Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mira2003

Hilfe mein Hund hat HD

Empfohlene Beiträge

Ja aber man macht sich da nicht soviel Gedanken drüberwenn du nnicht Grade das Geld in der Tasche hast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann den Hund ja nicht einfach zurück geben. Er ist ein Teil meiner Familie geworden.

Davon geht er aus, sonst hätte er dir das Angebot niemals gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das stimmt. Aber wenn eins deiner Kinder nicht gesund ist gibst du es ja auch nicht weg. Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Ich glaube Du redest von neuen Hüftgelenken...Es gibt mehrere Arten von Operationen bei HD.

Femurkopfresektion,Goldakupunktur und noch etwas,wo eine Sehne(oder so) durchtrennt wird.

 

 

Das nennt sich PIN-OP ... haben wir bei Räuber im Alter von 10 Monaten machen lassen, da er sich noch im Wachstum befand .... er hat HD-D ... und er ist seit dem Schmerzfrei und bewegt sich normal ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das stimmt. Aber wenn eins deiner Kinder nicht gesund ist gibst du es ja auch nicht weg. Oo

Dieses Beispiel hinkt gewaltig, weswegen ich darauf nicht eingehen werde.

 

Mir ging es ähnlich wie dir. Ich hab mir auch einen kranken Welpen andrehen lassen. Mir hatte man das Angebot damals auch gemacht. Ich hab den Hund  behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber man macht sich da nicht soviel Gedanken drüberwenn du nnicht Grade das Geld in der Tasche hast

Sollte man aber!

Gerade WENN man nicht soviel Geld in der Tasche hat!

Die Wahrscheinlichkeit, sich in so einem Hunde-Flohmarkt einen Hund mit verschiedenen Erbkrankheiten und Aufzuchtmängeln zu erwerben ist riesig!

Aber ganz ehrlich: Schuld eigene!!!

Du hast es geschafft, Dich JETZT im Internet zu informieren. Du hast den Händler im Internet gefunden...

Warum hast Du Dich nicht VORHER informiert über Erbkrankheiten etc?

Dem Hund ist zu wünschen, dass es "nur" bei der HD bleibt und nicht noch weitere Leiden hinzu kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie viel kostet diese Op denn und was wird dort gemacht?

Er ist nunmal ein Teil der Familie und er ist nunmal mein Baby. Ich kann ihn einfach nicht abgeben. Es ist einfach unverantwortlich von diesem Hundehändler sich nicht zu erkundigen was das arme Tier hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Informier dich über die verschiedenen OP Methoden, bei Spezialisten, die den Hund und die Röntgenbilder gesehen haben.

 

Hier nach Preisen zu fragen ist nicht zielführend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte man aber?! Hallo hab ich im Lotto gewonnen. Eine 7 köpfte Familie zu ernähren und dann noch einen Kranken Hund zu haben, der unter anderem meine Kinder mit Behinderung zusammen schweißt. Habt ihr das schon mal versucht. Es ist nicht einfach und da hat man nunmal nicht ebend 5000€ auf der hohen kante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben seinerzeit incl. Röntgen 800,-€ für die PIN-OP  bezahlt .... Räuber ist inzwischen 5,5Jahre und läuft, springt und steigt Treppen ... das einzige, wo immer gegenwirkken müssen, ist die Athrose ... aber dafür bekommt tgl. sein Mittelchen ;)

 

PIN-OP: Durchtrennung bzw. Entfernung des Musculus pectineus sowie Umschneiden des Gelenkkapselrandes zur Unterbindung der schmerzleitenden Nervenfasern (Denervierung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.