Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Workshop Körpersprache für HundebesitzerInnen in Bochum 30.8.14 + 8.9.14

Empfohlene Beiträge

Als Hundebesitzer/in sind Sie selber ständig mit dem Thema Körpersprache konfrontiert, da Ihr Hund gewissermaßen Ihre Bewegungen und Haltungen “liest”. Auch Ihre Stimme ist ständig im Einsatz; zudem merken Hunde meist genau, ob Sie meinen, was Sie sagen – oder eben nicht. Das hat nichts mit Lautstärke zu tun. Sondern eher mit Atem und Muskulatur. Um Ihre Stimme und auch den eigenen Resonanzkörper ganz zu nutzen, kommt Ihre Muskulatur aus dem Beckenbereich zum Einsatz. Dazu gibt es viele Übungen, die man in der Gruppe – ohne Hund – machen kann, um die eigene Stimme und ihre Kraft auszuprobieren.Meinen, was man sagt  und sagen , was man meint. Das ist manchmal gar nicht so leicht. Um sich die eigene Körpersprache noch bewußter zu machen und wie sie auf Ihren Hund wirken kann, gebe ich Workshops für HundebesitzerInnen in Kooperation mit der Hundeschule “Bochum Bellt”.  Die nächsten Workshop-Termine sind Samstag, der 30. August 2014 von 14 – 17 Uhr und Montag, der 8. September von 18 – 21 Uhr; der Veranstaltungsort wird jeweils noch bekannt gegeben.


 


Komm her !        Nein!              Bleib da!            Sitz!


Es ist auch möglich, diese Veranstaltung in einer anderen Hundeschule zu geben; falls Sie Interesse daran haben, bitte kontaktieren Sie mich um die Konditionen zu erfahren.


 


http://koerpersprache-bochum.de/koerpersprache-fuer-hundebesitzerinnen/


http://www.bochum-bellt.de/


post-16795-0-32701200-1408171415.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liest sich sehr interessant. Aber, wie immer, leider viel zu weit weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fotowettbewerb - Januar 2019 - Körpersprache

      _________________________________________________________________________________ Fotowettbewerb - Januar 2019 _________________________________________________________________________________   Thema   Körpersprache   _________________________________________________________________________________       Das Thema durfte Lique, die den letzten Wettbewerb zum Thema "Spaziergang im Nebel", vom Dezember 2018 gewonnen hat, bestimmen     So geht's
        Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema "Körpersprache" passt, einschicken wie ihr das Thema interpretiert ist eure Sache, ich nehme jedes Bild an, auch ein Bild von einem Fahrrad im Sonnenschein Das Bild sollte einen Titel, darf auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben   Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1000 Pixel und höchstens 2048 Pixel lang sein Das Bild wird automatisch auf 1000 (lange Seite) reduziert, kleinere Bilder bleiben kleiner wenn ihr also wissen wollt, wie das veröffentlichte Bild aussieht, verkleinert euer Bild bitte selber eine Anleitung ist unter der Rubrik User hilft User  zu finden, sonst fragen Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne nämlich eure richtigen Namen nicht alle Allerletzter Einsendetermin ist Donnerstag 24. Januar, 20:19h Ich werde den Empfang des Bildes in diesem Thread bestätigen, da nicht alle PNs empfangen können schicke ich im Notfall Emails   Was gibt es zu gewinnen? Nichts!  Ausser Ruhm, Ehre, Freude! und das Bild auf der Titelseite und das Recht das nächste Thema zu bestimmen.   Habt ihr noch Fragen? nur zu! Fragt in diesem Thread oder sendet eine Email an die nebelfrei.foto@gmx.ch In diesem Thread darf auch geplaudert werden, aber bitte nichts über euer Bild verraten!   _________________________________________________________________________________

      in Plauderecke

    • Buchempfehlungen Körpersprache

      Hallo,    ich weiss nicht ob es hier hier richtig ist, wenn nicht bitte verschieben, oder Löschen.   Ich suche Bücher über Körpersprache, Erziehung und Psychologie von Hunden.   Habt ihr Empfehlungen?   Vielen Dank

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Tierheim Gießen: JUANA, 6 Jahre, Schäferhund-Mix - braucht Menschen, die ihr Gelegenheit zur richtigen Körpersprache ermöglichen

