Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Russische Straßenhunde

Empfohlene Beiträge

Hab das Video entdeckt und wollte es euch nicht vorenthalten. Finds sehr spannend, vor allem die 2 Hunde im Vordergrund:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, sieben Stück! :clown

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aaaah ein heißes Mädel... da drehen die Jungs durch :blink:

 

Ja die beiden vorne sind wirklich auffällig. Haben eine längere Geschichte miteinander, während hinten ziemlich kurzer Prozess gemacht wird.

Mir wird ja ganz übel, wenn ich die vielen Autos fahren sehe, aber ich denke die kommen wohl damit klar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles video immer wieder interessant so was zu sehen.

In der Allgemeinheit würden die wohl alle als Asoziale Köter benannt werden, dabei ist genau das die Natur unserer Hauswölfe.

Und es ist ein gesunder umgang. Kein unnützer Kampf. Kein Blut kein dummes geböbel.

Ich denke allerdings die Hündin hat sich verletzt dadurch das der Akt so abprubt unterbrochen wurde falls der Rüde schon fest hing.

Die beiden vorderen reden sehr klar aber etwas sinnlos weil sich währenddessen das ziel hinter ihnen Verpaart.

Ich seh so was gerne und finds hoch intressant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber das was er da singt, :D passt total nicht zum Video :D hahaha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

besonders interressant finde ich die Sequenz ab 1: 03 Min. als die beiden im Vordergrund durch eine kleine "Pankaktion" im "Freudenhaus" abgelenkt werden und dann erneut Unterordnung üben B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Straßenhunde in Moskau

      Ich hoffe, dass es nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, Links zu externen Seiten einzufügen.   Ich habe gerade bei Arte eine außerordentlich interessante Dokumentation über Straßenhunde in Moskau gesehen. Vielleicht interessiert jemand von Euch dieser Beitrag oder er mag ihn sich zum späteren Anschauen mittels der MediathekView-App herunterladen.   Straßenhunde in Moskau

      in Plauderecke

    • Wie sind "Straßenhunde" entstanden?

      Zunächst einmal: "Straßenhunde" habe ich in Anführungszeichen gesetzt, um möglichst jeglichen negativen Gedanken, der mit diesem Ausdruck verbunden werden könnte, auszuschließen. Mir geht es um die riesigen, herrenlosen Hundepopulationen, die es wohl weltweit gibt.   Mich interessiert, was ihr glaubt oder auch wisst, woher es kommt dass es anscheinend viel zu viele Hunde gibt, um die sich kein Mensch kümmert.   Ohne Zucht - also ohne den selektiven Einfluss des Menschen

      in Plauderecke

    • Müssen alle Straßenhunde gerettet werden? - Gerd Schuster unterwegs

      Ich habe in Facebook den Gerd Schuster vom Hundezentrum Mittelfranken entdeckt. Er ist derzeit in Rumänien und Bulgarien unterwegs, um sich selbst ein Bild der Straßenhunde und den Umgang mit ihnen zu machen. Er besucht auch Tierheime.   Das finde ich sehr interessant, denn er sagt, er sieht natürlich auch Leid, aber in erster Linie sieht er nicht das, was überall propagiert wird. In den Städten scheinen die Straßenhunde zufrieden zu leben und von den Menschen akzeptiert zu werden. Auch sind V

      in Plauderecke

    • Straßenhunde füttern wird teuer

      http://www.sueddeutsche.de/panorama/spanien-bloss-keine-tiere-retten-1.3538619

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Territorio de Zaguates - Land der Straßenhunde

      Über fb drüber gestolpert:   http://www.houndsandpeople.com/de/magazin/reisen/territorio-de-zaguates-das-land-der-strassen-hunde/   Ein etwas anderes "Tierheim" für Straßenhunde in Costa Rica.   Habt ihr davon schon mal gehört, kennt Details?      

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.