Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wieviel Schlaf braucht der Hund?

Empfohlene Beiträge

Wir haben hier einen kleinen JR rumlaufen und anfangs haben wir sehr drauf geachtet, dass er Ruhe hat. Bei ihm ist es auch so, dass er ein Morgenmuffel ist. Morgens nur ganz kurz raus. Er könnte morgens mit mir vor der Arbeit noch in den Wald oder auf die Wiese - ist alles so von mir eingeplant. Aber wenn er sein Geschäft erledigt hat, stemmt er seine kleinen Beinchen auf den Asphalt oder in die Wiese, ist bockig und will nach Hause. Er läuft allerhöchstens noch eine kleine Kontrollrunde durch seinen Garten. Bis mittags schläft er tief und fest in seinem Bereich. Letztens hatte er einen größeren Bereich zur Verfügung, da meinte er, das Haus kontrollieren zu müssen und ihm fehlte die Ruhe bzw. der Schlaf. Das hat man ihm angemerkt - er war verdreht wie ein kleines Kind.

Tagsüber geht er mit Freude spazieren und ist quirlig, aber nach 19 Uhr brauchen wir nicht mehr mit längeren Gängen zu kommen.

 

Und wenn wir einen Tag richtig Action hatten bzw. am WE recht lange unterwegs sind, holt er die Ruhe am nächsten Tag nach.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal von einem Schäfer gelernt, dass ein Hund 18 Stunden von den 24 Stunden des Tages ruht, schläft oder döst. Da er nicht tiefer in den Schlaf fällt als bis zur sog. REM-Phase braucht der Hund diesen Zyklus.

 

Ich habe meine Hunde seitdem danach gehalten und alles ist in Butter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, wenn ich mir das so durchlese, ist ja bei Geli alles bestens :moehre wir gehen morgens ca. 1,5 Std und mittags und abends zwischen 1,5 und 2 Std. nachts schläft sie ja auch durch und zwischen den Spaziergängen döst und schläft sie oder wandert von einem zum nächsten Schlafplätzchen  :yes:

 

Da will sie aber auch nich großartig gestört werden, außer es bellt mal draußen wer oder es klingelt, da is sie voll da. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wichtig ist natürlich auch die Unterlage für den ruhenden Hund!  :sun

14434317365_e2961a5190_z.jpg
Tuulikki testet Kuscheldecken... von mikesch0815 auf Flickr

 

Hier muß durch eine große Anzahl von Wechselkörbchen, Wechselkuschelplüschdecken und co für eine abwechslungsreiche Liegefläche gesorgt werden!  :yes:

 

so anmerkend

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jule wird morgens auch geweckt, dann gehen wir 1 1/2 Stunden etwa und danach ist Frühstück und schlafen angesagt bis Mittags, dann geht sie wieder ne Stunde, pennt bis nachmittags. Dann wird noch mal ne Runde gedreht und danach gespielt - aber nicht lange. Dann kuschelt sie auf meinem Schoß oder im Körbchen, bis ich kochen muss. Nach der Abendrunde gibts Futter und ein bisschen kuscheln. Danach schläft sie dann auch bitte wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.