      Schäferhund-Mix Juana (geb. 06.01.2012) ist leider ein trauriges Beispiel für gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Dies lag jedoch keinesfalls an den Bemühungen der Besitzer, denn diese haben von Anfang an Hilfe und Anleitung in einer Hundeschule gesucht. Leider gibt es noch immer einige Hundeschulen, welche lieber veraltete Dominanztheorien und für Hunde undurchsichtige Korrekturmaßnahmen unterrichten, anstatt ihren Wissenstand an moderne Verhaltensforschungen anzupassen. So musste Juana leider lernen, dass sie sich an der Leine nicht auf ihre Menschen verlassen kann und in Anwesenheit anderer Hunde negative Dinge geschehen. Und so passiert es inzwischen, das Juana bei anderen Hunde gerne die Contenance verliert und an der Leine die Wilde spielt. Aber mit dem richtigen Menschen an der Leine, welcher ihr Sicherheit vermittelt und ihr die Gelegenheit zur richtigen Körpersprache und Individualabstand ermöglicht, ist sie äußerst dankbar und dann auch lammfromm. Sie ist äußerst menschenbezogen und lieb. Mit Katzen soll sie sich laut ihren Vorbesitzern verstehen. Mit der richtigen Führung hat sie ebenso kein Problem mit fremden Menschen oder Kindern ab 10-12 Jahren. Juana braucht also in jedem Fall hundeerfahrene Menschen, welche sie richtig lesen können. Mit souveränen Rüden gleicher Größe kommt sie zwar zurecht, aber ein Leben als Einzelprinzessin ist ihr wahrscheinlich lieber.         Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Ernährung und Verhalten beim Hund / Interaktiver Vortrag in Bochum

      "Du bist, was du isst" gilt auch für Hunde

      Ich freue mich, meine Kollegin Jennifer Jäckel von der Hundeschule Fellwechsel in Velbert (https://fellwechsel.de/) 
      für dieses spannende und wichtige Thema als Referentin gewonnen zu haben: 

      // Die Ernährung des Hundes hat Einfluss auf sein Verhalten - durch eine individuell angepasste Ernährung können wir unterschiedliche Verhaltensprobleme unseres Hundes zum Positiven verändern, bspw.: Unruhe, Nervosität, Aggression, Unsicherheit und Panikattacken, Suchtverhalten (bspw. Balljunkies), Lethargie, Konzentrationsschwäche oder auch Gereiztheit.

      Dabei spielt die grundlegende Form der Ernährung (Barf, Trockenfutter, Nassfutter...) keine Rolle. Wichtig ist die Zusammenstellung des jeweiligen Futters. 

      Im Rahmen dieses interaktiven Vortrags lernen wir die Gehirnchemie des Hundes etwas genauer kennen, begreifen Zusammenhänge zwischen Aminosäuren und Hormonen und Verhalten und besprechen individuelle Fragen zur Fütterung. 

      Als Grundlage hierfür lernen wir auch, wie wir den täglichen Futterbedarf unseres Hundes selbst berechnen können.

      Gute Ernährung ersetzt kein Training, aber sie bietet ein solides Fundament für erfolgreiches Training. 

      Alle Teilnehmer/innen werden gebeten, einen Taschenrechner (wenn vorhanden) und einen Zettel mit Angaben zum jeweiligen Futter mitzubringen. Hierauf sollte notiert sein: Inhaltsstoffe, Mengen, analytische Bestandteile und Zusatzstoffe.
      Wir freuen uns auf einen spannenden und erheiternden Nachmittag mit Euch.     Termin: Samstag, 2.Juni 2018 von 17.30 Uhr - 20.30 Uhr 
      Referentin: Jennifer Jäckel / Hundeschule Fellwechsel
      Gastgeber: Eva-Maria Servatius / Hundeschule Bochum bellt 
      Teilnahmebeitrag: 30,-€ p. P.
      Dauer: 3 Stunden
      Verbindliche Anmeldung bitte per Mail an giblaut @ bochum-bellt.de 
      Die Teilnahmegebühr ist vor Ort zu entrichten.
      Veranstaltungsort: Auf´m Kamp in Wattenscheid-Westenfeld
      Anfahrt: https://www.bochum-bellt.de/kontaktformular/trainingsgelaende/  
       

      in Seminare & Termine

    • Dummy Workshop für Anfänger Nürnberg / Lauf am 13.05.2018

      bei den HSG Franken Schnauzen e.V. 91207 Lauf (bei Nürnberg)   http://www.franken-schnauzen.de  https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/    Anmeldung: Laura-Baierlein@t-online.de  

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.