Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dog

Zähne putzen

Empfohlene Beiträge

Von Platinum gibt es ein Gel das man auf die Zähne auftragen kann, dann soll sich der Zahnstein lösen ... bei manchem hilft es bei manchem nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von Platinum gibt es ein Gel das man auf die Zähne auftragen kann, dann soll sich der Zahnstein lösen ... bei manchem hilft es bei manchem nicht.

 

 

Wir gehören zu den letzteren :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehm so nen Mirkofaserfingerling für Babys, da bei Geli alles sehr klein ist :think: mögen tut sie auxch den nich uns so richtigen erfolg hats auch nich gebracht :no:

 

Für sowas in der Art habe ich mich jetzt auch entschieden :yes: Mein Hund ist eben auch ein sehr kleiner, da muss ich mich ein bisschen dran anpassen. Hoffentlich bekomme ich damit alles an Belag weg. Was Zahnpflegesnacks angeht, wenn überhaupt dann nur welche ohne Zucker, ich lese mir das vorher immer durch. 

 

Von diesem Gel von Platinum habe ich auch schon gelesen und gehört.. aber wenn es nur eventuell hilft, ist ja doch viel rausgeschmissenes Geld. Danke für Eure Tipps und Gedanken :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gelesen, das Leinöl den Zahnbelag aufweicht, so dass man ihn dann mit einem Dentalbesteck entfernen kann :yes:

 

Bei Geli is ja auch alles so winzig, selbst die Mikrofaserfingerlinge für Hunde sind noch zu dick :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, diese Fingerlinge gibt es auch extra für Hunde? Ich habe nur von denen für Babys aus der Apotheke gehört. Aber die gehen auch, oder? 

 

Ob man das Leinöl auch zur Vorsorge geben kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Leinöl mußt mit einer weichen Zahnbürste auf die Zähne machen und ca. 20 Minuten einwirken lassen, also nichts futtern und nichts trinken lassen.

 

Hier, für Hunde

 

http://www.tieranzeigen.at/hunde/195128-micromed-fingerzahnbuerste-fuer-hunde.html

 

Ich nehme die für Babys und hole sie bei Mü****, die gehen bei der kleinen Schnauze besser :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep, die nehm ich dann auch, die für Babys :yes: Damit wird er es sich schon gefallen lassen. Man soll gar nicht glauben, wie so ein kleiner Kerl sich wehren kann wenn er was nicht will :D:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep, die nehm ich dann auch, die für Babys :yes: Damit wird er es sich schon gefallen lassen. Man soll gar nicht glauben, wie so ein kleiner Kerl sich wehren kann wenn er was nicht will :D:Oo

 

 

...ich weiß wie das geht, Geli is ja auch ein Zwerg, aber wenn die nich will, hab ich keine Chance :no:

 

Ich hab das mal angefangen, das Öl schadet Geli nicht und es ist ja wirklich nicht viel, was man auf die Zähnchen machen muß, mal sehen ob es hilft und der Zahnstein so weich wird, das man ihn ablösen kann.

 

Durch ihre vielen Allergien bin ich immer auf der suche nach Alternativen, Zahnpaste geht bei ihr wegen der Kräuterallergie nicht, da sind ja welche drinne :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In den Hundezahnpasten auch? Meine schmeckt nur nach Leber :) Die Zahnpasta für Menschen soll man nicht nehmen, weil der Hund sie verschluckt und dann schäumt es in seinem Magen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte immer die Herbax. da waren Kräuter für guten Atem drinne, stand so drauf, leider nicht welche Kräuter.

 

Ich hab ja nach dem Screening noch ne Einzelbestimmung machen lassen, um auf der sicheren Seite zu sein :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

    • Ersthund knurrt und zeigt Zähne gegenüber den Welpen

      Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem und zwar hab ich mir letzte Woche einen 10 Wochen alten Hokkaido Inu Welpen geholt. Zuhause hab ich als Ersthund einen Fox Terrier Mischling der jetzt 6 Jahre alt ist. Wenn der kleine zum Großen geht, knurrt der große den kleinen an, aber auch kommt es vor dass der Große dann auch noch die Zähne zeigt. Doch wenn wir im Garten sind dann akzeptiert der Große ihn oft und dann wenn der kleine auf ihn zugeht bzw bisschen überdreht ist dann knurrt der

      in Hundeerziehung & Probleme

    • ... bevor wir uns die Zähne ausbeissen...

      ... frag ich lieber mal nach. Liebe Hunde-Erfahrene Ranjana mags nicht kuschelig. Sie liebt es, auf dem kalten Steinboden ausgestreckt zu liegen, oder draussen den Bauch in den Schnee zu legen. Noch bequemer ist das glatte Ledersofa. Eigentlich hatte ich anfangs nichts dagegen, dass Ranjana auf unser Sofa geht. Das ist schön, mit dem Hund da zu kuscheln. Aber mit der Zeit hat sie angefangen, daran zu kratzen, wenn sie oben ist. Sie buddelt quasi. Deshalb wollte v.a. mein Mann

      in Hundewelpen

    • Zähne (?) im Hundefutter gefunden

      Hi, ich hole mir immer Knochen für meine Hunde und habe heute was Undefinierbares in der Knochenkiste gefunden. Sind das Zähne? Oder was ist das?         Irgendwelche Ideen von welchem Tier das ist oder was das konkret ist? Laut Händler sind Knochen vom Rind und Pferd in der Kiste.   LG

      in Plauderecke

    • Harte Dinge kauen für oder gegen gesunde Zähne?

      Ich habe das ehrlich gesagt  nie hinterfragt und bin erst darauf gebracht worden:  Wie kommen wir darauf, dass Hunde harte Kausachen FÜR die Zähne brauchen? Wieso herrscht landläufig die einhellige Meinung unter Hundebesitzern, dass Kauen den Zähnen gut tut?  Ist nicht das Gegenteil der Fall und die Zähne werden dadurch stark überstrapaziert?    

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.