Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Bine66

Cockerwut

Empfohlene Beiträge

Meine Frage? Gibt es die noch, Freundin hat einen zweijährigen Cocker, super lieb und gut erzogen.

Seit einigen Wochen, wird er urplötzlich bei verschiedenen Situationen doof, stellenweise aggressiv gegenüber Menschen.

Als sie mir das erzählte kam mir die sogenannte cockerwut im Sinn aber im Netz finde ich nichts vernünftiges.

Ich kenne den Hund kaum da meine Freundin nicht in meiner nähe wohnt, ich habe den Hund bisher nur zweimal gesehen, ich weiß das diese Krankheit früher mehrheitlich rote Cocker hatten....er ist rot.

Kann mir jemand was dazu sagen, ich weiß das sie auch schon beim Tierarzt war aber ich habe sie leider noch nicht erreichen können und sie mich leider auch nicht....vielleicht ist es ja auch was ganz anderes.

Interessieren würde es mich trotzdem, gibt es sie noch oder eher nicht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm, ich habe selbst seit fast 5 Jahren einen roten Cocker aus dem Tierschutz und habe zuvor einiges über die cockerwut gelesen und mich dennoch für einen entschieden. 

Die Cockerwut rührte ja nach meines erachtens aus den 70-er Jahren als der Cocker zum Modehund wurde und sehr überzüchtet war. Ich denke einfach mal das es die Cockerwut heute nicht mehr so häufig auftritt. Kann mich natürlich auch irren. 

LG Katy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin von mir hat länger in einem Tierheim gearbeitet.Dort war ein roter Cocker der wohl Cockerwut hatte.

Das ist etwa 10-12 Jahre her. Ob das nun 100%ig stimmt kann ich nicht sagen. Sie hat es mir so erzählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte selber einen roten Cocker in den 70igern der hatte die cockerwut.... muss aber meine Eltern nach mal fragen wie das genau war.

Es sollen wohl auch andere Rassen damals davon betroffen gewesen sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne einige Cocker, die auch ohne Cockerwut einen sehr eigenen Kopf haben und ihren Willen auch schon mal mit den Zähnen versuchen durchzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir hat ein Cocker-Züchter mal erzählt, daß das bei kontrollierten Züchtern nicht mehr auftritt weil man wohl weiß, aus welcher Linie das kam.

Bei nur-mal-so Würfen könnte es theoretisch noch auftreten.

 

Aber wie schon gesagt, Cocker können auch so mal dickköpfig sein :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen, so gestern endlich Freundin erreicht, es ist zwar nicht auszuschließen aber es scheint nicht die Cockerwut zu sein....sie hat wohl auch mit der Züchterin gesprochen und der restliche Wurf ist wohl OK.

Es werden noch einige Untersuchungen gemacht, die ich jetzt aber nicht alle wieder geben will...

Trotzdem würde es mich brennend interessieren ob es sie noch gibt.

Ach ja ich habe auch mit meinen Eltern gesprochen, mein Cocker hatte sie wohl, die Zuchtlinie wurde auch eingestellt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.