Wildrate können wir auch nicht brauchen...! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Poldischatz, das ist bei meinen genauso, aber ich geh mal davon aus, dass hier auch alle bereit sind Rücksicht zu nehmen und nichts dagegen haben, wenn ich erstmal hinten geh und nicht mittendrin und sich nicht dran stören, wenn meine im ersten Moment evtl. laut werden, die beruhigen sich ganz schnell wieder, sobald wir losmarschieren.

 

Ich geh halt nicht so gerne da, wo viele freilaufende Hunde sind (also nicht die üblichen Hundewiesen) und am liebsten da wo man etwas Fernblick hat (und gut wär, wenn es Parkplätze gäbe.) Eben genau aus dem Grund, weil meine nicht gerne schnelle frontale Direktkontakte mögen, es funktioniert aber fast immer einwandfrei, wenn sie ein klein wenig Zeit bekommen, sich die Hunde im Laufen anzuschauen, wenn wir also gemeinsam in eine Richtung laufen und nicht sofort an ihren Hintern schnuppern wollen, sollte es kein Problem sein, meine bleiben die ersten Minuten noch angeleint, bis sich alles entspannt hat. Aber meine Erfahrung ist, wenn mehrere Hunde zu einem Treffen kommen, sind die anderen Hunde untereinander sowieso wichtiger als meine, was ganz gut so ist.

 

Unter der Woche geht es bei mir leider nur zwischen 10.00 bis ca. 15.30 Uhr, da ich abends arbeiten gehe. Aber ab 17. bis 24. kann ich auch den ganzen Tag, da ich da Urlaub habe, danach fahr ich weg.

 

Ich wär echt happy, wenn sich ein Grüppchen finden würde, damit Dunja mehr Gelegenheit für positive Hundekontakte bekommt, sie ist seit dem Husky-Zwischenfall leider wieder in altes Verhalten gefallen, hat sich zwar schon gebessert, aber es braucht noch ... (und damit verbunden natürlich auch die Rudeldynamik).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre auch gerne dabei, bis 1 Oktober hab ich Semesterferien :D

Nur Samstag muss ich arbeiten.

 

Meiner braucht auch nur kurz einen Moment anfangs... so die ersten 2 Minuten, da sollte niemand aufdringlich werden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir brauchen also ein Gelände, dass möglichst frei von dichter Vegetation ist, aber auch keine Hundewiese.

 

Meiner poltert erst mal ordentlich los. Wer ihn nicht kennt könnte meinen, er will den anderen Hund fressen. Ist aber nur seine Unsicherheit. Ist der andere Hund friedlich - bestes Beispiel ist hier der Louis (der Schnuckel), dann fährt meiner schnell runter und freut sich dann auch über den Kontakt.

 

Hinderlich ist da halt immer die Leine, aber es geht nicht anders.

 

Lange Rede usw. - wer hat eine Idee?

 

Ich wohne im Münchner Westen, habe ein Auto bin aber körperlich mit meinem kaputten Knie eingeschränkt. Mir reicht eine Stunde gemütliches gehen völlig aus.

 

ich würde mich halt dann vorzeitig auf den Heimweg machen, wenn ihr noch weiter laufen wollt. Ist kein Problem für mich.

 

Ich muss gestehen, im August habe ich nur eingeschränkt Zeit, gerne aber unter der Woche.

 

Aber zu allererst steht erst mal das "wo gehen wir hin? zur Debatte oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich über euer Interesse :) - wie gesagt, ich bin wirklich offen für alles....nur habe ich leider momentan keinen passenden Vorschlag - aber vielleicht fällt ja einer von euch was ein.

 

Schönen Abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind immer am Rande vom englischen Garten. Hinter dem Aumeister
Von dem Parkplatz läuft man ein Stück durch baumiges Land ( da gibt's nur Eichhörnchen und Raben) und dann auf die Hundewiese...
Eigentlich laufen alle auf dem dezenten Weg, man hat also mehr also genug Platz auszuweichen.
Und normalerweise brettern auch keine fremden Hunde in eine Hundegruppe, außer die mit Suizidgedanken

post-32017-0-77769900-1438364268_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre auch gerne mit dabei, wenn nicht momentan, dann später vielleicht mal.

 

Wir können nicht genug Werbung machen für die grosse Wiese mit Wald und eingezäuntem Forstenrieder Park - daher keine Wildgefahr - in der Nähe des Warnberger Weihers. München Solln bzw. Pullach.

 

Aber ich komme gerne auch woanders hin.

 

Poldi und Louis haben wir so schon kennengelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ich denke, wir passen schon ganz gut zusammen :D, wir haben scheinbar alle ähnliche Problemchen, die wir aber meistern werden.

 

Mir ist es gleich, ich verlass mich mal auf die Beschreibung von euch, 12.-15.00 Uhr ist in der Tag kaum jemand mit Hund unterwegs, das ist also sicher machbar, vor allem unter der Woche.

 

Lasst mich einfach wissen, wann es für euch passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre auch gerne mit dabei, wenn nicht momentan, dann später vielleicht mal.

 

Wir können nicht genug Werbung machen für die grosse Wiese mit Wald und eingezäuntem Forstenrieder Park - daher keine Wildgefahr - in der Nähe des Warnberger Weihers. München Solln bzw. Pullach.

 

Aber ich komme gerne auch woanders hin.

 

Poldi und Louis haben wir so schon kennengelernt.

Das wäre doch mal eine Idee, da wollte ich schon länger mal hin! :)

Nach Mitte August ist mir das Datum egal, lieber unter der Woche, aber WE geht auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ab Mitte August bis 27. August unter der Woche im Forstenrieder Park wär mir auch recht (hab da Urlaub).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...