Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
devito

hättet ihr da reagiert?

Empfohlene Beiträge

Dass Du das gemeldet hast ist gut, vielleicht führt es zu einer "Verbesserung", wenn sie bemerken, dass jemand drauf schaut.

Allerdings ist de Anzeige von Juni 14, ich gehe nicht davon aus, dass dort noch Welpen (inzwischen ja Junghunde) sind.

Schäferhunde sehe ich auf den Bildern keine.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

also ich sehe ein anderes Einstelldatum 24.08.14.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, sorry, mein Fehler, hatte auf´s falsche Datum geschaut :)

Dann sind ja noch Welpen zu sehen......

Gegen Gesetze verstoßen haben sie sicherlich nicht (läßt sich zumindest aus den Bildern nicht erkennen, das sind ja nur winzige Ausschnitte aus dem "Welpenleben", aber wie gesagt, manchmal bewirkt das Wissen, dass drauf geschaut wird, schon einiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einfach mal nachgefragt, in welchem Tierheim sich die Hunde befinden.

Ich bekam auch gleich eine Antwort, die Hunde seien in keinem Tierheim, sondern gehörten zu einem Schäferbetrieb. Es scheinen mir also eher Nutztiere zu sein (was ich jetzt gar nicht werten will), aber ich hoffe jetzt einfach mal, dass diese Bilder trügen. Es soll wohl ein Ups-Wurf sein, was bei der Menge an Hunden sicher vorkommen kann.

Traurig sieht es trotzdem aus, und das habe ich auch geschrieben. Hoffen wir, dass diese Hunde ein gutes Leben führen, dass es wirklich nur ein Ups-Wurf war und dass sie gute Plätze finden.

Ein Indiz dafür, dass das stimmt, ist der niedrige Preis. Dafür lohnt sich gezielte Vermehrerei nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, dann wird da wohl nicht viel passieren.

Ein Nachbar von uns hat auch Schafe, der Hund schläft bei den Schafen, aber im Stroh.

Jetzt ist mir auch klar, warum der kleine Welpe so professionell geschoren ist.

Vor 20 Jahren hatte ich einen Wolfspitz aus dem Tierheim, den habe ich im Sommer immer geschoren, oftmals war es eine Ups-Scherung.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oftmals war es eine Ups-Scherung.

 

Was ist denn eine Ups-Scherung?

Das klingt wie, huch, jetzt hab ich aus Versehen den Hund geschoren :blink:

 

 

Edit

oder: ups, wie sieht denn der jetzt aus :) ...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... ups, abgerutscht... Na was solls, das Ohr wächst nach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

geblutet hat es nie! ...ups kann man das wieder ankleben?

Ich war damals der Zeit weit voraus, heute ist ein Sidecut modern.

Das hat der Schönheit keinen Abbruch gemacht.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich auch... "ups, das war zuviel.." :) naja,dann musste man den Rest halt angleichen :D

 

Zum Thema - ich finde es gut da zu reagieren. Besser es guckt mal einer drauf und stellt fest das alles ok ist, als wenn sich niemand drum schert und die Hunde da nachher doch unter aller Kanone gehalten werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Euer Hund ist gestorben - ab wann hattet ihr einen "Neuen"?

      Das Thema gab es zwar hier und da schon mal...mich würde interessieren, nach welcher Zeit ihr euch einen "neuen", also anderen Hund zugelegt habt, nachdem euer Hund gestorben ist.   Dauerte es Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre, bis ein neuer einziehen durfte? Ich gehe davon aus, dass die, die seitdem keinen mehr hatten (bis jetzt), hier nicht mitlesen. Wenn doch, bitte auch schreiben!    Durfte er das alte Körbchen, Decke, Spielzeug benutzen?   Wie war das mit eurer Trauerphase?   Viel

      in Plauderecke

    • Welche Hunde hättet ihr gerne

      Also ich bin ein Riesengrosser Rottweilerfan und würde mir sehr gerne auch ein en Rotti nach Haus holen - nurmein Vermieter ist dagegen . Auch dagegen spricht das die Rottis nur mit Beisskorb und an der Leine zu Führen sind die Prüfung wär kein Problem aber dieses Leben möcht ich dem Tier nicht bieten . Da meine Hunde bis jetzt immer wenn es möglich istohne Leine laufen Sie sind so Erzogen das sie nicht Wildern - oder Spaziergänger nicht belästigen . Meine Traumhunde sind eben Rottweil

      in Plauderecke

    • Wie hättet ihr reagiert?

      Hallo ich hatte heute wieder ein Erlebnis der etwas anderen Art. Ich geh mit dem Hund gassie und als ich am Bahnhof vorbei gehen will, seh ich ein "Mäschgerle" (Mann im Fastnachtskostüm) etwa einen Meter vom Bahngleis entfernt auf dem Bahnsteig liegen. Ich geh runter zu ihm und sprech ihn an, junger Mann der tief und fest schläft, wie sich nun herausstellt. Da seh ich oberhalb von uns einen Mann, der mich beobachtet, ich sprech ihn an, das er mir bitte helfen soll. Ich allein konnte da n

      in Plauderecke

    • Stellt euch vor, ihr hättet einen Barfladen ...

      ... und ein Kunde würde dort Fleisch im Wert von knapp 20 Euro kaufen, darin eine 4-5 cm große abgebrochene Klinge finden (vermutlich vom Fleischwolf) und das reklamieren. Das Fleisch hat der Kunde komplett entsorgt. Wie würdet ihr reagieren?

      in Plauderecke

    • Hättet ihr reagiert?

      Hallo ihr Lieben, ich war heute mit meinem Kind und meinen beiden Fellnasen auf einem Hundefreilaufgelände. Mein Dicker hat mit einer größeren Hundedame ordentlich getobt, dann ist sie auf einmal auf ihn losgegangen, mein Dicker hat fürchterlich gejault, er ist zu mir gelaufen und sie hat immer wieder nach ihm geschnappt und er wieder gejault, das höre ich jetzt immer noch. Als er bei mir war, hab ich die Hündin vertrieben, die Hündin war ganz schön verdattert, die Halterin hat nicht reagiert.

      in Plauderecke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.