Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Junikind

Gute Faltbox - faltbare Hundebox - Tipps?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

wir fahren ja bald mit Zlavia in die Toskana. Bisher besitzen wir keine Hundebox, da sie im Kofferaum sitzt (oft in ihrem Körbchen wenn wir in Urlaub fahren) und wir ein stabiles Gitter haben (Kombi). Aber ich dachte, vielleicht ist das für abends auch nicht so schlecht wegen des Netzstoffes, sprich gleichzeitig als Mückenschutz, es wird ja empfohlen, den Hund abends wegzupacken, da die Viecher da besonders aktiv sind  :Oo

 

Jetzt denke ich aber doch über eine Faltbox nach. Sollte allerdings keine sooo teure sein, da ich nicht weiß wie und ob sie dann auch längerfristig genutzt wird.

 

Ebay hat neue für 40,- Euro in ihrer Größe. Die sehen aber nicht wirklich vertrauenserweckend aus. Trixi bei Zooplus sind aber z.B. auch nicht so teuer. 

 

Wer besitzt den eine Faltbox und hat mir evtl einen Tipp? 

 

Auch zur Größe :??? . Mögen eure Hunde es eher kuschlig oder mit viel Platz. Zlavia hat etwa Labrador (Rüden) Größe würde ich sagen, ca.35 kg. Also Überlegung wäre 90 cm lang oder doch eher 102 (ca.). Die größere könnte aber im Auto und Mobilhome schon wieder problematischer werden.

 

Oder hat sogar wer eine rumstehen die er günstig loswerden möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eine Faltbox mit stabilem Metallgestänge wie diese hier: 

http://www.dogidogs.de/shop/transport-und-sicherheit2/transportboxen/dogi-kennel/dogi-kennel-deluxe-die-faltbare-transporthuette.html

 

Gibt es aber auch günstiger und qualitativ gleich gut bei Ebay:

http://www.ebay.de/itm/Hundebox-Transportbox-Faltbox-Reisebox-Tierbox-Hundetransportbox-Hunde-Neu-/291088632962?pt=Studioequipment&var=&hash=item43c63c0c82

 

Von der Größe her... meine Box ist 80 x 50... und ich glaube das 90 x 60 zu eng wird, wenn der Hund die ganze Nacht drin verbringen soll und Labbigröße hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast diese Box selber? Das war eherlich gesagt, die, der ich optisch qualitativ nicht so getraut hätte  :so  Wie lange hast du sie denn schon in Gebrauch und was für eine Größe für wieviel Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab sie schon gute 7 Jahre lang.

80 x 50 cm für einen Mini Aussie mit 45 cm Schulterhöhe.

 

Sehr stabil durch das Metallgestänge, schnell und einfach auf- und abzubauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zlavia hat ca. 60 cm Schulterhöhe und eine Rückenlänge von ca.  70 cm. Nur mal als Anhaltspunkt und falls doch noch jemand eine rumstehen hat  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zwei unterschiedliche Faltboxen, eine von Zooplus und eine von Real. Beide sind super, das wichtigste ist glaube ich, dass die Hunde in der Box auch stehen können. Mindestens Schulterhöhe sollte die Box haben.

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mir mittlerweile im Zooladen vor Ort ein paar angeschaut, die es auch bei Zoopl..... und Co gibt. So ganz überzeugt war ich nicht - auch die Maße waren doof. Bei der richtigen Breite waren sie dann nur 58/59 cm hoch, eben bei Rückenhöhe von 60cm.

 

Jetzt habe ich es riskiert und gebraucht gekauft. Eine Maelson in Gr. L. Mal sehen, sie wird geschickt..... Ich hoffe ich habe richtig gemessen, Hund & Auto sind einverstanden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der Gute-Hund-Thread

      Erzählt mal von euren Erlebnissen. Was haben eure Hunde heute besonders toll gemacht?        

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gute Mariendistel (Artischocke ? ) Tabletten gesucht!

      Hallo, ich bin auf der Suche nach guten Tabletten mit Mariendistel und evtl. noch Artischocke. Der Hund meiner Tante hatte vor kurzem akut hohe Leberwerte mit Fieber etc. Durch die Therapie der TÄ sind die Werte wieder im Rahmen, aber da er auch mit der Baucspeicheldrüse schwächelt, möchte meine Tante ihm unterstützend noch etwas für die Leber geben. Er bekommt von einer THP etwas für die Bauchspeicheldrüse, für die Leber sind aber erst einmal Kapseln gesucht, da er nichts frißt wo irgend etwas rein gemischt ist. Eine Selbstherrstellung kommt nicht in Frage. Die TÄ hatte ihr als letztes die PlantaHepar von PlantaVet verschrieben, die sind jetzt alle und irgendwie scheinen die nicht so doll zu sein, oder wären die okay? PlantaVet GmbH PlantaHepar - mit Kräutern (u.a. Mariendistel, Artischocke, Enzian) und Hefen für Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen zur Unterstützung des Leberstoffwechsels. Pflanzliche und mineralische Bio-Stimulatoren regen die Verdauung und die Stoffwechselfunktion der Leber und damit ihre Regeneration an. Sie können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion der Leber und der Rekonvaleszenz eingesetzt werden - PlantaHepar . Fütterung Hunde, Katzen 1x täglich 1 Tablette/5kg KGW Kaninchen, Meerschweinchen 0,5-1 Tablette pro Tag Fütterungsdauer von PlantaHepar bis zur Rekonvaleszenz Zusammensetzung Molkepulver teilentzuckert, Kartoffelstärke, Rindergelatine, Traubenzucker, Schafgarbenblüten, Dicalciumphosphat, Hefe, Magnesiumstearat Inhaltsstoffe Rohprotein 18,1%, Rohasche 13,6%, salzsäureunlösliche Asche 4%, Rohfaser 11,3%, Rohfett 1,1% Zusatzstoffe je kg Artischockenextrakt 20.000mg, Enzianextrakt 20.000mg, Mariendistelextrakt 2.000mg Meine Hündin hat damals irgendwelche Einzelkapseln nur mit Mariendistel/Slimarin bekommen, aber ich weiß den Namen leider nicht mehr. Kann mich nur noch erinnern, daß unsere THP mal meinte, PlantaVet tauge nicht so sehr.. Vielen Dank für eine Info!! Liebe Grüße Nicky

      in Hundekrankheiten

    • Gase im Magen, Helicobacter? Bakterien? Gute Tierheilprakterin, Tierarzt... PLZ 27...?

      Hallo,   ich war schon bei so vielen Tierärzten, -kliniken etc. und niemand konnte helfen.    Auch Metrobactin gegen Clostridien half nichts.....    Bei meinen Hunden bilden sich immer Gase im Magen. Sie können weder Rülpsen noch Pupsen, so daß sich die Gase im Körper stauen. Dies ist auch der Fall, wenn sie nichts essen.    Sie erbrechen nicht und haben auch keinen Durchfall oder Verstopfung. Der Kot riecht nicht. Anämie wurde noch festgestellt, ansonsten war beim Blutbild alles in Ordnung.    Wie ich jetzt festgestellt habe, schwillt bei meiner 10-jährigen Hündin auch die Milz an und die Atmung ist schlecht.    Ein einziges Mal hat ein Hund erbrochen und da stellte ich fest, daß keine Magensäure im Erbrochenen ist.    Wie ich im Internet las, sind diese Zusammenhänge meist der Fall?   Was kann dies ausgelöst haben? Bakterien? Kennt das jemand?   Könnten diese Symptome auch auf einen Helicobacter zutreffen? Wie kann man diesen wenn testen?   Was kann ich tun, damit sie pupsen können? Was kann ich tun, damit die Gasbildung aufhört? Wie führe ich eine Darmsanierung durch?   Bitte helft mir.  2 meiner Hunde sind schon verstorben, ich verzweifele hier.    An zu viel Knochen kann es nicht liegen....   Ich danke im Voraus   Danny  

      in Hundekrankheiten

    • Gute Reise....

      ...mein kleiner Schatz, meine Seele, mein Ich....am Freitag musste ich die schwerste Entscheidung in meinem Leben treffen und Dich von Deinen Leiden erlösen....Du hinterlässt eine Leere in mir und in unserem Haus, die schwer auszuhalten ist. 11 Jahre lang warst Du an meiner Seite, schenktest mir Deine Treue, Dein Vertrauen, Dein Herz, dafür werde ich Dir ewig dankbar sein...ich vermisse Dich so sehr...Du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben....leb wohl...mein Hase...mein kuscheliger Schmusehund.....😭

      in Regenbogenbrücke

    • Hundebox für zu Hause ?????

      Immer wieder ist zu lesen, dass Hunde zu Hause zum Schlafen in eine Box gepackt werden, sehr oft sogar noch die Tür geschlossen.   Hierzu 2 Links: https://www.kanzlei-sbeaucamp.de/hunde-in-hundeboxen-tierschutzgerecht/ https://www.tierschutzbeirat-rlp.de/themen/hundebox/index.php   Sollte sich jeder mal durchlesen, der seinen Hund zu Hause in eine Box sperren möchte.

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.