Jump to content

Dampfer unter uns?

Empfohlene Beiträge

Fiona01   

@Susa : Auf dreißig und dann Selbstgedrehte ohne Filter, bin ich auch locker gekommen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Hui, bei soviel hat sich das Aufhören auch gelohnt!

Ich war in meinen 'schlimmsten' Zeiten, also so mit 20/25 rum auf maximal einer Packung. Dann aufgehört, wieder angefangen, so typisch hin und her.

Seit alle Restaurants und sonstigen Lokale rauchfrei sind, rauch ich nur noch selten 1-2 Zigaretten, meistens wenn ich mal abends unterwegs bin, was ja nicht so oft ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Das ist dann ja echt nicht der Rede wert. @Nebelfrei 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   
(bearbeitet)

Ich schubse mal wieder dieses Thema hoch! Ist noch jemand dabei?

 

Bei mir ist es nach wie vor so, dass ich dampfe, allerdings ganz ohne Nikotin. Jetzt bin ich gerade in einer Phase, wo ich das Dampfen auch reduzieren möchte, allerdings ist auch das mal wieder nicht so leicht.  Ich muss mich auch da tatsächlich kontrollieren und versuchen systematisch dadran zu gehen. Ich "vergesse" die Dampfe jetzt auch schon mal öfters wieder mitzunehmen, merke aber auch, dass mein Suchtverhalten sich dann meldet und mir sagt, jetzt will ich dampfen. Bin ich mit irgendetwas intensiv beschäftigt, bin ich aber mittlerweile so weit, dass ich gar kein Verlangen mehr habe, nur kann ich mich ja nicht non stop beschäftigen. ;)

 

Aber egal, ich habe schon viel erreicht. :)

 

Jetzt gerade habe ich mir noch mal ein paar Liquids angemischt. Das mache ich selber, weil man damit echt Geld sparen kann und auch das wollte ich, nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe. Davon gönne ich mir zwischendurch mal Dinge wie ein schönes Parfüm, oder was sich so ergibt. :) 

 

So und hier mal wie es aussieht, wenn die Astrid ihr "Gift" mischt. Name des Liquids soll dann aber nicht Programm sein. ;):D

 

 

 

 

 

 

IMG-20180204-WA0025.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

Welche Aromen sind denn Deine Lieblingsaromen?

 

Ich würde nie wieder anfangen zu rauchen, ich finde es schmeckt einfach bääääääh :D

Mit dem Dampfen aufhören will ich allerdings auch nicht, meine Lungen sind wieder frei und

ich merke keine körperlichen Nachteile. Aber es ist halt auch ne Sucht, nur nicht so schädlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

Huhu Susa,

 

meine Lieblings-Aromen sind RY4, ein bestimmter Pfeifentabakt, Erdnuss und Lakritz. :)

 

Mit dem Rauchen würde ich auch nicht wieder anfangen, ne danke. ;) 

Ich genieße es auch, wieder frei atmen zu können, wobei mein Geruchssinn noch hinterher hinkt. Irgendwie rieche ich noch nicht wieder wie früher. Was ich aber beim Dampfen merke ist, wenn ich zügig gehe und mal ein zwei Züge nehme, dass der Dampf selber schon schwerer in der Lunge hängt, weil er eben auch schwerer ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos