Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Impfen - oder doch nicht?

Empfohlene Beiträge

Huhu  :winken:

 

Mein Mann haben hier gerade eine "kleine" Gundsatzdiskussion über das leidige Thema Impfen 

 

Tollwut alle 3 Jahre ist für uns ein Muss - weil wir ins Ausland reisen wollen,

der Rest... naja ich bin mir halt nicht sicher ob es wirklich jährlich sein muss.

 

Helft mir doch mal bitte auf die Sprünge, das für und wider der einzelnen Impfungen

(zumal ich ja gestehen muss: die Abkürzungen die im Impfpass stehen, sagen mir nicht wirklich was - es wurde gemacht weil der Tierarzt gesagt hat das es gemacht werden muss und ich hab brav den Mund gehalten) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man die richtige Impfung nimmt muss man alles andere auch nur 3 Jahre Impfen. 
Wir Impfen nur noch Tollwut alles andere nicht mehr. 

 

In den USA haben Studien ergeben das eine Impfung beim Hund ca. 7 Jahre "hält" (weiter wurde nicht getestet) es wird vermutet das ein Hund sein leben lang nach der ersten Impfung "Imun" bleibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht es da wie Dir, Chrissie. Die Abkürzungen kann ich mir nicht merken und weiß eigentlich auch nicht so genau, wie oft man gegen was impft.

 

Ich halte mich da einfach daran, was meine Tierärztin mir rät. Die hat ihren Beruf studiert und wird es wohl besser wissen als ich. :)

 

Wir impfen einmal jährlich, ich glaube die Tollwutimpfung ist da auch dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tollwut wird hier nur alle 3 Jahre geimpft und dazwischen halt eine "kleine Impfung" jedes Jahr ... 

So der neuste Stand bei der neuen Tierärztin... mich verwirrt das alles grad etwas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unser TA impft TW nur noch alle 3 jahre und ein anderes auch nur noch alle 3 jahre.

Das andere nach seiner empfehlung jährlich. Muss man aber selber wissen

Tollwut ist für mich ein Muss und da ich viel Kontakt auch zu vielen Auslandshunden habe und es genug gibt die sich immer noch billig welpen holen impfe ich nach empfehlung meines TA wie obem beschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber hält das denn wirklich so lange, drei Jahre? Ich fühle mich irgendwie sicherer damit, wenn einmal jährlich geimpft wird. Vertragen haben meine Hunde das bisher auch gut, spricht doch also nichts dagegen, denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chicco bekommt die Tollwutimpfung alle 3 Jahre, ansonsten die 5fach-Impfung, da wir ihn immer mit in den Urlaub nehmen, d. h. auch ins Ausland.

 

Hier mal ein Link zur Beschreibung der Impfungen: http://www.angelsfordogs.org/impfungen.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unser TA impft TW nur noch alle 3 jahre und ein anderes auch nur noch alle 3 jahre.

Das andere nach seiner empfehlung jährlich. Muss man aber selber wissen

Tollwut ist für mich ein Muss und da ich viel Kontakt auch zu vielen Auslandshunden habe und es genug gibt die sich immer noch billig welpen holen impfe ich nach empfehlung meines TA wie obem beschrieben

 

Und da fängt es wieder an ... mein Unverständnis (nicht bös gemeint) - Du lässt wegen Tierschutzhundenkontakt und Co TW impfen und der Rest auch nur 3 Jahre... aber hält der Impfschutz denn auch so lange an von Staupe und Co? (Danke für den Link Marlies :) ) - oder ist das eher eine unsichere Sache? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.heidewichtel.de/1-Infothek-ImpfungenBeiHunden.htm

Zum Schlaulesen :)

die Abkürzungen die im Impfpass stehen, sagen mir nicht wirklich was

Die gängige Impfung SHPPiL steht für Staupe, Hepatitis contagiosa canis, Parvovirose, Pi= Parainfluenza (Zwingerhusten), Leptospirose

 

Ich grundimmunisiere im Welpenalter, dann noch 1x ein Jahr später  (falls was nicht angeschlagen hat) dann nichts mehr außer Tollwut alle 3 Jahre.

Vielleicht impfe ich, wenn Tschuli 8 ist, nochmal nach, wenn es hier in der Gegend ein erhöhtes Infektionsrisiko gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich impfe nach dem was der TA sagt und TW und eine andere ist 3 jahre alles andere jährlich

Nachgewiesen wurde doch schon oft das die Impfung viel länger halten.

Ich impfe mich doch auch nicht jährlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.